1. extratipp.com
  2. #TV

Alexander Herrmann verrät: so viel Wein wird bei Kitchen Impossible getrunken

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sarah Wolzen

Fotomontage: Tim Mälzer, Tim Raue und Alexander Herrmann in der „Bullerei“ in Hamburg bei „Kitchen Impossible“
Ein Gläschen in Ehren... in der „Best Friends Edition“ gönnen sich Tim, Tim und Alexander das ein oder andere Gläschen (Fotomontage) © TVNOW

VOX: Bei „Kitchen Impossible“ traten in der „Best Friends Edition“ gleich drei statt zwei Starköche gegeneinander an. Und dabei ging es durchaus feuchtfröhlich zu.

Hamburg - Zum ersten Mal in der Geschichte von „Kitchen Impossible“ treten gleich drei Köche gegeneinander an. Wenn die ewigen Rivalen und gleichzeitig besten Freunde Tim Mälzer (50) und Tim Raue (46) die Kochlöffel kreuzen und sich noch Alexander Herrmann (49) dazuholen, dann ist „Best Friends Edition“ bei Kitchen. (Folge vom 21. März)

Jeder Koch hat sich je eine Aufgabe ausgedacht, die die beiden anderen dann jeweils im Duell bewältigen müssen. Am Ende gewinnt wie immer derjenige mit den meisten Jurypunkten.

Tim Mälzer, Tim Raue und Alexander Herrmann in der „Best Friends Edition“  von „Kitchen Impossible“
Best friends forever: die beiden Tims und Alexander Herrmann in der „Best Friends Edition“ © TVNOW

Und dass Tim Mälzer seine Gäste beim gemeinsamen Angucken der verschiedenen Challenges in seiner „Bullerei“ nicht verdursten lässt, versteht sich wohl von selbst.

Kitchen Impossible: zu Vino sag ich nie no

Weißwein zur Vorspeise, Rotwein zum Rest - die Gläser der dreien sieht man nie leer. Besonders Tim Raue scheint es sich zur persönlichen Aufgabe gemacht haben, dafür zu sorgen, dass keiner seiner Freunde auf dem Trockenen bleibt. Immer wieder schenkt der Berliner Tim und Alexander Wein nach. Und die lassen es sich schmecken. Wie viele Flaschen dabei am Ende dran glauben müssen, wird den ZuschauerInnen eigentlich nicht gezeigt. Bis jetzt. Denn Alexander Herrmann veröffentlicht auf seinem Instagramaccount jetzt ein Bild, das Bände spricht.

+++Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen. +++

Kitchen Impossible: Alexander Herrmann deckt auf

Ist im TV sonst nur alles oberhalb der Tischkante zu sehen, kann man nun einen Blick unter den Tisch werfen- und da steht die ein oder andere leere Flasche. „Im TV zu sehen und wie es wirklich ist!“, beschreibt der Franke sein Foto und untertitelt das Ganze mit „Ein Insider packt aus!
Die schonungslose Wahrheit! SO, war es wirklich beim KITCHEN IMPOSSIBLE Staffelfinale.“ Endlich erfahren die ZuschauerInnen also mal die ganze Wahrheit!

Lest hier wie Tim Mälzer einmal auf Zypern zu tief ins Ouzoglas blickte und VOX deshalb die Dreharbeiten unterbrechen musste.

Klingt alles nach einem verdammt guten Abend unter guten Freunden. Und mal ehrlich - wer hätte den nicht auch gerne mal wieder?

Auch interessant

Kommentare