Eklat im Halbfinale

Let‘s Dance (RTL): Flog Tijan Njie wegen Technik-Panne raus? Anrufer kamen nicht durch

Tijan Njie flog im Halbfinale von „Let‘s Dance“ (RTL) raus. Doch lag es wirklich an zu wenigen Anrufern oder ist eine technische Panne bei RTL der Grund? Die Fans haben einen dunklen Verdacht.

  • Ins „Let‘s Dance“-Finale schafften es Lili Paul-Roncalli, Luca Hänni und Moritz Hans
  • Der Schauspieler Tijan Njie (28) flog im Halbfinale raus
  • Hatte der Sender RTL eine technische Panne? Seine Fans kamen nicht durch

Köln - Nach elf harten Wochen haben es drei Tanzpaare von „Let's Dance" (RTL) in das große Finale geschafft: Lili Paul-Roncalli (22) und Massimo Sinato, Moritz Hans (24) und Renta Lusin sowie Luca Hänni (25) und Christina Luft. Im Halbfinale am vergangenen Freitag flog der beliebte Schauspieler Tijan Njie (28) raus, was bei einigen Zuschauern für einen Schock-Moment sorgte. Doch wären er und Kathrin Menzinger (31) etwa ohne einer technischen Panne bei RTL ins Finale eingezogen?

Die Juroren von "Let's Dance" (RTL) vergeben ihre Punkte.

„Let‘s Dance“ (RTL): Tijan Njie und Kathrin Menzinger müssen im Halbfinale gehen

Für viele Zuschauern waren die seit der ersten Folge an die Favoriten: Tijan Njie (28) und das „Let‘s Dance“-Urgestein Kathrin Menzinger. Auch das große Halbfinale am vergangenen Freitag überstanden die beiden trotz der kurzfristig angekündigten Neuerung und bekamen von der Jury gute Kritik. Am Ende sollte die Kombination aus Punkten der „Let‘s Dance“-Jury und Anruferzahlen (Let‘s Dance (RTL): Das sind die bisherigen Gewinner der Tanzshow) nicht ausreichen. Der „Alles was zählt"-Schönling und seine Tanzpartnerin schafften es nicht ins Finale.

NameTijan Njie
Alter28
BerufSchauspieler
Geboren18. Dezember 1991, Herford
FernsehsendungenLet's Dance, Alles was zählt
Größe 1,78 Meter

„Let‘s Dance“ (RTL): Technische Panne beim Sender? Fans von Tijan Njie haben dunklen Verdacht

Auch, wenn die Enttäuschung über das Ausscheiden von Tijan Njie bei den Fans groß war, musste am Ende der elften Show ein Tanzpaar (Let‘s Dance (RTL): Das ist Kandidatin Laura Müller mit Freund Michael Wendler) gehen. Doch manche Fans fürchten nun, eine technische Panne sei der Grund für das „Let‘s Dance“-Exit - und nicht die Anruferzahlen. Der Freund von Kathrin Menzinger etwa sprach in seiner Instagram-Story an, er habe oft angerufen, sei jedoch nicht immer durchgekommen. Er stellt die Frage an seine Zuschauer, wie promiflash.de berichtet: „Und da frage ich mich: Sind das technische Probleme? Oder haben sie die Nummer vielleicht blockiert?

„Let‘s Dance“ (RTL): Anrufer kamen bei Tijan Njies Leitung nicht durch

Auch Tijan Njies Bruder habe Probleme gehabt, bei „Let‘s Dance“ (RTL) seine Stimme abzugeben. Das enthüllt der AWZ-Schauspieler nun bei Instagram: „Ich habe während der letzten Pause eine Nachricht von meinem Bruder bekommen, dass man nicht durchkommt mit den Anrufen.“ Erst habe sich der 28-Jährige gefreut und gedacht: „Es rufen gerade so viele an, um uns ins Finale zu tragen und deswegen sind die Leitungen vielleicht blockiert." Umso größer der Schock, als das Exit verkündet wurde.

Was wirklich mit den Leitungen bei RTL am Freitagabend los war, ist unklar. Fakt ist jedoch: Tijan Njie und Kathrin Menzinger haben es bei „Let's Dance" weit geschafft und können stolz auf sich sein.

Zwei beliebte „Let‘s Dance“-Stars brechen nun ihr langes Schweigen über ihre Beziehung - die beiden sprechen sogar von Liebe auf den ersten Blick. Fans der RTL-Show rasten aus.

Rubriklistenbild: © Rolf Vennenbernd/dpa & Stefan Gregorowius/ TVNOW

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare