Neue Reality-TV-Show

Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand (RTL2): Moderation, Kandidaten, Ort und Regeln

  • Claire Weiss
    vonClaire Weiss
    schließen

„Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand“ ist eine neue Reality-TV-Show bei RTL2, die im Sommer 2020 ihr Debut feiert. Hier gibt es alle Informationen zu Moderation, Kandidaten, Ort und Regeln.

  • „Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“ ist eine neue Reality-TV-Show bei RTL2
  • Sendebeginn ist der 22. Juli 2020 zur Primetime um 20.15 Uhr
  • Die Promis kämpfen um den Titel „Realitystar 2020“ und eine Siegesprämie von 50.000 €

Phuket, Thailand - Im Sommer 2020 startet RTL2 mit der neuen Reality-TV-Serie „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand“. Die Stars wohnen in Thailand direkt am Strand und müssen im Kampf um den Titel „Realitystar 2020“ und eine Siegprämie von 50.000 € in verschiedenen Spielen gegeneinander antreten.

Worum geht es bei „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand“ (RTL2)?

Eine Horde Promis wohnt mit Blick auf Meer und Palmen direkt am Strand von Phuket in Thailand. Die Trash-TV-Sternchen leben nicht etwa in einer luxuriösen Villa, sondern in schlichten Unterkünften, sogenannten „Salas“ (offene Pavillions). In diversen Spielen und Wettkämpfen treten die Promis gegeneinander an. Dabei setzen die Teilnehmer auch noch die wenigen Annehmlichkeiten aufs Spiel, die sie haben - verlieren sie das Spiel, sind Wasser, Bett und Kleiderschrank für einige Zeit Geschichte.

Ein Spiel wird besonders viel über die deutschen Z-Promis verraten: die „Privatinsolvenz“. Die Kandidaten müssen dabei pikante Details über ihre Finanzen offen legen, von der Tagesgage bis zur Monatsmiete. Beim Spiel „Reality Check“ wird niemand verschont - die Promis werden mit der knallharten Meinung der Zuschauer konfrontiert. Für so manch abgehobenen Star vielleicht gar nicht so schlecht?

Wann startet „Kampf der Realitystars“?

Die Dreharbeiten von „Kampf der Realitystars“ fanden schon Mitte Februar statt, also vor dem durch die Corona-Pandemie bedingten Lockdown. Ausgestrahlt wird das neue Format ab dem 22. Juli 2020 zur Primetime um 20.15 Uhr zunächst auf RTL2. Die Folgen werden anschließend auch auf TVNOW verfügbar sein (so streamt man die Show bei TVNOW). Wöchentlich wird eine neue Folge erscheinen, insgesamt gibt es acht Folgen.

Wer sind die Teilnehmer bei „Kampf der Realitystars“?

Zu Beginn der Sendung wird es eine Gruppe Promis geben, die aber in jeder Woche um neue Teilnehmer ergänzt wird. Das bedeutet aber auch, dass jede Woche zwei Stars die Insel verlassen müssen. In der „Stunde der Wahrheit“ dürfen die Neuankömmlinge zwei der bereits etablierten Kandidaten nach Hause schicken. RTL2 verrät, welche Promis den Anfang machen:

  • Oliver Sanne

Der Ex-Bachelor Oliver Sanne (33) (alle Ex-Bachelor im Überblick) suchte 2015 bei RTL nach der großen Liebe. Unter den 22 Kandidatinnen war seine Traumfrau nicht dabei. Auch seine Auserwählte Liz Kaeber, die die letzte Rose von ihm bekam, war letztendlich nicht die Richtige für ihn. Mittlerweile ist der 33-Jährige mit der ehemaligen „Popstars“-Kandidatin Jil Rock zusammen. Oliver Sanne ist Model und Fitnesstrainer. 2014 war er sogar Mr. Germany.

Oliver Sanne und Liz wurden nach „Der Bachelor“ kein Paar.
  • Hubert Fella 

Reality-TV-Star Hubert Fella (52) feierte 2012 sein TV-Debüt mit der Teilnahme bei „Ab ins Beet!“ (VOX). Später erschien er in der Doku-Soap „Hot oder Schrott – Die Allestester“ (VOX). Seit 2006 ist er mit Matthias Mangiapane zusammen, mit dem er 2017 bei „Das Sommerhaus der Stars“ (RTL) teilnahm. Nach dem Dschungelcamp (RTL) (alle IBES-Gewinner im Überblick) folgte schließlich noch die eigene Show „Hubert & Matthias – Die Hochzeit“, die das Paar bei ihren Hochzeitsvorbereitungen begleitete. Das Paar heiratete am 8. Mai 2018.

  • Annemarie Eilfeld

Auch Sängerin Annemarie Eilfeld (30) wird mit dabei sein. Die Blondine erlangte 2009 Bekanntheit durch ihre Teilnahme bei DSDS (RTL). Später erhielt sie eine Gastrolle in der RTL-Kultserie GZSZ und wirkte in verschiedenen VOX-Formaten mit. Annemarie Eilfeld wird diesen Sommer gleich zweifach im TV zu sehen sein. Mit ihrem Partner Tim zog sie Anfang Juni in „Das Sommerhaus der Stars“ (das ist die komplette Besetzung).

Annemarie Eilfeld war 2009 bei DSDS dabei.
  • Momo Chahine

Sänger Momo Chahine (23) wurde ebenfalls durch seine Teilnahme bei DSDS bekannt. Er war 2019 bei der sechzehnten Staffel „Deutschland sucht den Superstar“ dabei und schied in der zweiten Mottoshow aus. Der Musiker mit libanesischen Wurzeln heißt gebürtig Mohamed Chahine, Momo ist sein Spitzname.

Ist „Love Island“-Melissa mit Pietros Kumpel Momo Chahine zusammen?
  • Fürstin Andrea von Sayn-Wittgenstein 

Fürstin Andrea von Sayn-Wittgenstein (65) war 25 Jahre lang mit Millionär Heinz von Sayn-Wittgenstein verheiratet. 2018 ließ sich das Paar scheiden. Bekannt sind beide aus „Goodbye Deutschland“ - der Sender VOX begleitete das ehemalige Paar, als diese nach Mallorca auswanderten.

Kein Paar mehr: Fürst Heinz und Andrea.
  • Kate Merlan

Kate Merlan (33) arbeitet als Tattoo-Model und Influencerin. Ihr vollständiger Name ist Kathleen Merlan. Mit ihrem damaligen Freund Benjamin Boyce (51) zog sie 2019 in „Das Sommerhaus der Stars“. Das Paar trennte sich kurz nach der Show. Zu ihren Ex-Freunden gehört auch Schlagersänger Nino de Angelo (56) - das Paar ließ sich damals den Anfangsbuchstaben des jeweils anderen tätowieren. Kate Merlan trägt deshalb den Buchstaben „N“ auf ihrem rechten Daumen.

Kate Merlan mit Ex Benjamin Boyce
  • Jürgen Milski

Sänger Jürgen Milski (56) gehört zu den Big-Brother-Urgesteinen. Im Jahr 2000 belegte er in der ersten Staffel der Show den zweiten Platz. Nach dem Finale von „Big Brother“ nahm Milski mit dem erstplatzierten Zlatko Trpkovski zusammen den Song „Großer Bruder“ auf. Seitdem arbeitet er auf Mallorca als Ballermann-Sänger. Er nahm bei zahlreichen Reality-TV-Shows wie „Let‘s Dance“ und „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ (beide RTL) teil.

Zlatko und Jürgen Milski beim Big-Brother-Finale 2000.
  • Georgina Fleur

Auch Georgina Fleur (30) sehen wir diesen Sommer doppelt. Das Trash-TV-Sternchen nahm genauso wie Annemarie Eilfeld beim diesjährigen „Sommerhaus der Stars“ teil. Die Rothaarige wurde 2012 bekannt durch den „Bachelor“ und ließ danach kaum eine Gelegenheit aus, in den Schlagzeilen zu landen. Die TV-Zicke war 2013 im Dschungelcamp zu sehen, dort musste sie sich auf Wunsch der Zuschauer gefühlt fast jede Woche den Dschungelprüfungen stellen.

Pose vor Hochwasser: Mit diesem Bild hat Georgina Fleur auf ihrer Facebook-Seite einen Shitstorm gegen sich selbst ausgelöst.
  • Sandy Fähse

Der Schauspieler Sandy Fähse (35) war seit 2014 in „Berlin - Tag & Nacht“ zu sehen. Er spielte die Rolle des „Leon Hoffmann“ und gehörte zum Hauptcast der RTL2-Serie. Im Oktober 2019 wurde Fähses überraschender Ausstieg bekannt gegeben. Die Produktionsfirma hatte ihn wegen Vetragsbruch gefeuert, seitdem war es still um den Schauspieler.

  • Sam Dylan

Sam Dylan (29) ist ein deutscher Reality-TV-Teilnehmer und Influencer. Bekannt wurde er durch seine Teilnahme bei „Prince Charming“. Die erste Gay-Dating-Show wurde 2019 zuerst auf TVNOW, im April 2020 dann auch im TV (die besten Sendungen im deutschen Fernsehen) auf VOX ausgestrahlt. Sam Dylan ist mit dem ehemaligen „Bachelorette“- und „Bachelor in Paradise“-Teilnehmer Rafi Rachek zusammen.

  • Tayisiya und Yana Morderger 

Die Zwillinge Tayisiya und Yana Morderger (23) sind professionelle Tennisspieler. Tayisiya Morderger nahm 2018 bei „Bauer sucht Frau“ (RTL) teil und verliebte sich während des Drehs angeblich in Landwirt Matthias. Doch den Zwillingen wurde vorgeworfen, ein falsches Spiel zu spielen - nur um im TV zu landen. Die Blondinen zeigten sich nämlich auch anderen TV-Formaten gegenüber nicht abgeneigt, zogen sogar in Erwägung die nächste „Bachelorette“ zu werden.

Tayisiya bei „Bauer sucht Frau“ mit landwirt matthias

Auch die Teilnahme folgender Promis ist mittlerweile bestätigt

Jede Woche müssen zwei Stars die Insel verlassen. Wer nach Hause geschickt wird, entscheiden die Neuankömmlinge. Könnten diese Stars zu den Nachzüglern gehören? RTL veröffentlichte eine Liste an Promis, die von der Liste an Namen von RTL2 abweicht. Zusätzlich führ RTL diese drei Berühmtheiten auf:

  • Willi Herren

Bekannt wurde Willi Herren durch seine Rolle des „Oliver Klatt“, den er von 1992 bis 2007 in der ARD-Serie „Lindenstraße“ spielte. 2004 ging der Schauspieler für „IBES“ in den Dschungel und belegte den dritten Platz. Später wechselte er von der Schauspielerei zur Musik und wurde Ballermannsänger. Zu seinen bekanntesten Gits gehört „So gehen die Gauchos“ und „Wer bist denn du?“. 2020 wurde am Amtsgerichtin Köln ein Insolvenzverfahren gegen den Schlagersänger (die größten Schlagersänger aller Zeiten) eröffnet.

  • Johannes Haller

Im letzten Jahr machte der ehemalige „Bachelorette“-Teilnehmer hauptsächlich mit seiner On-Off-Beziehung zu „Bachelor“-Kandidatin Yeliz Koc auf sich aufmerksam. 2019 zog das Paar gemeinsam in „Das Sommerhaus der Stars“, wo sie immer wieder für Zoff sorgten. Vor wenigen Monaten gaben die Reality-TV-Stars allerdings endgültig ihre Trennung bekannt. Johannes Haller (32) lebt auf Ibiza, wo er einen Bootsverleih betreibt.

Yeliz Koc und Johannes Haller am Strand. Er hat gemeinsame Fotos mit ihr auf Instagram noch nicht gelöscht.
  • Melissa Damilia

Trash-TV-Sternchen Melissa Damilia (24) war 2019 Teil der Dating-Show „Love Island“ (RTL2). Seit dem Ende der Sendung machte sie immer wieder mit Flirt-Gerüchten auf sich aufmerksam. Ihr wurde nicht nur ein Techtelmechtel mit DSDS-Juror Pietro Lombardi nachgesagt, Fans meinen auch Funken zwischen ihr und dem Sänger Momo Chahine gesehen zu haben. Letzterer wird ebenfalls bei „Kampf der Realitystars“ dabei sein, die beiden werden also im TV aufeinander treffen - das könnte spannend werden.

„Love Island“-Melissa mit Pietros Kumpel DSDS-Momo Chahine zusammen? (Fotomontage)
  • Kevin Pannewitz

Der ehemalige Fußballprofi spielte früher beim VfL Wolfsburg, hatte jedoch lange mit einem Alkohol-Problem und mit seinem Gewicht zu kämpfen. Beim Drittligisten Carl Zeiss Jena kam Kevin Pannewitz (28) 2018 sogar betrunken zum Training - es folgte der Absturz. Mittlerweile scheint er sein Leben jedoch wieder im Griff zu haben. Über seine Teilnahme bei „Kampf der Realitystars“ sagt er gegenüber BILD: „Man vergisst die Kameras schnell und ist einfach nur man selbst. Ob das in meinem Fall so gut war ... Hmmh… man wird es sehen.“

Kevin Pannewitz 2018 und heute (Fotomontage)
  • Zoé Saip

Die 20-Jährige ist das Küken der Runde. Sie wurde bekannt durch ihre GNTM-Teilnahme 2018. Damals sorgte vor allem ihr öffentlicher Streit mit ihrer eigentlich besten Freundin für Aufmerksamkeit. Die beiden Österreicherinnen hatten sich gemeinsam bei GNTM beworben, hatten vor der Kamera aber plötzlich kein gutes Wort mehr füreinander übrig. Zoé soll Victoria den Freund ausgespannt haben, woraufhin diese im laufenden Fernsehen verriet, mit wie vielen Männern Zoé schon die Nacht verbracht haben soll. Nicht zu vergessen ist außerdem ihr legendäres GNTM-Umstyling. Heidi Klums Friseure verpassten ihr kurzerhand einen Vokuhila - bei der Kandidatin löste das Tränen aus. Ob sie bei „Kampf der Realitystars“ auch wieder für Skandale sorgen wird?

  • Dijana Cvijetic

Extratipp.com vermutete schon lange, dass auch die Schweizerin dabei sein wird. Nun wurde ihre Teilnahme endlich bestätigt. Dijana Cvijetic (26) erlangte breitere Bekanntschaft durch „Love Island“. 2019 suchte sie im TV nach der großen Liebe und verdrehte dabei gleich mehreren Männern den Kopf. Der ehemaligen „Miss Universe Switzerland“ wurde vorgeworfen, dass sie allen etwas vorspiele - nur für mehr Instagram-Follower und den großen Fame. Auch bei „Kampf der Realitystars“ dürfte die blonde Schönheit Aufsehen erregen.

  • Aurelie Tshamala

Die kongolesische Schauspielerin ist kein RTL2-Neuling. Zwei Jahre lang gehörte sie zum Hauptcast von „Köln 50667“ und spielte die Rolle der Aurelie Hettkamp. Außerdem war sie 2016 in der ersten Staffel „Curvy Supermodel“ zu sehen, stieg in der letzten Folge allerdings freiwillig aus und belegte somit den fünften Platz. Damals war sie gerade 17 Jahre alt. Privat betreibt Aurelie Tshamala (21) unter dem Namen Aurelie Ceauty einen Youtube-Channel mit dem sie über 70.000 Abonennten hat.

  • Marion „Krümel“ Pfaff 

Die Partysängerin und Gastronomin ist bekannt aus zahlreichen Reality-TV-Formaten. Den Anfang machte 2005 „Big Brother“. Danach folgten regelmäßige Auftritte im Bierkönig auf Mallorca, wo sie elf Jahre lang auftrat. 2011 wagte Marion Pfaff (46), auch bekannt als „Krümel“ den Schritt und wanderte endgültig nach Mallorca aus. Dabei wurde sie von „Goodbye Deutschland“ (Vox) begeleitet. In Paguera eröffnete sie ihr eigenes Lokal „Krümels Stadl“, indem sie selbst und auch andere etablierte Sänger, wie Willi Herren und Micaela Schäfer auftreten.

  • Stephan Jerkel

Auch Stephan Jerkel (50) wurde bekannt durch „Goodbye Deutschland“. Das TV-Format begleitete ihn und seine Familie seit 2014. Ausgewandert waren sie allerdings schon sieben Jahre zuvor - wie viele andere ebenfalls nach Mallorca. Dort betreibt er mit seiner Frau Peggy Jerofke mehrere Lokale.

Stephan Jerkel bei „Kampf der Realitystars“ (RTL2)

Cathy Hummels moderiert „Kampf der Realitystars“

Cathy Hummels (32) wird das Gesicht von „Kampf der Realitystars“ (RTL2). Als Host und Moderatorin wird die Influencerin durch die Show führen. Das Model freut sich auf die neue Herausforderung, denn die Sendung ist ihr erster großer Moderatoren-Job (das sind die erfolgreichsten Moderatoren Deutschlands).

NameCatherine „Cathy“ Fischer-Hummels
Geboren31. Januar 1988 (Alter 32 Jahre), Dachau
Größe1,68 m
EhepartnerMats Hummels (verh. 2015)
AusbildungTechnische Universität Dortmund (2008–2012)
KinderLudwig Hummels
Neue Sendung „Kampf der Realitystars“ auf RTL2 mit Cathy Hummels

Cathy Hummels (damals noch Cathy Fischer) lernte 2007 den Fußballer Mats Hummels (31) kennen. 2015 heiratete das Paar, drei Jahre später wurde der gemeinsame Sohn Ludwig Hummels (2) geboren. Cathy Hummels studierte an der TU Dortmund Wirtschaftswissenschaften. Ihren ersten Job in der Medienwelt hatte die Influencerin als Kolumnistin bei der Closer. Bei der Berlin Fashion Week im Juli 2013 arbeitete sie als Reporterin für die ProSieben-Sendung „red! Stars, Lifestyle & More“.

2015 nahm sie zusammen mit Profitänzer Marius Iepure bei „Let‘s Dance“ teil, flog allerdings schon in der ersten Folge raus, da sie die wenigsten Zuschaueranrufe erhielt. Mehr zu Cathy Hummels gibt es hier.

Infos zur Autorin:

Claire Weiss, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Claire kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Georg Wendt/ TVNOW/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare