1. extratipp.com
  2. #TV

Kampf der Realitystars: Gina-Lisa steigt in Folge 3 wegen Alkohol und Tabletten aus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

links: Gina-Lisa in Tränen, rechts: ein Screenshot aus dem Instagram-Video
Gina-Lisa Lohfink bricht bei „Kampf der Realitystars“ in Tränen aus und verlässt die SHow freiwillig. © Instagram/Gina-Lisa Lohfink & Screenshot/TVNOW

Gina-Lisa Lohfink entscheidet sich, „Kampf der Realitystars“ freiwillig zu verlassen - mitten in der Nacht und betrunken. Auf Instagram entschuldigt sich die Blondine bei ihren Fans.

Thailand - Vom Ex-Bachelor Andrej Mangold (34) vehement abgewiesen, betrunken und unter Tränen. Gina-Lisa Lohfink (34) scheint bei „Kampf der Realitystars“ alles zu viel zu werden. In der dritten Folge der RTL2-Show trifft sie mitten in der Nacht die Entscheidung zu gehen. Die Blondine ist so aufgewühlt, dass ihr sogar ein Psychologe zur Seite steht. Auf Instagram wendet sich die ehemalige GNTM-Kandidatin nun an ihre Fans und entschuldigt sich für ihr Verhalten.

Gina-Lisa postet nach „Kampf der Realitystars“-Aus Statement bei Instagram

„Ich hab sehr starke Filmrisse, kann mich an ein paar Sachen so gar nicht mehr erinnern“, gesteht Gina-Lisa in einem knapp vierminütigen Video auf Instagram. Schuld an den Erinnerungslücken sei nicht nur der Alkohol, sondern auch Schmerztabletten und ein Sonnenstich.

Dabei hatte die TV-Kandidatin Freunden und Familie im Vorfeld der Show versprochen, nicht zu tief ins Glas zu schauen. Als sie die Szenen von „Kampf der Realitystars“ schließlich gesehen habe, habe die Blondine mit den Tränen gekämpft. Denn Gina-Lisa ist offensichtlich stark alkoholisiert, wirft sich Andrej Mangold praktisch an den Hals, als dieser ihr immer wieder einen Korb gibt. „Wenn ich dir falsche Hoffnungen gemacht habe, dann entschuldige ich mich“, so der ehemalige Bachelor.

Gina-Lisa umarmt von hinten Andrej Mangold
Gina-Lisa macht sich immer wieder an Andrej ran. Der weist sie mehrfach zurück. © TVNOW

Nun warnt die 34-Jährige ihre Fans ausdrücklich vor dem Alkohol-Konsum: „Alkohol ist Teufelszeug, man sollte seine Finger davon lassen!“ Immerhin scheint sie etwas aus der Situation gelernt zu haben. Die „Kampf der Realitystars“-Kandidatin (alle Kandidaten im Überblick) ärgert sich nämlich so sehr über ihr Verhalten, dass sie nie wieder so viel trinken möchte. Sie ist sicher: Wäre sie nicht freiwillig gegangen, hätte sie es locker bis ins Finale geschafft.

Gina-Lisa stellt klar: Sie war nicht verliebt in Andrej Mangold

In ihrem Statement betont Gina-Lisa außerdem, dass sie keine Gefühle für den ehemaligen Bachelor (alle Infos zu Andrej Mangold) habe. Es sei lediglich ein Flirt und sie „sternhageldicht“ gewesen. „Das ist nicht in Ordnung. Ich hoffe, dass ihr mir das verzeiht“, zeigt sich Gina-Lisa reumütig.

Auch interessant

Kommentare