#newlife

Let's Dance (RTL): Ekaterina Leonova nie wieder bei Tanzshow dabei? Fans befürchten das Schlimmste

Ist das das endgültige „Let‘s Dance“-Aus für Profitänzerin Ekaterina Leonova? Auf Instagram postet sie einen Hinweis, der Fans zum Rätseln bringt.

  • Ekaterina „Ekat“ Leonova (33) ist eine russische Profitänzerin, die durch „Let‘s Dance“ (RTL) bekannt wurde
  • Seit 2013 tanzt sie bei der TV-Show - in den letzten drei Staffeln holte sie sich den Sieg
  • Dieses Jahr war Ekaterina nicht bei „Let‘s Dance“ dabei

Köln - Zur großen Enttäuschung ihrer Fans war Zuschauer-Liebling Ekaterina Leonova dieses Jahr nicht bei „Let‘s Dance“ im TV zu sehen. Scheinbar hatte sie bei der Entscheidung allerdings gar nicht so viel mitzureden. „Dieses Jahr werde ich bei ‚Let’s Dance‘ als Profi leider nicht dabei sein. Diese Nachricht hat mich sehr traurig gemacht“, verkündete sie im Februar auf Instagram. Nun deutet sie im sozialen Netzwerk an, dass sie auch in Zukunft nicht bei der RTL-Tanzshow zu sehen sein wird.

Wer ist „Let‘s Dance“-Profitänzerin Ekaterina Leonova?

Ekaterina Leonova tanzt seitdem sie zehn Jahre alt ist Standard und Latein. Schon während ihrer Schulzeit startete sie eine Ausbildung zur Tanzpädagogin in Wolgograd. Mit Anfang 20 zog es die brünette Schönheit von Russland nach Köln, um ihre Karriere als Tänzerin weiterzuverfolgen. Ihren Durchbruch hatte sie mit ihrem damaligen Tanzpartner Paul Lorenz. 2012 gewannen sie den EU-Cup in den Standardtänzen und den zweiten Platz in den lateinamerikanischen Tänzen. Außerdem holten sie sich den Sieg im World Cup Standard in Malaysia.

Bei „Let‘s Dance“ (RTL) tanzt sie seit 2013 an der Seite von wechselnden prominenten Tanzpartnern. Mit Paul Janke belegte sie bei ihrer ersten Teilnahme den dritten Platz. 2017 belegte sie zum ersten Mal den ersten Platz und gewann daraufhin drei Jahre infolge.

Pascal Hens, ehemaliger Handballer, und Ekaterina Leonova, Profitänzerin, freuen sich bei Let's Dance über den Sieg.

2020 ist Ekaterina Leonova bei „Let‘s Dance“ nicht dabei

Nach sieben Jahren war die Russin 2020 in der dreizehnten Staffel zum ersten Mal nicht bei „Let‘s Dance“ zu sehen. Die Entscheidung lag beim Kölner Sender RTL - angeblich sollte auch anderen Profitänzern die Chance gegeben werden. Vielleicht war Ekaterina Leonova aber auch einfach eine zu große Konkurrentin? Denn auch die Profi-Challenge konnte sie 2019 gemeinsam mit Massimo Sinató für sich entscheiden. Eigentlich bedeutet das nach den offiziellen Regeln, dass sie sich in der darauf folgenden Staffel ihren Partner hätte aussuchen dürfen. Doch dazu kam es nie.

Nicht nur ihre Fans sind darüber enttäuscht, denn „Ekat“ war zum absoluten Zuschauerliebling von „Let‘s Dance“ (alle Gewinner im Überblick) herangewachsen. Auch die Profitänzerin selbst war über die Entscheidung traurig. In ihrem Instagram Post vom Mai schrieb die Tänzerin noch: „Obwohl ich wirklich sehr gerne mitgemacht hätte, hat es sich so ergeben, dass ich nicht mittanzen werde. Vielleicht wird es nächstes Jahr klappen. Schauen wir mal...“

Ist Ekaterina Leonova endgültig bei „Let‘s Dance“ raus?

Auf Instagram postete die „Let‘s Dance“-Gewinnerin (alle Infos über Teilnehmerin Laura Müller) nun einen mysteriösen Hinweis. Unter ihrem aktuellen Bild schreibt Ekaterina Leonova folgendes: „Das Leben ist wie eine Schaukel: es geht ‚up‘ und ‚down‘, aber die meiste Zeit sind wir trotzdem oben. Ich nehme mir einen neuen Schwung und bleibe positiv.“ Gemeinsam mit dem Hashtag #newlife wirkt es, als wäre die Russin bereit für einen Neuanfang. Bedeutet das das endgültige Aus für die RTL-Tanzshow?

Ein Fan fragt sie unter dem Post, ob sie jemals wieder bei „Lets Dance“ zu sehen sein wird. Die Antwort der TV-Tänzerin Antwort gibt ihren Fans zumindest ein bisschen Hoffnung. „Das kann ich nicht sagen“, schreibt die Profitänzerin. Entweder ist ein abschließendes Urteil also noch nicht gefällt oder sie darf noch nicht darüber sprechen.

DSDS-Sieger Luca Hänni und „Let's Dance“- Profitänzerin Christina Luft verkünden nun offiziell: Das „Let's Dance“-Tanzpaar ist auch im echten Leben ein Liebespaar. Christina Luft verrät sogar intimes Details über ihr Kennenlernen.

Infos zur Autorin, Claire Weiss:

Claire Weiss, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Claire kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Georg Wendt/picture alliance/dpa & Rolf Vennenbernd/picture alliance/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare