1. extratipp.com
  2. #TV

„Kann auf Kommando heulen“ - Fake-Vorwürfe gegen Ina Aogo

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Ina Aogo weint (Fotomontage)
„Kann auf Kommando heulen“ - Fakevorwürfe gegen Ina Aogo (Fotomontage) © Sat.1

Promi Big Brother: Zwischen Danni Büchner und Ina Aogo kracht es gewaltig - doch das Tränenmeer scheinen der Spielerfrau die wenigsten abzukaufen.

Köln - Die Gemüter im „Promi Big Brother“-Container sind erhitzt. Nicht nur Rafi Rachek und Melanie Müller sorgen derzeit mit ihren Streitereien für Aufsehen, auch Danni Büchner (43) fährt ihre Krallen aus. Denn mit den Nörgeleien von Ina Aogo scheint der „Goodbye Deutschland“-Star nicht klarzukommen und das bekommt die Spielerfrau anschließend auch direkt zu spüren. Anstatt dagegen zu schießen, rollen bei ihr bittere Tränen. Doch besonders einer ihrer Mitstreiter scheint ihr diese nicht abzukaufen und daran ist ausgerechnet eine Aussage von Ina Schuld.

Wie im Weltall - so sieht die „Promi Big Brother“- Location aus

Promi Big Brother: Danni Büchner fährt die Krallen aus

„Kannst du mir einen Gefallen tun? Wenn wir als Team was spielen, reden wir miteinander. Sonst nicht. Ich mag deine Art nicht, ich habe keinen Bock auf Streit. Ich bin genervt, aber richtig!“, lässt Danni ihre Abneigung am Mittwoch, den 11. August Ina spüren. Eine Ansage, mit der die Spielerfrau nicht umgehen kann. „Die hat mich gerade richtig angebitcht!“ lässt sie ihren Frust bei Mimi aus. Später rollen ihr dann sogar Tränchen übers Gesicht. „Sie mag mich einfach nicht. Ich weiß nicht, ob sie eifersüchtig ist oder so was. Irgendwas hat in der Kindheit nicht gepasst bei der. Ich habe der ja nichts getan!“, liegt sie weinend in Mimis Armen.

Promi Big Brother: Nach harten Worten von Danni Büchner - Ina Aogo versinkt im Tränenmeer

Doch das Tränendrama bei Promi Big Brother (hier geht’s zum Cast der aktuellen Staffel) scheinen ihr dabei die wenigsten abzukaufen. Besonders Uwe Abel feuert dabei die Fake-Vorwürfe an. „Sie hat am ersten Tag gesagt, sie kann auf Kommando heulen. Das habe ich gehört!“, lässt der „Bauer sucht Frau“-Star seine Mitbewohner wissen. Waren Inas Tränen also nur gespielt? Ein Ende ist auf jeden Fall nicht in Sicht, dabei setzten ihre Mitbewohner alles daran, die Situation zwischen den beiden Streithähnen zu klären. Genau das schien jedoch die Situation noch mehr zum Eskalieren zu bringen.

Ina Aogo weint bei Promi Big Brother
Die scharfen Worte von Danni Büchner scheint Ina nicht verkraften zu können © Sat.1

Denn als Ina Danni klarmacht, vor ihrer Familie gut dastehen zu wollen „Ich finde das wichtig, wenn ich Kinder habe, dass die wissen: Ich war nicht böse, nicht bösartig. Ich möchte nicht in einer Zeitung mit dir stehen. Das ist für mich und auch für meinen Mann respektlos“, waren die Dämme auch bei der „Goodbye Deutschland“-Auswanderin gebrochen.

„Ich habe zu Hause fünf Kinder, verdammte Scheiße! Ich habe f*cking auch Respekt vor meinem Mann. Auch, wenn er tot ist“, so Danni. Anschließend drohte die Fußballer-Frau mit dem Auszug, blieb dann aber doch. Ob sich die Lage noch entspannen wird?

Auch interessant

Kommentare