„Move it Mama“

Höhle der Löwen (Vox): Überraschung - „Unter uns“-Star geht unter die Gründer

Höhle der Löwen: Ein Serienstar geht unter die Gründer. Bereits vor drei Jahren gründete „Unter uns“-Darstellerin Birte Glang ihr Unternehmen. Nun braucht sie frisches Geld.

Köln - Bereits seit 2014 begeistert die Vox-Show „Die Höhle der Löwen ein Millionenpublikum, vor allem in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Doch es kommt selten vor, dass ein Star vor den fünf Löwen steht und sein Produkt präsentiert. „Die kenne ich doch“ werden sich daher sicherlich einige am Montagabend (28.09.) denken, wenn eine neue Folge der Gründershow ab 20:15 Uhr im TV gezeigt wird.

Sie ist Model, Serienstar, Mutter und Gründerin: Birte Glang (40). Die Schauspielerin wurde durch ihre Rolle als Heide Danne in der RTL-Soap „Unter uns“ deutschlandweit bekannt und zum Serienstar. Zwischen 2009 und 2011 spielte sie in insgesamt 287 Episoden die damalige Hauptrolle der Backpackerin. Doch Birte Glang fühlte sich schon immer zu mehr berufen. Und nun sucht sie neue Investoren für ihre erfolgreiche App „Move it Mama“.

Höhle der Löwen (Vox): „Unter uns“-Star Birte Glang erobert die Fitnessbranche

Schon vor drei Jahren ging Birte Glang unter die Gründer und brachte ihre App „Move it Mama“ auf den Markt. Das Produkt: Ein Fitnessprogramm speziell entwickelt für Schwangere und frisch gebackene Mütter. „Es war mir immer wichtig, körperlich fit zu sein. Und das war auch nicht anders, als ich im Jahr 2017 schwanger war“, erzählt Birte Glang. Mit ihrem Mann André Tegeler alias DJ Moguai hat die Schauspielerin einen Sohn. Über 300.000 Euro steckte das Ehepaar bereits in die App, nun sollen weitere Investitionen für die Expansion her. Dafür geht sie in die „Höhle der Löwen“.

Birte Glang stellt in der „Höhle der Löwen“ ihr Fitnessprogramm „Move it Mama“ vor

Die Videos für die App „Move it Mama“ wurden in Los Angeles gedreht. Zusammen mit Hebammen, Ärzten und Fitnesstrainern hat Birte Glang die App entwickelt. Über 720 Minuten Trainingsmaterial stehen den Abonnentinnen zur Verfügung. Die Workouts sind genau an die jeweilige Phase in der Schwangerschaft angepasst. Wird sie bei „Die Höhle der Löwen“ (Vox) Erfolg haben?

Höhle der Löwen (Vox): Birte Glang verlangt 200.000 Euro für 15 Prozent

Die Bandbreite der App „Move it Mama“ von Seriendarstellerin Birte Glang ist groß. Das Fitnessprogramm beinhaltet Übungen vom Start der Schwangerschaft bis zu drei Jahre nach der Geburt. Der ehemalige „Unter uns“-Star hat die Videos selbst während der Schwangerschaft gedreht. Nun will sie die Investoren in „Höhle der Löwen“ (Vox) beeindrucken.

Nun soll es für Birte Glang und „Move it Mama“ nach oben gehen. Im App Store belegt das Fitnessprogramm Platz 183 in der Kategorie „Gesundheit und Fitness“. Die durchschnittlichen Bewertungen liegen bei starken 4,4 Sternen. Für ihren Durchbruch benötigt Birte Glang das Know-how eines Löwen sowie frisches Geld. Für 15 Prozent ihrer Firmenanteile wünscht sie sich ein Investment von 200.000 Euro. Ob sie damit Erfolg haben wird, das gibt es am Montag, dem 28. September, ab 20.15 Uhr bei „Die Höhle der Löwen“ auf Vox zu sehen.

Rubriklistenbild: © Henning Kaiser/dpa & picture alliance/Christian Charisius/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare