Narumol im Trash-TV

Narumol bei „Kampf der Realitystars“ - doch Josef war nicht begeistert

Fotomontage: Die Kandidaten der letzten Staffel am Strand, vorne Narumol
+
„Kampf der Realitystars“: Narumol dabei - doch Josef war nicht begeistert (Fotomontage)

„Kampf der Realitystars“ startet diesen Sommer in die zweite Runde. Und mit dabei ist „Bauer sucht Frau“-Star Narumol. Doch deren Mann Josef ist über ihre Teilnahme so gar nicht begeistert.

Phuket - Schon vor einigen Monaten gab Narumol (55) bekannt, dass sie alleine nach Thailand fliege. Über die Gründe wollte die „Bauer sucht Frau“-Bekanntheit damals nicht sprechen. Doch man ging davon aus, dass die sympathische TV-Kandidatin ihre Familie besuchte - immerhin kommt die Frau von Josef (59) gebürtig aus dem Land in Südostasien. Nun ist jedoch bekannt: Narumol reiste nach Thailand, um bei „Kampf der Realitystars“ teilzunehmen. Ihr Mann, Bauer Josef war von ihrem Vorhaben gar nicht begeistert - doch die 55-Jährige setzte sich durch.

Bauer Josef ist nicht begeistert von Narumols „Kampf der Realitystars“-Teilnahme

„Narumol, das musst du selbst wissen“, hatte Josef zu seiner Frau gesagt, als sie für „Kampf der Realitystars“ (alles Infos zur Show) angefragt wurde. Sonderlich begeistert war der Bauer nicht von Narumols Vorhaben, das verriet die Thailänderin gegenüber „Das neue Blatt“. Doch die ehemalige „Bauer sucht Frau“-Kandidatin freute sich auf einen Tapetenwechsel und so stand ihre Entscheidung längst fest. „Ehrlich gesagt war ich froh, ein paar Tage aus unserem schweren Arbeitsalltag herauszukommen“, gesteht die TV-Bekanntheit.

+++ Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen +++

Josef soll sich daraufhin einen Ruck gegeben haben. „Das hat mich gefreut, weil ich weiß, dass es ihm nicht leichtfällt, mich gehen zu lassen“, so Narumol. Für die Bedenken ihres Mannes zeigt die Frohnatur Verständnis. Immerhin ist „Kampf der Realitystars“ (alle Infos zu Moderatorin Cathy Hummels) eine große Herausforderung für die 55-Jährige. „Du kämpfst mit 25 Kandidaten um ein Preisgeld von 50.000 Euro, bist auf einer einsamen Insel bei Phuket eingesperrt“, weiß die dreifach-Mama.

Zurück von „Kampf der Realitystars“ - Josef und Narumol liegen sich mit Tränen in den Armen

Die Dreharbeiten von „Kampf der Realitystars“ sind längst vorbei und Narumol ist zurück auf dem Hof bei ihrem Josef und ihrer gemeinsamen Tochter Jorafina (9). Die Thailänderin sei zunächst mit einem mulmigen Gefühl zurückgekehrt. Doch das hat sich ganz schnell wieder gelegt. „Als wir uns dann aber in den Armen lagen – er hatte sogar Blumen für mich besorgt – haben wir beide nur geweint“, erzählt Narumol, „Ich weiß jetzt noch besser als vorher: Ich gehöre zu Josef.“

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare