Die Morderger-Zwillinge müssen gehen

Kampf der Realitystars (RTL2): Willi Herren wählt Johannes Haller nicht raus - nun erzählt er den Grund dafür

Die große Eskalation bei „Kampf der Realitystars“ auf RTL2 blieb aus - vorerst. In der dritten Folge gab es das Wiedersehen von Willi Herren und Johannes Haller. Der Sänger überraschte mit seiner Entscheidung, Johannes Haller nicht nach Hause zu schicken. Nun erklärt er die Gründe dafür.

Phuket, Thailand - Es war der Moment, auf den alle Beteiligten bei „Kampf der Realitystars“ (RTL2) gewartet hatten: Willi Herren (45) und Johannes Haller (32) sollten sich das erste Mal seit ihrem Zoff beim „Sommerhaus der Stars“ wieder begegnen. Unter den TV-Zuschauern war die Neugierde und die Vorfreude gleichermaßen hoch. Wie würden sich die beiden Kontrahenten gegenübertreten? Eskaliert die Situation gleich wieder?

Noch dazu kam der Schlagersänger mit einer Menge Wut im Bauch auf der Insel in Thailand an. Denn Willi Herren wurde am Flughafen verhaftet und mit Bambusrohr geschlagen. Die Rahmenbedingungen für eine weiteren großen Streit waren also gegeben. Auch die Begrüßung auf Phuket lief dann doch sehr kühl ab - war ja auch nicht überraschend.

Kampf der Realitystars (RTL2): Die Teilnehmer der TV-Show zum Durchklicken

Oliver Sanne
Oliver Sanne wurde 2015 durch „Der Bachelor“ bekannt. Der Rosenkavalier nahm danach auch noch an „Bachelor in Paradise“ teil. © picture alliance / dpa / Jens Kalaene
Willi Herren streckt die Zunge heraus
Willi Herren wird sicherlich für Zündstoff in der neuen TV-Show sorgen. Unter anderem trifft er auf einen alten Bekannten ... © Georg Wendt dpa / TVNOW
Johannes Haller und Yeliz posieren gemeinsam für RTL
... das ist nämlich Johannes Haller (mit Yeliz Koc). Die beiden zofften sich 2019 im „Sommerhaus der Stars“ mal so richtig. © TVNOW / Stefan Gregorowius
Matthias Mangiapane und Hubert Fella sitzen in einem Gasthaus am Tisch und strahlen in die Kamera.
Auch Hubert Fella ist dabei. Für den Ehemann von Matthias Mangiapane ist es der erste Auftritt ohne seinen bekannten Gatten. © jrd
Der Moderator Jürgen Milski posiert am 15.03.2013 in Köln (Nordrhein-Westfalen) bei einem Fototermin zur RTL-Fernsehshow „Let‘s Dance“
Ballermannstar Jürgen Milski wurde durch die erste Staffel von „Big Brother“ zum Star. Seitdem nahm er an diversen TV-Shows teil. © Henning Kaiser/dpa
Marion Krümel Pfaff lächelt in die Kamera
Sie könnte neben Jürgen Milski für Stimmung sorgen: Krümel alias Marion Pfaff ist eine bekannte Ballermann-Sängerin. © RTLII
Annemarie Eilfeld auf dem roten Teppich, schaut in die Kameras.
Annemarie Eilfeld wurde 2009 durch DSDS bekannt. Nach dem „Kampf der Realitystars“ ist sie in diesem Jahr auch noch im „Sommerhaus der Stars“. Da hat jemand wohl eine neue Leidenschaft für sich entdeckt. © dpa
Momo Chahine ist Kandidat bei DSDS 2019.
Momo Chahine war Kandidat bei DSDS 2019. Nun geht es für den Kumpel von Pietro Lombardi nach Thailand. © TVNOW / Stefan Gregorowius
Kein Paar mehr: Fürst Heinz und Andrea.
Andrea von Sayn-Wittgenstein ist die Ex-Frau von Fürst Heinz. Mit ihm baute sich die TV-Auswanderin ein Millionenimperium auf Mallorca auf. Nun will sie alleine etwas auf die Beine stellen. © RTL II
Stephan Jerkel steht am Strand und ballt die Fäuste
Ein weiterer Star von „Goodbye Deutschland“: Auch Stephan Jerkel ist bei „Kampf der Realitystars“ (RTL2) am Start. © Magdalena Possert/RTLZWEI
Ex-Bachelorkandidatin Georgina Fleur
Um Ex-Bachelorkandidatin Georgina Fleur wurde es in letzter Zeit etwas ruhiger. Doch das wird sich in diesem Sommer und Herbst ändern. Nach „Kampf der Realitystars“ geht es für die 30-Jährige ins „Sommerhaus der Stars“. © picture alliance / dpa
Sandy Fähse spielt seit 2014 in „Berlin - Tag & Nacht“ Leon Hoffmann.
Sandy Fähse ist nur Fans von „Berlin - Tag & Nacht“ bekannt. Nun will er deutschlandweit zum Star werden. © Sandy Fähse Instagram
Aurelie Tshamala steht am Strand und hat ihre Hände zu Fäusen geballt
Mit Aurelie Tshamala ist eine weitere Daily-Soap-Darstellerin bei „Kampf der Realitystars“ dabei. Die 21-jährige kongolesisches Schauspielerin war jahrelang bei „Köln 50667“. © RTL II
Fotomontage: Links Pannewitz 2018, rechts heute
Nicht wiederzuerkennen ist Kevin Pannewitz. Der Fußballspieler war unter anderem für Rostock, Wolfsburg und Jena aktiv. Mittlerweile spielt er in Berlin beim Kreisligisten FC Amed. © Instagram/Kevin Pannewitz & Magdalena Possert/RTLZWEI
Zoe Saip schaut in die Kamera, hat ihre Hände zu Fäusten geballt
Zoe Saip ist das Küken bei „Kampf der Realitystars“. Die 20-Jährige startete 2018 ihre Karriere bei Heidi Klum und GNTM. © RTLII
Sam Dylan nahm an der RTL-Kuppelshow "Prince Charming" teil.
Sam Dylan nahm an der RTL-Kuppelshow "Prince Charming" teil. Am „Sommerhaus der Stars“ wollte der Reality-TV-Teilnehmer nicht mitmachen. Dafür ging es für ihn nach Phuket. © TVNOW
Kate Merlan sitzt in einem Hängesessel und schaut in die Kamera
Nach dem RTL-Sommerhaus 2019 geht es für Kate Merlan nun nach Thailand zum „Kampf der Realitystars“ © Instagram/Kate Merlan
Melissa Damilia lächelt in die Kamera
Melissa Damilia (23) sorgte 2019 bei „Love Island“ für Aufsehen. Der Reality-TV-Teilnehmerin werden immer wieder Liebesgerüchte mit Pietro Lombardi nachgesagt. Erfahren wir bei bald mehr? © Instagram/Melissa Damilia
Dijana Cvijetiv schaut in die Kamera
Dijana Cvijetic nimmt weiterhin Angriff auf die Reality-TV-Shows. Die 26-jährige Schweizerin wurde durch „Love Island“ bekannt. In diesem Jahr wird sie noch bei „Like Me - I‘m Famous“ zu sehen sein. © RTL II
Marcellino Kremers lacht in die Kamera
Und noch ein Kandidat von „Love Island“: Marcellino Kremers, Buddy von Tobi Wegener, will nun auf Phuket seine Muskeln spielen lassen. © RTLII
Tayisiya Morderger steht am Strand und lacht in die Kamera.
Eigentlich ist Tayisiya Morderger professionelle Tennisspielerin. Doch nach „Bauer sucht Frau“ 2018 geht es für die gebürtige Ukrainerin nun erst einmal nach Thailand. Dabei bekommt sie familiäre Unterstützung ... © RTLZWEI
Yana Morderger steht am Strand von Phuket und lacht in die Kamera.
... denn Zwillingsschwester Yana Morderger ist auch bei „Kampf der Realitystars“ dabei. Starten die beiden nun eine neue Karriere? © RTLZWEI
Cathy Hummels läuft am Strand
Sie ist die Moderatorin von „Kampf der Realitystars“: Cathy Hummels (32). Für die Influencerin und Ehefrau von Mats Hummels ist es der erste Job als TV-Moderatorin. © RTLZWEI

Doch die Stunde der Entscheidung schwebte ab diesem Zeitpunkt wie ein Damoklesschwert über Johannes Haller. Denn der Ex-Bachelorette-Teilnehmer wusste wie jeder andere, dass die Neuankömmlinge die anderen nach Hause schicken dürfen. Für (fast) alle „Kampf der Realitystars“-Fans war also klar, dass sich die Zeit von Johannes Haller auf Phuket dem Ende neigt.

Kampf der Realitystars (RTL2): Willi Herren sorgt für Überraschung

Im Laufe des Tages gingen sich die beiden - wie zu erwarten war - größtenteils aus dem Weg. Und dennoch war die letztjährige Staffel vom „Sommerhaus der Stars“ auch bei „Kampf der Realitystars“ mit Moderatorin Cathy Hummels omnipräsent. Denn sowohl Willi Herren als auch Johannes Haller sprachen mit anderen Bewohnern über diese nicht einfache Zeit.

Rückblick: Im Sommer 2910 verstanden sich Johannes Haller und Willi Herren im „Sommerhaus der Stars“ (RTL) noch bestens. Mit ihren Partnerinnen Yeliz Koc und Jasmin Herren gaben sie ein tolles Viergespann ab. Doch das Verhältnis sollte tiefe Risse erhalten, als Willi Herren - entgegen seiner Aussagen - Johannes Haller und Yeliz Koc nominierte. Die beiden mussten gehen, es folgte ein heftiges Wortgefecht inklusive kleiner Ohrfeigen von Haller gegen Herren.

Nach diesem Vorfall waren sich viele „Kampf der Realitystars“-Zuschauer einig, dass sich Willi Herren nun revanchieren würde. Doch es kam anders: Denn in der dritten Stunde der Entscheidung mussten zunächst alle Teilnehmer einen Kandidaten oder Kandidatin bestimmen, die nach Hause gehen musste. Es erwischte Tayisiya Morderger (23). Dann folgte die große Überraschung.

Kampf der Realitystars (RTL2): Willi Herren lässt Johannes Haller in der TV-Show

Und so lag es an den Neuankömmlingen Willi Herren und Dijana Cvijetic, den nächsten Auszug zu entscheiden. Als Johannes Haller schon mit seinem Namen rechnete, überraschte Willi Herren und nannte Yana Morderger. Wenige Minuten nach ihrer Zwillingsschwester musste auch sie die Insel verlassen.

Im Nachgang sprach Willi Herren über seine überraschende Aktion, Johannes Haller nicht zu nominieren. „Ich versuche, jede Situation in jeder Show immer neu zu bewerten. Johannes hatte mir bis dato nichts getan. Und ich wollte mir das Spielchen gerne anschauen“, so der Schlagersänger gegen Promiflash im Interview. „Ich weiß, dass Johannes mich direkt rausgekickt hätte“, so der „Kampf der Realitystars“-Teilnehmer weiter.

Und Johannes Haller? Der Reality-TV-Teilnehmer war doch sehr überrascht über die Nicht-Nominierung. Hinterher gab es sich aber cool und souverän: „Ich hatte in der Sala mit so vielen Bewohnern ein gutes Verhältnis aufgebaut und das wusste Willi. Er ist nicht dumm und wusste, dass er selbst rausfliegt, wenn er mich nominiert.“ Wir dürfen gespannt sein, bei wem als Erstes die Maske fällt.

Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand (RTL2): Alle Infos zur neuen Show bei RTL2

Über den Autor

Philipp Mosthaf, Redakteur bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Philipp Mosthaf kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © picture alliance/Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa & Instagram/Johannes Haller

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare