1. extratipp.com
  2. #TV
  3. Let's Dance

Senna Gammour bricht Interview ab - sie kommt lachend zurück

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

Fotomontage: Senna Gammour tanz mit Robert Beitsch bei „Let‘s Dance“
Senna Gammour ist Teil der 14. Staffel „Let‘s Dance“ und tanzt gemeinsam mit Robert Beitsch (Fotomontage) © picture alliance/dpa/Getty-Pool/Andreas Rentz & TVNOW

Senna Gammour bricht plötzlich ein Interview ab, steht auf und verlässt das Set. So kennt man die „Let‘s Dance“-Kandidatin doch eigentlich gar nicht - was ist passiert?

Köln - Eigentlich kennt man Senna Gammour (41) stets gut gelaunt und für jeden Spaß zu haben. Doch bei einem Interview scheint die „Let‘s Dance“-Kandidatin plötzlich richtig genervt. Die Sängerin steht eiskalt auf und lässt eine sprachlose Redakteurin zurück. Der Auslöser scheint zunächst unklar.

Senna Gammour in der ersten Folge „Let‘s Dance“ mit Tanzpartner Robert Beitsch
Senna Gammour in der ersten Folge „Let‘s Dance“ mit Tanzpartner Robert Beitsch © TVNOW / Stefan Gregorowius

„Let‘s Dance“-Kandidatin Senna Gammour bricht Interview plötzlich ab

Ausgelassen plaudert Senna Gammour über ihre Vergangenheit. Im RTL-Interview erzählt die Sängerin unter anderem, welche Jobs sie früher gemacht hat - und die Liste ist lang. Bevor die 41-Jährige 2006 durch „Popstars“ bekannt wurde, jobbte sie als Kellnerin, sie arbeitete in einer Bäckerei, war Hundesitterin und nahm sogar Putz-Jobs an. Für nichts war sich Senna Gammour zu schade. Und auch heute ist die schöne Brünette auf dem Boden geblieben - das denkt man zumindest....

Doch plötzlich nimmt das Interview eine unerwartete Wendung. Denn die Redakteurin kommt auf „Let‘s Dance“ (alle bisherigen Gewinner im Überblick) zu sprechen. „Wie gut sind Sie vorbereitet?“, möchte die Interviewende wissen. Doch da versteinert sich Senna Gammours Miene auf einmal. Eiskalt blickt sie in die Kamera. „Ne, auf die Frage will ich nicht antworten“, so die Sängerin, „Ne, da hab ich gar keinen Bock drauf“. Sie steht auf und verlässt das Set. Zurück bleibt eine fassungslose Redakteurin. Was für eine Diva könnte man meinen. Legt Senna Gammour jetzt etwa Star-Allüren an den Tag?

„Let‘s Dance“-Kandidatin Senna Gammour kommt nacht wenigen Sekunden zurück

„Ich wollte das nur einmal machen“, beichtet Senna Gammour - das ganze war nur ein Spaß. Die Redakteurin, die wahrscheinlich schon um ihren Job gebangt hat, wirkt sichtlich erleichtert. „Du machst mich fertig, weißt du das eigentlich?“, hört man aus dem Off, während die „Let‘s Dance“-Kandidatin sich schlapp lacht und kaum noch einkriegt.

Seit dem 26. Februar läuft „Let‘s Dance“ bei RTL im TV. In der ersten Folge konnte Senna Gammour bisher nicht überzeugen. Das Urteil der Jury fällt hart aus. Doch Senna ist eine Kämpferin und gibt nicht auf. Ob sie in der kommenden Woche mehr Punkte absahnen kann? (alle „Let‘s Dance“-Teilnehmer im Überblick)

Auch interessant

Kommentare