1. extratipp.com
  2. #TV

„Ihr müsst hier anfassen“: Fummel-Alarm bei Promi Big Brother

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

„Ihr müsst hier anfassen“: Fummel-Alarm bei Promi Big Brother (Fotomontage)
„Ihr müsst hier anfassen“: Fummel-Alarm bei Promi Big Brother (Fotomontage) © Sat.1

Fummel-Alarm bei Promi Big Brother: Fünf Frauen erforschen die weibliche Anatomie während zwei Männer die Ohren spitzen - eine Kettenreaktion der besonderen Art.

Köln - Es war anfangs eine harmlose Frage, die sich wortwörtlich in eine Kettenreaktion verwandelte. Besonders die Männer im „Promi Big Brother“-Container kamen dabei voll auf ihre Kosten / schienen extrem beeindruckt zu sein. Wie man sich in der Raumstation, wie der arme Bereich dieses Jahr genannt wird, am besten die Zeit vertreibt, scheint Danny Liedtke (31) zu wissen. Der „Berlin Tag und Nacht“-Star erkundigte sich bei Spielerfrau Ina Aogo (32), an welchen Stellen ihres Körpers sie nachgeholfen hat. Mit dem, was dann passiert, hätten sicherlich die wenigsten gerechnet

Die Mädels klären Danny und Pascal über ihre Brüste auf
Die Mädels klären Danny und Pascal über ihre Brüste auf © Sat.1

Wie im Weltall - so sieht die „Promi Big Brother“- Location aus.

Promi Big Brother: Die Frauen offenbaren ihre gemachten Brüste

Halbzeit bei Promi Big Brother - die spannendsten Geschichten scheinen dabei bereits ausgeplaudert zu sein - doch Gesprächsstoff geht den diesjährigen „Promi Big Brother“-Bewohnern nicht aus. Danny Liedtke bringt zumindest ein Thema ins Rollen, das sämtliche Bewohner interessiert: Gemachte Brüste. Denn als Ina Aogo enthüllt, sich den Busen gemacht zu haben, ließen es sich Melanie Müller (33) und Payton Ramolla (21) nicht nehmen, mit einzusteigen. Danny und Kumpel Pascal Kappés (31) spitzten die Ohren (das ist der aktuelle PBB-Cast).

„Es gibt zwei verschiedene Implantatsformen. Einmal die Tropfenform und dann noch Runde“, klärt Payton die Männer in der „Promi Big Brother“-Raumstation auf. Auch auf die Frage, ob sie sich denn genauso anfassen lässt, wie eine natürliche Brust, haben die Mädels eine Antwort: „Das ist butterweich. Wie meine eigene Brust“, beschreibt Nina TV-Star Pascal, der traurig zugibt noch nie eine gemachte Brust angefasst zu haben, die Haptik.

Promi Big Brother: Fummel-Alarm - Danny und Pascal live dabei

Es folgt eine Kettenreaktion der besonderen Art: Zuerst greift Barbara „Babsi“ Kijewski nach der Brust von Ina, anschließend mischen sich auch Marie Lang (34) und Melanie Müller ein und präsentieren ihren Vorbau. Melli offenbart ihren Mädels dabei noch, wie genau man die Brust denn anfassen müsse: „Warum fasst ihr denn hier oben an, da merkt man das doch gar nicht. Ihr müsst hier anfassen!“ Eine Anleitung, die auch Payton zum Anlass nimmt, Babsis Busen genauer zu erforschen.

Die Mädels erkunden im „Promi Big Brother“-Container ihre Brüste
Die Mädels erkunden im „Promi Big Brother“-Container ihre Brüste © Sat.1

Ein Vorfall, den die Männer in der Runde nicht zu begreifen schienen. „Sind wir hier im Porno oder was?“, fragte sich Danny, während Pascal im Sprechzimmer gesteht: „Die Mädels haben sich alle gegenseitig an die Möpse gefasst. Das war ein Bild für die Götter!“ 

Einer bekam von all diesem Trubel allerdings nichts mit: Eric Sindermann, der während dieses Spektakels auf der Toilette festsaß. Dabei versuchte der BTN-Star noch alles, um seinen Mitstreiter daran teilhaben zu lassen. „Eric, du musst ganz schnell rauskommen!“, versuchte er ihn zu animieren. Anschließend klärt er ihn auf: „Weißt du, wie das gerade aussah? Kettenreaktion, alle fummeln sich an...“ Eine Unterhaltung der besonderen Art. Lesen Sie hier: „Promi Big Brother“-Star erzählt von schwerer Vergangenheit - sie musste sogar zwangsernährt werden, wie tz.de berichtet. *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare