„wir haben Angst davor“

Kampf der Realitystars (RTL2): Morderger-Zwillinge lüften Alkohol-Geheimnis

In der zweiten Folge „Kampf der Realitystars“ weigerte sich Yana beim Spiel „Flaschendrehen“ ein Glas Wein oder ein Bier auf Ex zu trinken. Jetzt lüften die TV-Zwillinge das Geheimnis, warum das für sie ein No-Go ist.

Phuket, Thailand - In der zweiten Folge „Kampf der Realitystars“ (RTL2) spielten die Trash-TV-Kandidaten Flaschendrehen. Als Yana Morderger an der Reihe war, wurde sie aufgefordert ein Glas Wein oder eine Flasche Bier auf Ex zu trinken. Für den Zwilling ein absolutes No-Go, sie weigerte sich und brach das Spiel ab, sie wollte nicht als Alkoholikerin dargestellt werden.

Johannes Hallers witzig gemeinter Spruch löst bei Yana Tränen aus

Das sorgte nicht nur bei den anderen Teilnehmern (alle Teilnehmer im Überblick) für Unverständnis, auch die Fans hinterfragten ihr Verhalten. Denn kurze Zeit später nahmen die „Kampf der Realitystars“-Zwillinge als einzige bei einer Challenge teil, bei der es im Prinzip darum ging, einen riesigen Cocktail zu trinken - und das auch noch gemischt mit der Spucke des Teampartners. Als sie auf Instagram darauf angesprochen werden, druckst eine der Zwillingsschwestern nur herum, sie hatte auch keine Antwort auf das widersprüchliche Verhalten.

„Kampf der Realitystars“: Der wahre Grund, warum die Zwillinge wenig Alkohol trinken

In dem Podcast „Trashgeflüster“ mit Sam Dylan erklärten sie nun ihr Verhalten. Sie lüfteten ein Geheimnis, was wohl sehr viele Zuhörer verwundern dürfte: Die Zwillinge waren noch nie in ihrem Leben betrunken. „Wir wissen nicht wie wir auf Alkohol reagieren, weil wir noch nie betrunken waren“, geben die Zwillinge im Gespräch mit ihrem „Kampf der Realitystars“-Konkurrenten Sam Dylan zu.

Wir haben Angst davor, die Kontrolle zu verlieren“, fügten sie noch hinzu „deshalb sind wir da sehr vorsichtig“. Außerdem wollen Yana und Tayisiya Morderger wenn sie es dann tun, sich lieber zu Hause betrinken und nicht vor laufender Kamera. Dafür hat Sam Dylan wohl wenig Verständnis, er gibt zu, dass er während „Kampf der Realitystars“ einige Male betrunken war. Peinlich ist ihm das nicht. „Ich hab mich so betrunken, dass ich eine halbe Stunde im Kühlschrank lag“, plaudert der „Prince Charming“-Star aus. Ob wir diese Szene wohl noch im TV sehen dürfen?

„Kampf der Realitystars“ (RTL2) geht am 12. August um 20.15 Uhr in die vierte Runde. Bei der starken Besetzung ist Drama vorprogrammiert. Welche neuen Kandidaten dazu kommen, wer fliegt und wer für Stress sorgt, gibt es am Mittwoch live bei extratipp.com.

TV-Stars Willi Herren und Johannes Haller sind erbitterte Erzfeinde. Bei „Kampf der Realitystars“ (RTL2) treffen der Ballermann-Sänger und der Ex-Bachelorette-Kandidat unverhofft aufeinander. Doch obwohl Willi die Chance gehabt hätte, Johannes nach Hause zu schicken - entschied er sich für jemand anderen.

Rubriklistenbild: © Instagram/yanusik_97_

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare