Revolverheldin

Promi Big Brother 2020: Dunkles Geheimnis von Emmy kommt ans Licht

Bei „Promi Big Brother“ überrascht Emmy Russ mit einem Geständnis. Die Blondine saß bereits im Gefängnis. Der Grund von ihrer Verhaftung ist sehr merkwürdig.

Köln - Bei „Promi Big Brother“ fällt die Emmy Russ (21) durch ihre Art und durch ihre kuriosen Geschichten auf. Doch nun ist ein Ereignis aus der Vergangenheit der 21-Jährigen ans Licht gekommen, das die Zuschauer sehr überraschen dürfte.

Emmy Russ bringt merkwürdige Dinge mit zur Party

Emmy Russ saß bereits hinter Gittern. Grund dafür: Illegaler Waffenbesitz. Die „Beauty & The Nerd“-Darstellerin hat beim Feiern in Spanien des Öfteren illegale Waffen mit zur Party gebracht. Ein wirklich seltenes Mitbringsel zu einer Feier. Diese merkwürdige Leidenschaft für Waffen hat Emmy Russ nicht nur ins Gefängnis gebracht, es hätte sie beinahe auch die Freundschaft zu Malia gekostet. Malia fand Emmys Waffenneigung ziemlich gruselig und hatte zu der Zeit sogar ein wenig Angst vor der 21-Jährigen.

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram Emmy Russ

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare