1. extratipp.com
  2. #TV

Kampf der Realitystars: Youtuberin Lisha angefragt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sarah Wolzen

Lou und Lisha
Lou und Lisha © youtube Screenshot: Lisha&Lou

Youtuberin Lisha sollte bei der aktuellen Staffel von Kampf der Realitystars mitmachen, sagte jedoch ab.

Bei Kampf der Realitystars fliegen aktuell wieder einmal die Fetzen. Bei einem derart regen Kommen und Gehen an Promis und solchen die es werden wollen, erleidet so mancher gemäß des Titels der Show Schiffbruch am Traumstrand. Eine, die ebenfalls für das Format angefragt wurde, ist Youtuberin und Neuauswanderin Lisha. Doch die sagte ab - wegen Lou.

Lisha und Lou sind einem breiteren Trash-Publikum seit ihrer Teilnahme an der letztjährigen Staffel vom Sommerhaus der Stars bekannt. Doch mit ihrem Verhalten machten sich die beiden Berliner nicht nur Fans und Freunde, gehörten sie schließlich zur Gruppe um Ex-Bachelor Andrej Mangold, der Mobbing der übelsten Sorte vorgeworfen wurde. Aktuell sind Lisha und Lou in den neuen Folgen von Goodbye Deutschland zu sehen, wo sie ihre Auswanderung nach Mallorca von den TV-Kameras begleiten lassen.

Doch wie Lisha nun verraten hat, sei sie für ein weiterer Trash-Format angefragt worden. Gegenüber Promiflash erzählt sie, dass sie das Angebot hatte, bei Kampf der Realitystars mitzumachen. Allerdings ohne ihren Lou. Lisha habe daraufhin abgesagt. „Die Show ist super! Allerdings war ich nicht dazu bereit, so lange von Lou getrennt zu sein“, so die Youtuberin.

Dass man es als Paar in der Show nicht automatisch leichter hat, mussten zuletzt Mike Heiter und Laura Morante erfahren. Denen wurde gleichzeitig vorgeworfen, sowohl viel zu langweilig als auch zu stark zu sein. Um die beiden zu trennen, wurde Laura schließlich rausgeworfen.

Auch interessant

Kommentare