PK mit Trainer 2001

Promi Big Brother: Werner Hansch spricht über Kokain-PK von Christoph Daum - so machte sich Stefan Raab über den Trainer lustig

Promi Big Brother: Werner Hansch ist mit 81 Jahren der älteste Teilnehmer einer Reality-TV-Show in der Geschichte des deutschen Fernsehens. Der ehemalige Sportkommentator hat schon einiges erlebt. Doch die Pressekonferenz von Christoph Daum bleibt für ihn unvergessen - auch wegen Stefan Raab.

Lesedauer: 3 Minuten

Köln - Er war jahrelang einer der bekanntesten und gefragtesten Sportkommentatoren in Deutschland: Werner Hansch (81). Das Urgestein genießt auch heute noch Kultstatus, auch wenn es um den Freigeist ruhiger wurde in den letzten Jahren. In diesem Jahr nimmt er bei Promi Big Brother“ auf Sat.1 teil und ist damit der älteste Reality-TV-Teilnehmer in der Geschichte des Trash-TV.

In der fünften Folge von „Promi Big Brother“ am 12. August erzählte Werner Hansch von einer Pressekonferenz, die er nie vergessen wird. Der ehemalige Sportkommentator erlebte unzählige Weltmeisterschaften, Champions-League und Bundesliga-Spiele. Doch an eine Pressekonferenz aus dem Jahr 2001 wird er sich immer erinnern.

Promi Big Brother (Sat.1): Werner Hansch und die Koks-Affäre um Christoph Daum

Diese Pressekonferenz wird nicht nur für „Promi Big Brother“-Teilnehmer Werner Hansch unvergessen bleiben. Es ist eine PK, die in die Geschichte des Fußballs einging. Der Protagonist: Christoph Daum. Der damalige Leverkusener Coach war der designierte Bundestrainer der deutschen Nationalmannschaft, ehe ein Bericht der BILD auftaucht und sich Uli Hoeneß zu Wort meldete. Es begann eine Farce.

Werner Hansch erzählt den gespannten „Promi Big Brother“-Bewohnern Details über die Koks-Affäre von Christoph Daum.

Uli Hoeneß, damals Manager des FC Bayern, brachte mit Andeutungen über einen möglichen Kokain-Konsum Christoph Daums den Stein ins Rollen. Nach einigen Giftpfeilen aus beiden Lagern willigte Daum schließlich ein, einen Drogentest zu machen. Seine damals gewählten Worte „Ich habe ein absolut reines Gewissen“ sind legendär. Der Rest ist bekannt.

Am 12. Januar 2001 gab Christoph Daum schließlich eine Pressekonferenz, auf der er den Konsum von Kokain gestand. An seiner Seite: Werner Hansch. Der „Promi Big Brother“-Teilnehmer war als Moderator eingesprungen. In der Reality-TV-Show erzählte er von damals und berichtete zudem, was Stefan Raab auf dieser PK machte.

Promi Big Brother (Sat.1): Werner Hansch verrät Geheimnis zu Stefan Raab und Christoph Daum

Bei „Promi Big Brother“ (Sat.1) enthüllte Werner Hansch, dass er damals eine „Art Spiritus Rector“ für Christoph Daum gewesen sei. Dieser habe ihn auch gebeten, als PK-Moderator dabei zu sein. Und es wurde eine ganze heiße Nummer an diesem Nachmittag. Daum gab Kokain-Konsum zu und verzettelte sich bei vielen Fragen.

So einen Aufwand an Übertragungswagen habe ich noch nie erlebt. Dann kamen die Fragen und hinten steht einer auf. Ich konnte erst nicht sehen wer, es war dann aber Stefan Raab.

Werner Hansch über die PK von Christoph Daum

Beinahe die ganze Sportwelt wollte bei der legendären PK von Christoph Daum dabei sein. Auch tv-total-Moderator Stefan Raab. Dieser ließ es sich natürlich nicht entgehen und machte Christoph Daum in seiner üblichen Art richtig fertig, wie Werner Hansch den anderen TV-Knastis von „Promi Big Brother“ erzählte (die Folge von tv total gibt es hier).. Und so sprengte Stefan Raab die PK mit einer Witz-Frage an den Trainer: „Stimmt es, dass Sie ein Angebot von Sturm Gras haben?“

Er war kurz davor, Trainer der Deutschen Nationalmannschaft zu werden. Doch Christoph Daum verbaute sich mit einem haarsträubenden Zwischenfall die Trainerkarriere. „Ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe.“ - ein Satz, der in der Bundesliga absoluten Kultstatus genießt.

Diese Frage konnte der Entertainer nicht ernst meinen, lehnte sich beim Vereinsnamen an den österreichischen Bundesligisten Sturm Graz an. Doch nicht nur Raab war vor Ort, wie sich Werner Hansch erinnert. Auch Helmut Zerlett, der früher am Klavier bei Harald Schmidt saß, war im Publikum. Das „Promi Big Brother“-Urgestein ist heute noch außer sich, wenn er an diese legendäre Pressekonferenz denken muss.

Promi Big Brother 2020: Alle Informationen zur Show bei Sat.1 auf der Promi-Big-Brother-Themenseite bei extratipp.com.

Über den Autor

Philipp Mosthaf, Redakteur bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob Let‘s Dance, Dschungelcamp, Florian Silbereisen oder Michael Jackson – Philipp Mosthaf hat eine Leidenschaft für Unterhaltung und Trash-TV. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © dpa - Bildfunk & dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare