Zwillinge rechnen mit Kandidaten ab

Kamp der Realitystars (RTL2): Morderger Zwillinge entsetzt über Kandidaten „niemand war auf unserer Seite“

Die Zwillinge Tayisiya und Yana Morderger haben nach ihrem Rauswurf aus der Sendung "Kampf der Realitystars" (RTL2) mit den anderen Teilnehmern abgerechnet. Die beiden sind enttäuscht und entsetzt von ihnen.

Phuket, Thailand - Das Zwillingspaar  Tayisiya und Yana Morderger sind aus der Sendung „Kampf der Realitystars“ (RTL2) rausgeflogen. Die beiden haben die Fans der Sendung gespalten. Die einen waren von dem Zwillingspaar begeistert, die anderen waren froh, dass die beiden die Sendung verlassen mussten. Nach dem Rauswurf haben die Zwillinge in einer Instagram-Story Fragen von ihren Followern beantwortet. Dabei hat sich Yana entsetzt über die anderen Kandidaten gezeigt und gesagt, dass niemand auf ihrer Seite war. Mit einigen waren sie zwar gut befreundet, aber bei einem Streit mit Georgina, haben die anderen Kandidaten die Zwillinge nicht verteidigt. Davon waren die Tayisiya und Yana sehr enttäuscht.

Rubriklistenbild: © RTL 2

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare