1. extratipp.com
  2. #TV
  3. Promis unter Palmen

Bert Wollersheim aus gesundheitlichen Gründen raus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sarah Wolzen

Eigentlich sollte Bert Wollersheim in Thailand bei „Promis unter Palmen“ mitmachen. Doch der Gesundheitscheck offenbart: Der Dreh wäre lebensgefährlich für ihn geworden.

Fotomontage: Bert Wollersheim vor dem Cast der diesjährigen „Promis unter Palmen“- Staffel
Bert Wollersheim ist aus gesundheitlichen Gründen leider nicht bei „Promis unter Palmen“ dabei (Fotomontage) © Sat.1 & picture alliance/dpa | Federico Gambarini

Düsseldorf - Gesundheit geht einfach vor, das musste auch Rotlichtlegende Bert Wollersheim (69) einsehen. Wie jetzt bekannt wurde, war der ehemalige Bordellbesitzer eigentlich als Teilnehmer für die Sat.1-Show „Promis unter Palmen“ vorgesehen, doch der 69-Jährige bestand den obligatorischen Gesundheitscheck nicht.

In einem Interview mit Promiflash erzählt der exzentrische Reality-TV-Darsteller, wie sehr er sich auf das Projekt („Promis unter Palmen“ soll laut Elena Miras sogar die beste Show des Jahres sein) gefreut habe: „Ich hatte schon meine Tickets und alles. Aber meine Ärzte haben es leider abgelehnt. Da musste ich aus dem Format wieder raus.“ (Hier gibt es alle Infos über die neue Staffel von „Promis unter Palmen.“)

+++Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen. +++

Promis unter Palmen: Berts Gesundheitszustand zu schlecht

Was viele nicht wissen: der Ex-Mann von Dschungelprinzessin Sophia Vegas leidet an COPD, einer chronischen Lungenkrankheit. Beim Dreh für „Promis unter Palmen“ in Thailand wäre er nicht nur extremer Hitze und hoher Luftfeuchtigkeit ausgesetzt worden, sondern hätte auch an einigen sportlichen Challenges teilnehmen müssen. Das konnten seine Ärzte jedoch nicht verantworten.

Glaubt man seiner Frau Ginger Costello-Wollersheim (34, lest hier alles über ihren Zickenkrieg mit Krümel) hat Bert sogar noch untertrieben. „Das wäre lebensgefährlich für dich“, entgegnet die Sängerin („Ananassaft“).

Bestimmt sieht man Bert, der 2018 mit seiner damaligen Freundin Bobby Anne Baker beim „Sommerhaus der Stars“ mitgewirkt hat, bald wieder in dem einen oder anderen Trashformat, bei dem es weniger auf die körperliche Fitness ankommt.

Ab dem 12. April mühen sich derweil bei „Promis unter Palmen“ u.a. Elena Miras, der Currywurstmann Chris Töpperwien und Melanie Müller (hier gibt es alle TeilnehmerInnen in der Übersicht) unter der Sonne Thailands ab.

Die Folgen sind immer montags um 20.15 Uhr bei Sat.1 zu sehen. Im Anschluss an jede Folge läuft „Promis unter Palmen – Die Late Night Show.“ Hier werden die Moderatoren Jochen Bendel und Melissa Khalaj mit jeweils wechselnden Gästen live die Geschehnisse der aktuellen Folge diskutieren. Die Auftaktfolge wird noch bei Sat.1 zu sehen sein, ab der zweiten Woche läuft die Anschlusssendung jeweils um 22.30 Uhr auf sixx.

Auch interessant

Kommentare