Fiese Vertrags-Klausel

Love Island (RTL2): So wenig Gage bekommen die Kandidaten der Flirtshow

Am Montag lief das Finale der vierten Staffel „Love Island“. Jetzt wurde enthüllt wie hoch die Gage der Teilnehmer ist.

Mallorca - 25 Kandidaten suchten in diesem Jahr bei „Love Island“ im TV nach der großen Liebe - oder versuchten die Kuppelshow als Sprungbrett für eine erfolgreiche Influencerkarriere zu nutzen. Das große Geld machten sie dabei eher nicht (abgesehen von den Gewinnern), doch was nicht ist, kann ja nach der Show noch werden.

Melina und Tim gewinnen „Love Island“ 2020

„Love Island“: Gagen der Teilnehmer enthüllt

Manche suchen bei „Love Island“ womöglich tatsächlich nach der Liebe, manche haben einfach nur Lust auf ein Abenteuer und andere begeben sich ganz gezielt in die Kuppelshow, um ihren Bekanntheitsgrad zu steigern. Allein für die Gage lohnt sich eine Teilnahme wohl eher nicht - BILD will nun herausgefunden haben, wie viel die TV-Kandidaten mit der Sendung verdienen. So bekomme jeder „Islander“ zunächst eine Grundvergütung von 1000 €. Pro angefangener Woche gebe es aber noch mal 250 € dazu. Maximal können Teilnehmer also 1750 € einnehmen. Nur die Gewinner ziehen das große Los, mit einer Gewinnsumme von 50.000 €.

Fiese Vertragsklausel im „Love Island“-Vetrag

Allerdings enthalten die Verträge angeblich eine ganz schön fiese Klausel. Denn gerade, weil einige Kandidaten nach ihrer „Love Island“-Teilnahme eine Karriere als Influencer oder als Realitystar beginnen, hat RTL2 sich eine Masche einfallen lassen, mit der der Sender von der steigenden Prominenz der Teilnehmer profitieren kann. Ganze 30 Prozent ihres Nettoeinkommens sämtlicher Erlöse müssen die TV-Kandidaten nämlich in den ersten zwölf Monaten nach der Ausstrahlung an den Privatsender abdrücken.

Keine dumme Idee, denn es gibt zahlreiche C-Promis, die erst durch „Love Island“ ihren Bekanntheitsgrad steigerten. Elena Miras (28) beispielsweise war in der ersten Staffel zu sehen. Damals war die temperamentvolle Brünette noch als Beraterin tätig. Heute hat sie 583.000 Follower auf Instagram, hat eine eigene Bademoden-Linie, war unter anderem im Dschungelcamp zu sehen und hat einen Song herausgebracht.

Und dann gibt es noch Melissa Dahm (24), die sich in diesem Jahr erneut im TV auf die Suche nach der Liebe begibt - sie ist die neue Bachelorette 2020.

Rubriklistenbild: © RTLZWEI

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare