Zusatzsendung bei Let's Dance

Let's Dance (RTL): Kandidaten-Boykott? RTL reagiert mit Sondersendung

Die Sendung "Let's Dance" findet trotz des Coronavirus weiterhin statt. Es wird sogar eine Sondersendung im Anschluss an die Tanzshow geben.

  • Das Coronavirus hat Auswirkungen auf viele Fernsehsendungen
  • Auch Let' Dance ist davon betroffen
  • Dennoch kann die Sendung stattfinden

Köln - Lange wurde spekuliert, ob "Let's Dance" (Let's Dance (RTL): Alle Informationen zu Kandidaten, Jury und Sendezeiten) durch die Ausbreitung des Coronavirus überhaupt noch stattfinden kann. Denn die Regelungen des bundesweiten Kontaktverbots können bei der Tanzshow nicht eingehalten werden. Dennoch wird "Let's Dance" auch am 28. März wieder live um 20:15 Uhr gezeigt. Im Anschluss an die Sendung wird es sogar eine Sondersendung geben.

Let's Dance (RTL): Diese Änderungen gibt es bereits wegen des Coronavirus

Normalerweise sitzen im Studio in Köln, in dem die Live-Show "Let's Dance" stattfindet rund 1000 Zuschauer. Das ist seit zwei Wochen allerdings anders. Denn durch die Ausbreitung des Coronavirus müssen alle TV-Shows reagieren und dürfen kein Publikum zu den Sendungen mehr zulassen. Auch die Jury bei "Let's Dance" (Let's Dance (RTL): Das sind die bisherigen Gewinner der Tanzshow) hält den Sicherheitsabstand von 1,5 Metern ein und die Moderatoren Daniel Hartwich (41) und Victoria Swarovski (26) achten genau darauf, dass sich die Tänzer untereinander nicht die Hand geben oder umarmen. Auch andere Fernsehsendungen sind von den Regelungen betroffen, beispielsweise "The Masked Singer" (ProSieben) oder "Wer wird Millionär" (RTL).

Die Moderatoren der Sendung Let's Dance: Victoria Swarovski und Daniel Hartwich

Let's Dance (RTL): Sendung findet trotz Coronavirus statt

Lange wurde spekuliert, ob die Sendung "Let's Dance" (Let's Dance (RTL): Das ist Kandidatin Laura Müller mit ihrem Freund Michael Wendler) weiterhin stattfinden kann. Es wurden sogar Gerüchte laut, dass eine der Tänzerinnen Corona-Symptome aufweisen würde. Laut einem Artikel von bild.de wollten einige der Tänzer aufgrund der aktuellen Situation sogar einen Boykott starten und die Sendung vorzeitig verlassen. Diese Gerüchte stimmen aber nicht, denn die Sendung wird am Freitag wie gewohnt um 20:15 Uhr starten, wenn auch ohne Publikum. Der Sender RTL hat sich noch eine Überraschung für die Fans überlegt, denn nach "Let's Dance" wird es um 23:15 Uhr eine Sondersendung geben.

Let's Dance (RTL): Alle Informationen zur Sondersendung

Am Freitagabend wird bei "Let's Dance" nicht nur das große 90er Jahre Special stattfinden. Es wird auch eine Sondersendung mit Frauke Ludowig geben, wie" Let's Dance" über den Instagram-Account mitteilte.

Frauke Ludowig erklärte in der Instagram-Story des Let's Dance Accounts, dass es in der Sondersendung einen Blick hinter die Kulissen geben werde. Demnach werden die Zuschauer erfahren, wie es ist eine Sendung wie "Let's Dance" zu produzieren, besonders in dieser Ausnahmesituation.

Die Fans von "Let's Dance" sind von der Ankündigung der Sondersendung begeistert. Unter dem Post auf dem Instagram Account finden sich zahlreiche Kommentare wie "Juhuuuuu bitte macht weiter, ihr seid eine willkommene Ablenkung in der jetzigen Situation... Bleibt alle gesund und begeistert uns weiter mit tollen Tänzen". Einige der Fans wundern sich, dass "Let's Dance" (RTL) diese Woche um 20:15 Uhr startet. Denn eigentlich hatte RTL für die gesamte Woche um 20:15 Uhr die "Quarantäne-WG" mit Günther Jauch, Thomas Gottschalk und Oliver Pocher geplant. Allerdings waren die Zuschauerquoten so niedrig, dass die Sendung nach nur drei Ausstrahlungen wieder abgesetzt wurde. Daher wird "Let's Dance" (RTL) auch in dieser Woche wie gewohnt um 20:15 Uhr losgehen.

Let‘s Dance (RTL): Der Schlagerstar und Freund von Kandidatin Laura Müller, Michael Wendler gibt vor der fünften „Let‘s Dance“-Show eine Geheim-Info raus. Der Sender muss sofort eingreifen.

Es wurden Gerüchte laut, dass der beliebte Juror Joachim Llambi die Sendung Let's Dance verlassen würde, weil er seine eigene Sendung bekommt.

Mehrere "Let's Dance"-Tänzer wollen jetzt die Tanzshow verlassen - Fans sind schockiert

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare