Sat.1 reagiert konsequent

Promis unter Palmen: Bastian Yotta ist in der Wiedersehens-Show nicht dabei

Promis unter Palmen Finale (Sat1.): Bastian Yotta hat das Sat.1-Finale gewonnen. Doch in der Wiedersehens-Show wird der Gewinner nicht zu sehen sein.

  • "Promis unter Palmen" ist ein Format des Senders Sat.1
  • Bastian Yotta ist der Sieger der ersten Staffel
  • Nun soll es eine Wiedersehens-Show ohne Bastian Yotta geben

Phuket, Thailand - Am Abend des 29. Aprils wurde nach langem, sechswöchigem Warten der Sieger des Sat.1-Formats "Promis unter Palmen" verkündet. Was viele Fans und TV-Zuschauer vermuteten, wurde Gewissheit: Bastian Yotta (43) ging als Gewinner aus der Show hervor und sahnte die Siegesprämie von 100.000 Euro ab. Der selbsternannte Selfmade-Millionär war im Voraus stark kritisiert worden, verlor dadurch zahlreiche Anhänger.

Nun soll es eine Wiedersehens-Show geben. Fans fragen sich: Sind alle "Promis unter Palmen"-Teilnehmer eingeladen? Und was sagt Sat.1 zu der brenzligen Situation?

"Promis unter Palmen": Bastian Yotta gewinnt das Sat.1-Format

Im Vergleich zu den vorherigen Folgen fiel das "Promis unter Palmen"-Finale verhältnismäßig ruhig aus. Während der Anfang der Staffel vor allem mit Unterhaltung durch Konfrontation punkten konnte, mutierte die Endrunde zu einer schieren Aneinanderreihung verschiedenster Spiele.

Statt Trash-TV-Szenen beobachtete man beim ersten Spiel, wie die verbliebenen fünf Kandidaten Tennisbälle in die Luft werfen und mit einem Eimer wieder auffangen mussten. Der Sat.1-Teilnehmer mit den wenigsten Treffern sollte die Show verlassen. "Promis unter Palmen"-Kandidatin Carina Spack (23) traf nichts und zog somit aus der Villa und dem Sat.1-Format aus.

Carina Spack traf keinen einzigen Ball

In der finalen Herausforderung wurden schließlich Konzentration, logisches Denken und Geschicklichkeit abgefragt. Die Sat.1-Finalisten mussten fünf Spielstationen absolvieren und Schlosskombinationen lösen - unter der glühenden Sonne Thailands.

Der TV-Gewinner wurde am Abend per Brief genannt, die bereits ausgeschiedenen "Promis unter Palmen"-Teilnehmer zur großen Siegesfeier geladen. Ungewohnt friedlich lauschten Desiree Nick (63), Janine Pink (32) und Co. der Verkündung des Ergebnisses, applaudierten Bastian Yotta. Der "Promis unter Palmen"-Gewinner grinste zum Abschluss in die Kamera und fragte: "Habe ich damit Fernsehgeschichte geschrieben?"

"Promis unter Palmen": Es soll eine Wiedersehens-Show geben

Am Abend des "Promis unter Palmen"-Finales kündigte Sat.1 via Twitter eine Wiedersehens-Show an. 

"Promis unter Palmen - Die große Aussprache" soll am 06. Mai ab 22.20 Uhr im TV ausgestrahlt und von Moderator Jochen Schropp präsentiert werden. Das geht aus einer Sat.1-Pressemitteilung hervor. Weiterhin schreibt der Sender: "Aufgrund des großen Erfolgs wird 'Promis unter Palmen' 2021 mit einer zweiten Staffel fortgesetzt."

 Sat 1

"Promis unter Palmen": Bastian Yotta ist in der Wiedersehens-Show nicht dabei

Beim großen Wiedersehen nicht dabei: Bastian Yotta. Der Fitness-Enthusiast und "Promis unter Palmen"-Gewinner war in der jüngsten Vergangenheit höchst negativ aufgefallen, hatte mit einem frauenverachtendem Video sowie der Mobbing-Attacke auf Sat.1-Mitstreiterin Claudia Obert (58) zutiefst schockiert.

Claudia Obert ist bei "Promis unter Palmen" sichtlich genervt von Bastian Yotta

"Promis unter Palmen": Bastian Yotta verlor Instagram-Kooperation

Nicht nur RTL und Sat.1 wandten sich infolgedessen von dem TV-Darsteller ab, auch eine Instagram-Kooperation verlor der 43-Jährige.  Laut promiflash.de gab die betreffende Firma - SmileSecret - bekannt: "Wir unterstützen Mobbing in keiner Form und positionieren uns gezielt dagegen. Wir konnten die Sendung vor der Ausstrahlung leider nicht sehen und demnach erst danach handeln." Neben Bastian Yotta wurde auch der Werbedeal mit "Promis unter Palmen"-Kandidatin Carina Spack beendet.

Bastian Yotta sollte die Aufmerksamkeit um seine Person sowie den Sieg bei "Promis unter Palmen" genießen. Der 43-Jährige wird vermutlich nicht mehr so schnell im deutschen TV zu sehen sein. Lesen Sie mehr zu "Promis unter Palmen" bei extratipp.com: Hat Tobi Wegener Janine Pink verlassen, weil sie zu dick wurde?

Nach "Promis unter Palmen"-Sieg - Bastian Yotta soll eigene TV-Show bekommen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare