DSDS-Sieger wieder Single

Let's Dance (RTL): Luca Hänni spricht über Trennung von Michelle - Christina Luft hört genau hin

  • Philipp Mosthaf
    vonPhilipp Mosthaf
    schließen

Let's Dance (RTL): Luca Hänni erlebt in der Tanzshow eine echte Achterbahnfahrt. Die Trennung von seiner Freundin macht ihm noch zu schaffen. Nun bricht er sein Schweigen - Christina Luft lacht.

  • Luca Hänni (25) gehört bei "Let's Dance" auf RTL zu den Favoriten
  • Der ehemalige DSDS-Sieger erlebt turbulente Zeiten
  • Während der Show folgte die Trennung von seiner Freundin Michèle Affolter (27)

Köln - Am Freitag, den 8. Mai, steht das Viertelfinale bei "Let's Dance" an. Noch fünf Paare sind in der RTL-Tanzshow dabei, ganze neun Kandidaten und Kandidatinnen mussten bislang die Segel streichen und "Let's Dance" verlassen. Noch dabei: der Schweizer Luca Hänni (25). Der ehemalige DSDS-Sieger zählt mit seiner Tanzpartnerin Christina Luft zu den Favoriten der Show.

Noch drei Shows stehen in der 13. Staffel von "Let's Dance" an, dann wissen die RTL-Zuschauer, wer Sieger ist. Luca Hänni und Christina Luft dürfen sich durchaus berechtigte Chancen ausrechnen. Doch in der letzten Show von "Let's Dance" kam es zu einem Drama: Luca Hänni verletzte sich, der Arzt musste geholt werden.

Der Schweizer biss danach auf die Zähne, doch es wird spannend sein, ob er beschwerdefrei die ganze Woche trainieren konnte. Es passt irgendwie zur Teilnahme von Luca Hänni bei der RTL-Tanzshow "Let's Dance". Der Schweizer erlebt eine wahre Achterbahnfahrt.

Let's Dance (RTL): Luca Hänni - das Gefühlschaos während der Tanzshow

Aufgrund der Jury-Bewertung zählen Luca Hänni und Christina Luft zu den Top 3 in der RTL-Tanzshow "Let's Dance". Am 22. Mai steht das große Finale der 13. Staffel an, da wollen der ehemalige DSDS-Sieger und die Profitänzerin natürlich dabei sein. Und der Schweizer Sänger hat schon einmal bewiesen, dass er nicht nur verdammt gut singen kann. Schon 2017 war Luca Hänni in der RTL-Tanzshow "Dance Dance Dance" zu sehen. Zusammen mit Dschungelcamp-König und DSDS-Sieger Prince Damien holte er sich den 1. Platz.

Luca Hänni und Christina Luft gehören zu den Favoriten bei "Let's Dance".

Tatsächlich erlebt Luca Hänni seit Beginn von "Let's Dance" ein wahres Auf und Ab. Das Gefühlschaos beim Schweizer ist perfekt. Vor wenigen Wochen trennte sich der DSDS-Sieger von seiner Freundin Michèle Affolter (27) - und das alles während seiner Zeit in Köln. Zudem harmoniert er mit Tänzerin Christina Luft prächtig. So gut, dass den beiden ein Verhältnis nachgesagt wird. Und nun kommt auch noch die Verletzung kurz vor dem Finale dazu.

Let's Dance (RTL): Luca Hänni bricht sein Schweigen über Trennung

Doch Luca Hänni scheint die ganze Achterbahnfahrt der Gefühle kaltzulassen. Wöchentlich begeistert er Jury und Publikum bei "Let's Dance". Dabei spielen natürlich auch die Performances von Luca Hänni und Christina Luft eine große Rolle. Es sieht doch sehr leidenschaftlich und gefühlvoll aus. Gefühle, die wohl in der Beziehung zu Michèle Affolter irgendwann fehlten. Während seiner Ex die Trennung in ein Lied gepackt hat, hat der "Let's Dance"-Kandidat wochenlang geschwiegen. Bis jetzt.

Zwei Monate nach der Trennung bricht Luca Hänni auf RTL.de sein Schweigen: "Klar, es war ein turbulenter Zeitpunkt. Aber den Zeitpunkt kann man sich nie aussuchen. Egal, in welcher Situation. Das kann man dann auch nicht schieben." Plötzlich fängt Christina Luft an zu lachen. Doch dabei steckt mehr dahinter. Denn nach "Let's Dance" am 8. Mai gibt es ein "Exklusiv Spezial" über Christina Luft und Luca Hänni. Die Szene mit einer lachenden Christina Luft ist nur ein Zusammenschnitt des ganzen Interviews.

Die schöne „Let's Dance"-Finalistin Christina Luft zeigt sich nach dem Friseur-Besuch - nachdem die Profitänzerin ihre lange Mähne abschneiden ließ, sieht sie total verändert aus.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare