Fußballer auf Abwegen

Kampf der Realitystars (RTL2): Kevin Pannewitz würde am Dschungelcamp teilnehmen

Gerade sonnte er sich noch am Strand von Thailand - jetzt möchte er in den Dschungel. „Kampf der Realitystars“-Gewinner Kevin Panneweitz überraschte Reality-TV-Fans vor Kurzem mit einer Beichte.

Phuket, Thailand - Es war ein wahres Feuerwerk des Trash-TV, was am 09. September ab 20:15 Uhr sowohl bei RTL als auch RTL2 zu sehen war. Neben der skandalösen Debütfolge des diesjährigen „Sommerhaus der Stars“ und „Love Island“ lief nämlich zusätzlich auch das Finale von „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand“ (Alle Infos zu der Sendung).

Sam Dylan (o.l), Kevin Pannewitz, Kate Merlan (u.l) und Melissa Damilia waren die Top 4 Teilnehmer von „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand“

Das Preisgeld der TV-Produktion - satte 50.000 Euro - sowie den Titel „Realitystar des Jahres" staubte schließlich Ex-Fußball-Profi Kevin Pannewitz (28) ab (So alle Folgen kostenlos bei TVNOW nachschauen). Kaum raus aus der Bambushütte in Thailand, möchte der 28-Jährige bereits das nächste Abenteuer bestreiten - und überrascht nun mit einer Beichte.

„Kampf der Realitystars“ war Kevin Pannewitz erster Auftritt im Reality-TV

Zwar stand Kevin Pannewitz zu seinen besten Zeiten regelmäßig auf dem Rasen im Ersten, jedoch noch nie zuvor mit anderen Reality-TV-Stars vor der Kamera. Somit war der Auftritt des gebürtigen Berliners bei „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand" ein überraschender (Alle Infos zu Moderatorin Cathy Hummels). Gemeinsam mit Wahl-Mallorquinerin und „Goodbye Deutschland“-Star Marion Pfaff kam der Kicker in der sechsten Folge des RTL-Formats neu zu der Gruppe der Teilnehmer hinzu und fiel direkt durch seine gelassene Art auf.

Denn: während sich die Konkurrenz aufgrund jedes noch so kleinen Dilemmas zoffte, hielt sich Kevin Pannewitz aus allen Streitigkeiten heraus. „Ich bin meiner Linie treu geblieben. Das war meine erste Show, da wollte ich erstmal wissen, wie es abläuft und wie es geht“, erklärte der Vater eines fünfjährigen Sohnes im Interview mit bild.de. „Viele waren falsch und haben in die Kamera gelogen – obwohl sie wussten, dass das gefilmt wird (...) Vor Ort habe ich das nicht mitbekommen. Da siehst Du ja nur, dass die reden – aber hörst nicht, was“.

„Kampf der Realitystars“-Star Kevin Pannewitz: Raus aus der Sala, rein in den Dschungel

Auch wenn Kevin Pannewitz mit diesem Wortlaut unmissverständlich auf das intrigante Verhalten von Reality-Sternchen Georgina Fleur (30) anspielt - und es ihm eher weniger gefallen hat - möchte er es der rothaarigen TV-Bekanntheit zumindest beruflich gleichtun. Denn: Georgina nahm 2013 am RTL-Format „Dschungelcamp“ teil - ein Karriereschritt, welcher Kevin Pannewitz nun scheinbar auch vorschwebt.

Im Interview mit der Bild-Zeitung legte der RTL2-Star vor Kurzem nämlich eine Beichte ab, gab offen zu, er würde in den Dschungel einziehen. Und nicht nur das. Auch seinen „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand“-Titel möchte der Fußballer im nächsten Jahr verteidigen - „Kampflos gebe ich den Titel nicht wieder her“. Na, da freuen sich die Fans.

Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand (RTL2): Alle Infos zur neuen Show bei RTL2 finden Sie auf unserer Themenseite.

Helena Zacher, Redakteurin bei extratipp.com

Helena Zacher, Redakteurin bei extratipp.com, ist auf die Themen Schlager und Musik spezialisiert und interessiert sich für alles rund um die Welt der Promis - Dabei ist es egal, ob es sich um Michael Jackson, Helene Fischer oder Britney Spears handelt. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Jens Kalaene/dpa/picture alliance & TVNOW

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare