Teures Filmprojekt

„Project Power“: Neuer Thriller mit Jamie Foxx auf Netflix

Trotz Corona gibt es auf Netflix einen neuen Thriller. „Project Power" wurde bereits 2018 gedreht und ist daher von den Corona-Maßnahmen nicht betroffen.

New York City - Der Film „Project Power“ hat 85 Millionen US-Dollar gekostet und ist damit eine der teuersten Produktion für Netflix überhaupt. In dem Thriller geht es um den Ex-Soldaten Art (gespielt von Jamie Foxx), der seine Tochter vor einem Konzern retten will, der Wunderdrogen produziert. Wer eine dieser Pillen einnimmt erhält für fünf Minuten übermenschliche Fähigkeiten wie Kraft, Unverwundbarkeit oder Schnelligkeit. Vor der Einnahme ist allerdings nicht klar, welchen Effekt die Droge auslöst. Art versucht mit Hilfe eines Polizisten und einer Dealerin die Intrigen des Konzerens zu beenden. Wer wissen möchte, wie der Film ausgeht kann sich auf Netflix den Thriller anschauen. Dort ist der Film ab dem 14. August verfügbar.

Rubriklistenbild: © Isabel Infantes-dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare