Donnerwetter im TV

Listicle extratipp.com: Die drei krassesten Eskalation bei Promis unter Palmen 2020

Claudia Obert lacht in die Kamera - dahinter ist eine Szene aus der TV-Show „Promis unter Palmen“ zu sehen (Fotomontage).
+
Listicle extratipp.com: Die drei krassesten Eskalation bei Promis unter Palmen 2020 (Fotomontage)

Promis unter Palmen (Sat.1): Bereits im vergangenen Jahr kam es in der TV-Show zu heftigen Streitigkeiten vor laufender Kamera. Diese drei Szenen entsetzen die Zuschauer dabei ganz besonders.

Phuket, Thailand - Am 12. April geht die Erfolgsshow „Promis unter Palmen“ endlich in die zweite Runde. Darin kämpfen mehr oder weniger bekannte Prominente in verschiedenen Spielen um 100.000 Euro. Bereits in der ersten Staffel wurde dabei zusammen gelacht, geweint und sich heftig in die Haare bekommen. Das waren die drei krassesten Eskalationen bei „Promis unter Palmen 2020“.

Mehr spannende Listicles gibt es auf der Themenseite

Promis unter Palmen: Désirée Nick wird handgreiflich

Schon beim Aufeinandertreffen der Promis kam es zu etlichen Streitereien. Die Hauptprotagonisten: Claudia Obert und Désirée Nick. In der zweiten Woche eskalierte dann die Situation zwischen den beiden und viele TV-Zuschauer schienen sich zu fragen, wo sie denn hier gelandet sind. Völlig durchgedreht, ging Nick auf Claudia Obert los, schrie sie in einer ohrenbetäubenden Lautstärke an und schubste die angetrunkene Luxus-Liebhaberin sogar. (Alle Infos zur zweiten Staffel)

Doch als wäre dies nicht genug, schmiss Désirée im Anschluss auch noch ihre Klamotten, samt Koffer die Treppe herunter. „Heute war Generalprobe - beim nächsten Mal fliegt der Koffer vielleicht schon aus dem Fenster“, drohte sie ihr währenddessen. Claudias Fazit: „Die ging hoch wie ein Dampfkocher.“ Eine Szene, die auch die restlichen Mitstreiter sprachlos zurückließ.

Promis unter Palmen: Carina Spack demütigt Désirée Nick

Doch nicht nur Claudia Obert schien Désirée ein Dorn im Auge zu sein, auch mit Carina Spack lieferte sie sich einen Schlagabtausch der besonderen Art und ging dabei sogar so weit sie vor einem Millionen-Publikum als Sch****e zu bezeichnen. Das ließ sich Carina natürlich nicht gefallen und holte zum Schlag aus.

„Wenn meine Mutter mit 62 Jahren so wäre wie du, mir wäre es peinlich, ich würde meinen Nachnamen wechseln, dass ich mit ihr nicht in Verbindung gebracht werde. Aber wahrscheinlich ist deswegen dein Sohn in England. Damit er hier mit dir nicht in Kontakt treten muss“, pfeffert sie Désirée an den Kopf und streut damit mächtig Salz in die Wunde. Auf diese heftige Auseinandersetzung folgte erstmals Schweigen seitens Désirée. (Lesen Sie hier: Alle Kandidaten von „Promis unter Palmen“)

Promis unter Palmen: Claudia Obert gegen Bastian Yotta

Neben Désirée geriet Claudia Obert auch mit Bastian Yotta immer wieder aneinander. In der dritten Folge eskalierte die Situation dann so richtig. Grund dafür, war ein Spiel, für das Bastian Yotta ausgerechnet seine Erzfeindin ins Team wählen musste. Dabei betont er immer wieder vor versammelter Mannschaft, dies nicht freiwillig getan zu haben. Für Claudia zu viel, weshalb sie aufgebracht den Tisch verließ: „Es ist echt krass, dass ich wie der Lappen hier rumgereicht werde“, gibt sie im Anschluss im Interview mit Sat.1 bekannt.

Claudia Obert hatte es bei "Promis unter Palmen" (Sat.1) nicht leicht.

Auch als sich Roland Schill sich Basti zur Brust nimmt und ihm klarmacht, dass es eine heftige Diskriminierung war, ist sich dieser keiner Schuld bewusst. „Ich lass mich hier nicht vom Hof scheuchen, wie ein räudiger Hund - das gehört sich einfach nicht“, platzt es schließlich aus Claudia raus, die im Anschluss beherzt zur Champagner-Flasche. Dabei hatte Yotta doch Alkohol am Morgen zur Todsünde erklärt. Eine Szene, die kein Drehbuch besser hätte schreiben können.

Ob es in der zweiten Staffel auch so krachen wird? Wir sind gespannt. Lange müssen Zuschauende auf die beliebte Realityshow nicht mehr warten - los geht es bei Sat.1 am 12. April um 20.15 Uhr (alle Sendetermine im Überblick).

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare