1. extratipp.com
  2. #TV

Bauer Uwe Abel gibt ehrlich zu: Nur wegen Kohle bei Promi Big Brother

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sarah Wolzen

Fotomontage: Uwe Abel und eine Hand mit Geldscheinen
Uwe Abel gibt zu: Er zieht des Geldes wegen in den „Promi Big Brother“-Container (Fotomontage) © Sat.1/ Marc Rehbeck & picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Bernd Wüstneck

Sat.1: Uwe Abel gehört zu den Kandidaten der neuen Staffel von Promi Big Brother. Nun hat der „Bauer sucht Frau“- Star offen zugegeben, weshalb er an der Show teilnimmt.

Köln - Am Freitagabend (6. August) ist es endlich wieder so weit: Promi Big Brother geht in die nächste Runde. Auch in der 9. Staffel der Reality-Show lassen sich wieder ein Dutzend Stars und Sternchen vom großen Bruder beim Vegetieren im Sat.1-Container überwachen. Einer von ihnen ist der aus Bauer sucht Frau bekannt gewordene Uwe Abel (54). Während andere Trash-TV-Konsorten gerne die „besondere Erfahrung“ als Grund für ihre Teilnahme anführen, ist Uwe ehrlich und verrät, weshalb er wirklich mitmacht.

Extratipp.com bei Telegram: Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen

Promi Big Brother: Bauer Uwe Abel zieht in den Container

Während andere Kandidaten (das ist der aktuelle PBB-Cast) von einem Reality-Format zum nächsten tingeln, ist Uwe Abel eher selten im Trash-TV zu sehen. 2011 nahm er auf der Suche nach der großen Liebe an Bauer sucht Frau teil und lernte seine Iris kennen und lieben (hier gibt’s die ganze Liebesgeschichte). Gemeinsam zog das Paar 2018 ins Sommerhaus der Stars, wo sie sich gegen die anderen Promipaare durchsetzen konnten und die Siegprämie in Höhe von 50.000 Euro absahnten.

Promi Big Brother: Teilnahme lohnt sich für Uwe finanziell

Doch zuletzt lief es nicht ganz so rund für das Paar. Uwe und Iris mussten einige finanzielle Einbußen hinnehmen. Erst sahen sie sich gezwungen, wegen der Schweinepest ihre Schweinezucht aufzugeben. Als wäre das nicht schon schlimm genug, mussten die Abels auch noch ihr kleines Hofcafé „Bauer Uwes Lütje Deel“ coronabedingt für einige Zeit schließen. Kein Wunder also, dass die Gründe für Uwes PBB-Teilnahme monetärer Natur sind, wie der Bauer gegenüber promiflash verrät: „Der finanzielle Anreiz war so hoch, dass ich gesagt habe, ich mache mit!“

Grundsätzlich sieht Uwe der Zeit im „Promi Big Brother“- Container gelassen entgegen. So seien es weniger die anderen Kandidaten, die er als Herausforderung ansieht, als vielmehr sein nervöser Magen.

Auch spannend: TV-Urgestein wagt Comeback bei „Promi Big Brother“: Sat.1 bestätigt Spekulationen um Senior-Kandidat, wie tz.de* berichtet. *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare