Drama wegen Körperkunst

Kampf der Realitystars (RTL2): Drama um Melissa Damilia -Tattoo-Entfernung endet im Krankenhaus

Melissa Damilia ist vielen vor allem aus der Kuppel-Show „Love Island“ bekannt. Doch auch in dem neuen RTL2-Format „Kampf der Realitystars“ wird der TV-Star bald zu sehen sein. Davor musste Melissa Damilia jedoch noch eine harte Prüfung bestehen: Ein Laser-Termin endete im Krankenhaus.

  • „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand" ist eine neue RTL2-Show
  • Auch „Love Island"-Star Melissa Damilia (24) ist bei der TV-Produktion an Bord
  • Nun schockierte die 24-Jährige jedoch ihre Fans - Ein Tattoo-Termin endete im Krankenhaus

Phuket, Thailand - Seit dem 22. Juli gibt es Nachschub an der Trash-TV-Front - Mit der ersten Folge von „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand“ (Alle Infos zur Sendung) konnte RTL2 nicht nur mehrere Promis, sondern offenbar auch zahlreiche Zuschauer ins Boot holen. Und das nicht ohne Grund: Die Reality-TV-Show und das Aufgebot an mehr oder minder bekannten Promis verspricht einen unterhaltsamen Sommer und massig Konfrontation (So einfach alle Folgen bei TVNOW kostenlos ansehen).

„Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand“ ist die neueste Trash-TV-Show im deutschen Fernsehen

Der Kandidatenliste zufolge wird auch Melissa Damilia (24) von „Love Island“ in der Sendung zu sehen sein. Die 24-Jährige schockierte ihre Fans und Follower erst kürzlich via Instagram, als sie von einem Krankenhausbesuch nach einem Tattoo-Termin sprach.

„Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand“: Das ist Kandidatin Melissa Damilia

Dem breiteren Publikum ist Melissa Damilia vor allem durch die RTL-Kuppel-Show „Love Island“ bekannt. In dieser flirtete sie sowohl mit Köln 50667-Star Danilo Cristilli (23) als auch „Like Me - I‘m Famous“-Teilnehmer Yasin Cilingir (28) (Alle Kandidaten der Sendung). Trotz mehrerer Anläufe wurde aus keinem der Annäherungsversuche mehr - und Melissa stieg schließlich freiwillig aus.

Kurzzeitig gab es auch Gerüchte um die „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand“-Kandidatin und DSDS-Juror Pietro Lombardi (28). Doch obwohl sich der 28-Jährige sichtlich interessiert äußerte, führte der Flirt zu nichts Ernstem. Darüber hinaus wurde in jüngster Vergangenheit spekuliert, ob der „Love Island“-Star eine Beziehung mit Ex-DSDS-Teilnehmer Momo Chahine führt. Schließlich zeigten sich die beiden in seinem jüngsten Musikvideo zu „Santa Monica“ sehr vertraut miteinander. Doch auch diese Gerüchte wurden schnell dementiert. Den Aussagen der beiden TV-Stars zufolge seien sie nur gute Freunde.

„Love Island“-Star Melissa Damilia mit Momo Chahine

Neben „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand“ und „Love Island“ könnte Melissa Damilia bald in einem weitereren TV-Format zu sehen sein. Denn die 24-Jährige wird als Favoritin für die diesjährige „Bachelorette" gehandelt. Ob sie dort die große Liebe findet?

„Love Island“-Star Melissa Damilia musste nach Tatoo-Termin ins Krankenhaus

Vor ihrem Auftritt bei „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand“ musste Melissa Damilia jedoch noch ein Martyrium durchstehen. Die 24-Jährige ließ sich am Montag, den 20. Juli, zwei Tattoos - unter anderem ein Kreuz auf dem linken Daumen - entfernen und wurde danach von schlimmen Schmerzen geplagt. Jedoch nicht wie viele denken, während, sondern nach der Behandlung, wie die brünette Schönheit via Instagram-Story erklärte. 80 Euro hatte der „Love Island“-Star für den Eingriff bezahlt - und musste kurz danach in die Klinik auf der Karlshöhe Stuttgart.

NameLove Island
Erstausstrahlung11. September 2017
SenderRTLZWEI
Produktions -unternehmenITV Studios Germany
Anzahl der Folgen66
BesetzungJana Ina

Für Follower und Fans beschrieb die 24-Jährige den Ablauf der Behandlung genauestens und stellte klar: „Blasen sollten nicht sein! Sind aber nie komplett zu vermeiden.“ Jetzt, einige Tage nach dem Tatoo-Termin sieht man die einstige Körperkunst nur noch schwach. „Lasst euch gut beraten“, warnte die „Kampf der Realitystars“-Kandidatin (Alle Infos über Moderatorin Cathy Hummels) ihre Follower und fügte hinzu: „Um weiterhin gläubig zu sein, brauche ich kein Tattoo.“

„Kampf der Realitystars" (RTL2): Auf diese Risiken ließ sich Melissa ein

Dass Tatoos vor wenigen Jahren noch nur Kriminellen und Matrosen vorbehalten waren, ist heute undenkbar. Schätzungen zufolge gibt es mittlerweile 10 Millionen Tätowierte in ganz Deutschland. So schön die Körperkunst ist, so wenig bedacht ist sie jedoch manchmal auch. Dass Tätowierte ein Leben lang zu dem Schmuck auf ihrer Haut stehen, ist häufig eine Fehleinschätzung, erklärt auch Erich Kasten vom Institut für Medizinische Psychologie an der Universität Göttingen im Interview mit spiegel.de. „Persönlichkeiten verändern sich. Das gilt auch für Einstellungen und für Modetrends, welche die Motivwahl mit beeinflussen.“

Mithilfe einer Umfrage konnte festgestellt werde, dass rund 5 Prozent aller Tätowierten ihre Tattoos wieder loswerden möchten. Doch das kann mit Risiken verbunden sein. Die Farbpigmente sitzen in einer Tiefe von bis zu vier Millimetern unter der Hautoberfläche und müssen dort behandelt werden. Von einer Behandlung mit Blitzlampen oder Milchsäure sei daher dringendst abzuraten, Lasern ist heute die gängigste Methode. Über Langfristfolgen dieser Art der Tattoo-Entfernung weiß man jedoch nahezu nichts.

Am besten ist es, sich bereits vor dem Tätowieren intensiv Gedanken darüber zu machen - Dann ist eine Entfernung garnicht notwendig.

Lesen Sie mehr zu „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand" bei extratipp.com: „Kampf der Realitystars“ startete am 22. Juli bei RTL2. Drama und Zoff blieben bisher weitestgehend aus, doch eine Szene ließ Zuschauer besonders aufhorchen. „Bachelor“ Oliver Sanne kuschelte mit Kate Merlan - und das, obwohl er eine Freundin hat. Auf Instagram äußerte sich der Muskelprotz zu dem Vorfall.

Es ist der Moment, auf den alle Zuschauer von „Kampf der Realitystars“ gewartet haben: In der dritten Folge der RTL2-Show gibt es das Wiedersehen von Willi Herren und Johannes Haller. Folgt danach die Eskalation?

Am Mittwochabend (22. Juli) konnten die RTL2-Zuschauer die erste Folge von „Kampf der Realitystars“ sehen. In der neuen TV-Show gab es von Anfang an ein paar Fehltritte. Allen voran Kate Merlan bekam einiges ab. Diese ließ nun Dampf ab.

Helena Zacher, Redakteurin bei extratipp.com

Helena Zacher, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, die Lombardis oder Billie Eilish – Helena Zacher kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Screenshots Instagram & Magdalena Possert/RTLZWEI

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare