1. extratipp.com
  2. #TV

„Harte Klatsche“: Niemand vertraut Andrej Mangold bei Kampf der Realitystars

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Andrej Mangold (Fotomontage)
„Harte Klatsche“: Niemand vertraut Andrej Mangold bei Kampf der Realitystars (Fotomontage) © Screenshot/RTL2

Kampf der Realitystars: Innerhalb eines Spiels erfahren die Stars, was die Mitstreiter tatsächlich von ihnen halten - besonders Andrej Mangold kommt dabei nicht gut weg.

Phuket, Thailand - Wollte Andrej Mangold (34) mit seiner Teilnahme bei „Kampf der Realitystars“ eigentlich seinen Ruf reinwaschen, der zuvor im Sommerhaus extrem beschmutzt wurde, scheint er sich auch in dieser TV-Show keinerlei Freunde zu machen. Der Ex-Bachelor legt sich nicht nur mit etlichen seiner Mitstreiter an, sondern zeigt auch keinerlei Reue für den Mobbing-Skandal in der RTL-Show.

Kampf der Realitystars: Andrej Mangold
Andrej Mangold fällt vom Glauben ab © Screenshot/RTL2

Mit diesem Verhalten eckt er nicht nur bei den Zuschauern an, auch seine Mitbewohner scheinen ihm nicht zu vertrauen. Genau das bekam er bei einem Spiel in der siebten Folge von „Kampf der Realitystars“ (alle Kandidaten im Überblick) nun deutlich zu spüren.

Kampf der Realitystars: Kandidaten trauen Andrej Mangold nicht über den Weg

ACHTUNG ES FOLGT EIN SPOILER! Das Spiel „Gerüchteküche“ trifft Andrej Mangold (alle Infos zum TV-Star) im wahrsten Sinne des Wortes mitten ins Gesicht. Dabei darf sich jeder Kandidat am Buffet eine Torte schnappen, auf dem ein Kärtchen mit einem Gerücht zu finden ist. Dieses müssen die Stars anschließend vorlesen und gemeinsam entscheiden, auf wen es am besten zutrifft. Dafür wurden die Teilnehmer bereits vorab gefragt was sie von ihren Mitbewohnern halten. Besonders der Ex-Bachelor kommt dabei nicht gut weg.

Andrej Mangold schmettert sich beim Spiel selbst eine Torte ins Gesicht
Andrej Mangold schmettert sich beim Spiel selbst eine Torte ins Gesicht © Screenshot/RTL2

Kampf der Realitystars: Andrej Mangold ist sauer auf seine Mitstreiter

Bereits zu Anfang des Spiels ist sich Kader Loth sicher: „Nachher gibt es Streit“ - damit soll sie am Ende recht behalten. Denn Andrej Mangold gerät bei gleich vier Gerüchten ins Visier. Doch nur zwei davon bewahrheitet sich anschließend - ganz zum Entsetzen des Ex-Bachelors. Nacheinander werden die Torten ins Gesicht geschmettert. Neben dem Titel „unauthentischer Kandidat“ erfährt Andrej, dass ihm seine Mitstreiter am wenigsten vertrauen. Eine Offenbarung, die ihm gehörig auf den Keks geht. „Das hat mich auch schon ein bisschen genervt, sage ich ganz ehrlich“, so Andrej im Interview.

„Ich glaube, ich zeige hier ganz genau wer ich bin. Ich glaube, solange ich hier bin, so lange kann man gar kein Schauspiel machen“, so seine Meinung. Ob er seine Mitstreiter doch noch vom Gegenteil überzeugen kann, oder ob er schon bald die Sala verlassen muss? Das erfahren wir schon bald bei „Kampf der Realitystars“ (hier gibt’s alle Infos zur Show) auf RTL2.

Auch interessant

Kommentare