Alle Infos zur beliebten Tanzshow

Let's Dance (RTL): Alle Informationen zu Kandidaten, Jury und Sendezeiten

Am 21.2.2020 ist es endlich wieder soweit: Die Tanzshow "Let's Dance" (RTL) geht in die 13. Staffel. Alle Infos zur diesjährigen Staffel haben wir für Sie zusammengefasst.

  • Am 21.2.2020 geht "Let's Dance" (RTL) wieder los
  • Es ist die 13. Staffel der Tanzshow
  • Alle Informationen zu Kandidaten, Jury und Sendezeiten bei extratipp.com.

Köln - "Let's Dance" (Let's Dance (RTL): Das sind die bisherigen Gewinner der Tanzshow) ist eine der beliebtesten Sendungen von RTL. Im Jahr 2006 wurde die erste Staffel ausgestrahlt und dieses Jahr beginnt die 13. Staffel am 21.2. Alle Informationen rund um die Kandidaten, die Jury und die Sendezeiten von "Let's Dance" (RTL), hat extratipp.com* für Sie zusammengefasst.

"Let's Dance" (RTL): Das Konzept der Sendung

In der Sendung treten die prominenten Kandidaten mit Profi- oder Turniertänzern gegeneinander an. Getanzt werden Standardtänze und Lateintänze. Nach jeder Performance gibt die Jury einen Wertung zwischen eins und zehn für das Tanzpaar ab. Aber nicht nur die Jury ist entscheidend, denn das Publikum entscheidet am Ende jeder Sendung von "Let's Dance" per Telefonvoting maßgeblich mit, welche Tanzpaare in die nächste Runde kommen.

Auf dem offiziellen Twitter-Account von "Let's Dance" (RTL) steigt die Vorfreude auf den Beginn der 13. Staffel.

"Let's Dance" (RTL) 2020: Die Sendezeiten der 13. Staffel

Wie in jeder Staffel beginnt auch dieses Jahr die Sendung mit der sogenannten Kennenlern-Show , bei der die Kandidaten erfahren, mit wem sie zusammen tanzen. Die Kennenlern-Show läuft am 21.2. ab 20:15 Uhr bei RTL. Die weiteren Folgen werden dann immer freitags um 20:15 Uhr live gezeigt. Einzige Ausnahme ist wie jedes Jahr der Karfreitag, an dem die Sendung nicht läuft. Wer die Sendung nicht live am Fernseher mitverfolgen kann, kann die Sendungen auch im Nachhinein auf Tvnow.de anschauen. Zusätzlich zur Ausstrahlung im Fernsehen wird es einen Podcast zur Sendung geben. Dieser wird immer nach der Liveshow veröffentlicht und bespricht die Ereignisse der Sendung. Moderiert wird der Podcast von Bella Lesnik und Martin Tietjen. Der Podcast wird über die kostenlose Audio-plattform "Audio Now" von RTL ausgestrahlt.

"Let's Dance" (RTL) 2020: Die Jury der 13. Staffel

Die diesjährige Jury ist bereits altbekannt. Denn die Juroren sind die gleichen wie in der letzten Staffel. Es sind Jorge González (52), Motsi Mabuse (38) und Joachim Llambi (55).

Die diesjährige Jury von "Let's Dance": Jorge González (links), Motsi Mabuse (Mitte) und Joachim Llambi (rechts).

Joachim Llambi ist seit der ersten Staffel von "Let's Dance" (RTL) in der Jury und sorgte vor allem in der Anfangszeit wegen seinen ehrlichen, aber häufig auch sehr harten Urteilen für Kritik. Motsi Mabuse wurde über "Let's Dance" als Tänzerin bekannt. Denn in der zweiten und dritten Staffel war sie als Profitänzerin dabei. Sie tanze unter anderem mit Guildo Horn (57) und Rolf Scheider (63). Seit der vierten Staffel ist sie in der Jury bei "Let's Dance".

Der dritte Juror ist Jorge González, der seit 2013 zur Jury von "Let's Dance" gehört. Neben seiner Tätigkeit als Juror ist er Model und war unter anderem bei "Germany's Next Top Model" (ProSieben) zu sehen. Dort brachte er von 2009 bis 2012 den Kandidatinnen das Laufen auf dem Laufsteg bei. 

Let's Dance 2020: Die Moderatoren der 13. Staffel

Auch dieses Jahr sind die Moderatoren von "Let's Dance" wieder Daniel Hartwich (41) und Victoria Swarovski. Daniel Hartwich ist bereits seit der dritten Staffel Moderator von "Let's Dance", Victoria Swarovski (26) ist in der elften Staffel dazugestoßen. 

Die Moderatoren der 13. Staffel von "Let's Dance": Daniel Hartwich und Victoria Swarowski.

Daniel Hartwich löste 2010 Hape Kerkeling (55) als Moderator von "Let's Dance" ab, der die ersten zwei Staffeln moderiert hatte. Neben Hape Kerkeling moderierte von der ersten bis zur dritten Staffel Nazan Eckes (43). 2011, ab der vierten Staffel übernahm Sylvie Meis (41) die Moderation von Nazan Eckes. Seit 2018, also der elften Staffel ist Victoria Swarowski die neue Moderatorin an der Seite von Daniel Hartwich.

Let's Dance (RTL) 2020: Das sind die Profitänzer der 13. Staffel

  • Christina Luft (29)
  • Robert Beitsch (28)
  • Regina Luca (31)
  • Kathrin Menzinger (31)
  • Erich Klann  (32)
  • Marta Arndt (29)
  • Isabel Edvardsson (36)
  • Christian Polanc (41)
  • Alona Uehlin (29)
  • Renata Lusin (32)
  • Valentin Lusin (22)
  • Nikita Kuzmin (22)
  • Massimo Sinató (38)
  • Andrzej Cibis (32)

Die meisten von den Profitänzern haben bereits Erfahrung bei "Let's Dance". Isabel Edvardsson ist schon seit der ersten Staffel von "Let's Dance" dabei und war bereits Jury-Mitglied. Auch Massimo Sinató ist schon lange als Profitänzer dabei: Bereits seit der dritten Staffel sieht man ihn als professionellen Tanzpartner für die prominenten Kandidaten. Die einzigen Neulinge in der 13. Staffel von "Let's Dance" sind Alona Uehlin und Nikita Kuzmin.

Let's Dance (RTL) 2020: Das sind die prominenten Kandidaten

Eine der Kandidatinnen der diesjährigen Staffel von "Let's Dance": Laura Müller.
  • Moderator Sükrü Pehlivan (47)
  • Komikerin Ilka Bessin (48)
  • Rapperin Sabrina Setlur (46)
  • Sänger Luca Hänni (25)
  • Model Loiza Lamers (24) 
  • Sänger, Musiker und Mitglied der Kelly-Family John Kelly (52) 
  • Artistin Lili Paul-Roncalli (21) 
  • Schauspieler Tijan Njie (28) 
  • Ex-Profi-Fußballspielerin Steffi Jones (47) 
  • RTL-Moderatorin Ulrike von der Groeben (62)
  • Sportler Moritz Hans (23) 
  • TV-Persönlichkeit & Model Laura Müller (19) 
  • Fußballspieler Ailton (46)
  • Schauspieler Martin Klempnow (46)

Let's Dance (RTL) 2020: Die Kandidaten Sükrü Pelivan und Ilka Bessin

Sükrü Pelivan ist als Moderator bekannt. Er moderierte die Fernsehsendungen "Der Trödeltrupp" und "Die Superhändler". Musikalisch ist er, denn er spielt das türkische Lauten ähnliche Instrument Saz. Die Komikerin Ilka Bessin ist ebenfalls Kandidatin bei "Let's Dance"

"Let's Dance" Teilnehmerin Ilka Bessin sieht die Tanzshow als große Herausforderung für sie.

In einem Interview erzählte sie, wie tvmovie.de berichtet, über ihre Teilnahme bei "Let's Dance" und darüber, was für eine Herausforderung die Tanzshow für sie sein wird. In dem Interview sagte sie: "Wenn man sich als dicke Frau vor Millionen von Zuschauern freiwillig auf das Tanzparkett stellt und sich dann auch noch von einer Jury bewerten lässt, ist das schon nicht so einfach."

"Let's Dance" (RTL) 2020: Die Kandidaten Sabrina Setlur, Luca Hänni und Loiza Lamers

Sabrina Setlur ist Rapperin hat aber auch eine große Liebe zur Tanzmusik. Seit Jahren tanzt sie Standard- und Latein-Tänze und freut sich, ihr Talent jetzt bei "Let's Dance" unter Beweis zu stellen. Der Sänger Luca Hänni dürfte vielen "Deutschland sucht den Superstar" Fans noch bekannt sein. Denn er gewann die Staffel im Jahr 2012. Er hat bereits Tanzerfahrung, denn 2017 wurde er bei "Dance Dance Dance" (RTL) erster. Trotzdem sieht auch er "Let's Dance" als Herausforderung und ist gespannt, ob er der Sendung gewachsen ist. Das Trangendermodel Loiza Lamers gewann 2015 die achte Staffel von "Holland's Next Topmodel" und kann daher sicherlich mit dem Druck auf der Bühne umgehen.

Let's Dance (RTL) 2020: Die Kandidaten John Kelly, Lili Paul-Roncalli und Tijan Njie

John Kelly gehört zur Kelly-Family, weshalb ihm Musik natürlich im Blut liegt. Auch das Tanzen macht ihm großen Spaß und er war damit bereits erfolgreich. 2019 wurde er bei der Eislauf-Show "Dancing on Ice zweiter. 

John Kelly hat seine Begabung zum Tanzen bereits bei der Show Dancing on Ice gezeigt.

Lili Paul-Roncalli ist die Tochter von Zirkus-Roncalli-Chef Bernhard Paul und arbeitet als Zirkusartistin. In Sachen Beweglichkeit dürfte sie den anderen Kandidaten von "Let's Dance" um einiges voraus sein.

Der Schauspieler Tijan Njie, der ebenfalls bei Let's Dance dabei sein wird, hatte bereits bei einem Tanztheater mitgewirkt. Nach eigenen Angaben war dies aber eine Katastrophe. Es bleibt zu hoffen, dass er bei "Let's Dance" mehr Erfolg hat.

Let's Dance (RTL) 2020: Die Kandidaten Steffi Jones, Ulrike von der Groeben und Moritz Hans

Steffi Jones gehört zu den erfolgreichsten Fußballerinnen Deutschlands. Mit der deutschen Frauen-Fußballnationalmannschaft wurde sie dreimal Europameister und einmal Weltmeister. Sie selbst sagt, dass ihr großer Traum sei, tanzen zu lernen. Ulrike von der Groeben ist Sportmoderatorin und freut sich sehr auf ihre Teilnahme bei "Let's Dance", weil sie die Sendung liebt, das Format großartig findet und sehr gerne tanzt.

Ein weiterer Kandidat von "Let's Dance" ist Moritz Hans. Der Sportler gewann 2017 die Sendung "Ninja Warrior" (RTL) und will jetzt bei "Let's Dance" so weit wie möglich kommen.

Let's Dance (RTL) 2020: Die Kandidaten Laura Müller, Ailton und Martin Klempnow

Laura Müller ist die Freundin von Michael Wendler und Playboy-Model. Für sie ist die Teilnahme an "Let's Dance" eine große Ehre. Wahrscheinlich auch deshalb, weil ihr Lebensgefährte Michael Wendler bereits 2016 an der Show teilnahm.

Ailton ist ein früherer Fußballspieler, der seine größten Erfolge mit Werder Bremen und Schalke erreichte. Dort wurde er einmal deutscher Meister und zweimal Pokalsieger. 

Der letzte Teilnehmer von Let's Dance ist der Schauspieler Martin Klempnow. Er wurde als "Dennis aus Hürth" in den ProSieben Sendungen "Granaten wie wir" und "Switch Reloaded" bekannt. Seit 2017 ist er fester Bestandteil der Heute-Show (ZDF). Seine Chancen sieht Martin Klempnow bei Let's Dance als eher gering ein, weil er "tollpatschig und nicht sexy ist", wie er gegenüber tvmovie.de sagt.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare