1. extratipp.com
  2. #TV

Oliver Pocher zerstört „Promis unter Palmen“ im Podcast - „Assis unter Palmen“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stella Rüggeberg

Fotomontage: Oliver Pocher und Sat.1 Logo
Oliver Pocher ätzt gegen Sat.1 Show „Promis unter Palmen“ (Fotomontage) © IMAGO/BOBO & xC.xHardtx/xFuturexImage

In seinem Podcast „Die Pochers hier!“, verrät Oliver Pocher was er von der Sat.1-Show „Promis unter Palmen hält“ und wie er zu den Aussagen von Prinz Marcus steht.

Köln - Seit dem Beginn der zweiten Staffel am 12. April, sorgt „Promis unter Palmen*“ durch die homophoben Äußerungen von Prinz Marcus von Anhalt* für große Schlagzeilen. Ein absolutes No-Go für die Pochers. Wenn es etwas zu lästern gibt, kann Oliver Pocher (43)* nicht weit sein. In ihrem Podcast „Die Pochers hier!“ kritisieren der Entertainer und seine Frau Amira Pocher (28)* die Sat.1 Show. Extratipp.com* berichtet.

Auf Instagram teilt der 43-jährige Komiker einen Ausschnitt aus seinem Podcast. Oliver Pocher ist der Meinung, dass das Format in „Assis unter Plamen“ umbenannt werden sollte da es den Sinn der Show besser treffen würde. „Wenn du von 12 Leuten nachweislich mindestens zehn mit einem Alkoholproblem einlädst und einen Kühlschrank dahin stellst und sagst ‚ihr habt hier All-You-Can-Drink den ganzen Tag‘, dann ist relativ klar, dass irgendwann Abends sich nicht mehr darüber unterhalten wird welches Buch sie als letztes gelesen haben, oder wie sie jetzt aktuell die politische Situation interpretieren, sondern dann scheppert’s halt da“, erklärt der Entertainer.

Promis unter Palmen: Oliver Pocher teilt im Podcast aus

Wir sind jetzt auch auf Telegram: Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren* und unsere besten Geschichten als Erster lesen.

Zu den homophoben Äußerungen hat der TV-Star natürlich auch etwas zu sagen: „Dass Prinz Marcus natürlich sich mit Abstand für den aller geilsten hält ist klar, aber das ist ja auch wie beim Yotta oder auch bei den anderen gewesen“. Da man sowieso solche Personen für die Show braucht um Streitigkeiten zu provozieren und für Unterhaltung zu sorgen, sei es für Oliver Pocher keine Überraschung, dass es so schnell zu einem Eklat gekommen ist. „Die Diskussion danach war dann relativ scheinheilig. Die gleiche Diskussion gab es auch beim ‚Sommerhaus der Stars‘. Bei einer aufgezeichneten Sendung weiß man ja, ob man das ausstrahlt oder nicht“, erzählt Pocher im Podcast.

Promis unter Palmen: Nächstes Eklat in der zweiten Folge

In der zweiten Folge sorgen die Kandidaten bei „Promis unter Palmen“ erneut für dicke Luft, denn dort heißt es „Alle gegen Katy Bähm“ (Mehr dazu hier*). „Promis unter Palmen“ läuft immer montags um 20.15 Uhr im Free-TV auf Sat.1, oder bereits früher online auf joyn.

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare