1. extratipp.com
  2. #TV
  3. Promis unter Palmen

Promis unter Palmen (Sat.1): Kate Merlan rückt für Georgina Fleur nach

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sarah Wolzen

Collage: Kate Merlan vor einem Strand mit „Promis unter Palmen“ Logo
Kate Merlan bei „Promis unter Palmen“, sie rückt überraschend für Georgina Fleur nach. © Sat1 / Instagram: Kate Merlan

Eigentlich standen die TeilnehmerInnen der diesjährigen Staffel von „Promis unter Palmen“ schon fest, doch nun gibt es eine überraschende Änderung im Cast.

Phuket, Thailand - Auch dieses Jahr treten wieder zwölf mehr oder minder bekannte Stars und Sternchen unter der thailändischen Sonne bei unterschiedlichen Challenges gegeneinander an und kämpfen bei „Promis unter Palmen“ um den Gewinn von 100.000 Euro sowie einer goldenen Kokosnuss.

Die TeilnehmerInnen der zweiten Staffel stehen bereits seit einiger Zeit fest und so konnten sich die Fans auf Hochkaräter wie DJane Giulia Siegel, Dschungelkönigin Melanie Müller, Gewinnerin von „Sommerhaus der Stars“ Elena Miras oder Currywurstmann Chris Töpperwien freuen.

Georgina Fleur bei „Promis unter Palmen“ doch nicht dabei

Besonders groß war natürlich die Vorfreude auf Reality-Ikone Georgina Fleur (30). Die rothaarige Entertainerin, die einst durch ihre Teilnahme an der Bachelor-Staffel mit Paul Janke (alle bisherigen Bachelor gibt es hier im Überblick) Berühmtheit erlangte, war zunächst unter den TeilnehmerInnen von „Promis unter Palmen“ gelistet.

Seit ihrer kurzen Teilnahme im „Sommerhaus der Stars“ 2020 geriet sie jedoch immer wieder in die Schlagzeilen, zuletzt besonders in Verbindung mit Alkoholmissbrauch, häuslicher Gewalt und ihrem On/Off-Verlobten Kubilay Özdemir (41).

Ob hier auch die Gründe dafür liegen, weshalb die beliebte Skandalnudel nun doch nicht bei „Promis unter Palmen“ dabei ist, ist nicht bekannt. Denkbar ist auch, dass Georgina quarantänebedingt absagen musste.

Promis unter Palmen: Kate Merlan ersetzt Georgina Fleur

Anstelle von Georgina tritt mit Tattoo-Model Kate Merlan (33) nun ein weiteres Reality-Gesicht den Weg in den Süden an. Die Kölnerin wurde einem breiteren Publikum bekannt, als sie 2019 mit ihrem damaligen Freund, dem ehemaligen „Caught-in-the-Act“- Sänger Benjamin Boyce ins „Sommerhaus der Stars“ einzog. Die Trennung folgte wenig später, doch Kate blieb im Rampenlicht und nahm 2020 an „Kampf der Realitystars“ teil.

Vielleicht schafft es die 33-Jährige, die zuletzt mit einer Operation ihres Hinterteils von sich reden machte, ja sogar in Thailand die Nachfolgerin des letztjährigen Gewinners Bastian Yotta zu werden.

Die Dreharbeiten haben bereits begonnen, die genauen Ausstrahlungstermine stehen laut Sat.1 aber noch nicht fest.

Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.

Auch interessant

Kommentare