1. extratipp.com
  2. #TV
  3. Promis unter Palmen

Promis unter Palmen: Elena Miras soll 2021 mit WM-Sieger bei neuer Staffel in Thailand antreten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Erbas

2021 soll „Promis unter Palmen“ in die nächste Runde gehen: Als mögliche Kandidaten wurden nun „Sommerhaus der Stars“-Gewinnerin Elena Miras und ein WM-Sieger von 2014 genannt. Was ist dran an den Gerüchten?

München/Phuket - Die erste Staffel „Promis unter Palmen“ erwies sich im Frühjahr 2020 als absoluter Quotenhit für Sat.1 - nun soll die Reality-Show in die nächste Runde gehen. Offiziell sind noch keine Kandidaten bekannt, auch der Drehort steht - aufgrund der COVID-19-Pandemie - noch nicht sicher fest, doch nun fängt die Gerüchteküche an zu brodeln.

Angeblich soll „Sommerhaus der Stars“-Siegerin Elena Miras (28) beim TV-Sender ganz hoch im Kurs stehen. Und auch ein waschechter Fußballstar könnte bald Rasen gegen Sandstrand tauschen.

Die "Promis unter Palmen"-Kandidaten
In der ersten Staffel „Promis unter Palmen“ kämpften 2020 unter anderem Stars wie Matthias Mangiapane (2.v.r.), Désirée Nick (2.v.l.) oder Claudia Obert (r.) um den Titel © picture alliance/SAT.1/SAT.1/Richard Hübner

Promis unter Palmen: Elena Miras in zweiter Staffel dabei? Das ist der Stand der Dinge

Wie Bild.de berichtet, soll Elena Miras nach ihren lautstarken Auftritten in Erfolgsformaten wie dem „Sommerhaus der Stars“ oder „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ (Alle Gewinner von IBES im Überblick) nun auch bei „Promis unter Palmen“ antreten. Zu den Gerüchten hat sich die 28-Jährige noch nicht geäußert, einer Teilnahme steht grundsätzlich jedoch nichts im Weg. Lediglich die Betreuung ihrer Tochter Aylen (2), um deren Sorgerecht sie derzeit mit ihrem Ex Mike Heiter (28) streitet, müsste zufriedenstellend geklärt werden.

Der Dreh der neuen Staffel verzögert sich aktuell, da das Reisen aufgrund der COVID-19-Pandemie aktuell nur bedingt möglich ist. Sat.1 würde jedoch „Promis unter Palmen“ jedoch gerne noch einmal im thailändischen Urlaubsparadies Phuket drehen - doch das Vorhaben könnte scheitern.

Als Plan B bringt Bild.de das sonnige Mallorca ins Spiel. Die endgültige Entscheidung soll bis Ende Februar gefallen sein. Dann steht wohl auch fest, ob Elena Miras an der Sendung teilnimmt.

Promis unter Palmen: Konkurrenz für Elena Miras? Gerüchte um WM-Sieger Kevin Großkreutz

Die Boulevardzeitung bringt noch einen weiteren Namen ins Spiel: Kevin Großkreutz (32). Eine Teilnahme des langjährigen BVB-Spielers und WM-Siegers von 2014 wäre eine große Sensation. Der 32-Jährige ist derzeit vereinslos, könnte also rein theoretisch durchaus gegen Elena Miras und andere Stars um die Nachfolge des diesjährigen „Promis unter Palmen“-Gewinners Bastian Yotta (43) antreten. Auf Anfrage erklärte er der Bild: „Ich habe mehrere TV-Anfragen vorliegen. Sowas ist eher nichts für mich.“ Eine definitive Absage ist das jedoch noch nicht. Wer am Ende tatsächlich im Frühjahr 2021 in Thailand - oder eben Mallorca - dabei ist, bleibt spannend. Mit Elena Miras und Kevin Großkreutz hätte man jedoch auf jeden Fall zwei richtig dicke Fische an der Angel.

TV-Fan? Spannende Infos und aktuelle News zu Shows wie „Hochzeit auf den ersten Blick“, „Goodbye Deutschland“ oder „Das Supertalent“ gibt es hier.

Auch interessant

Kommentare