1. extratipp.com
  2. #TV
  3. Höhle der Löwen

Ralf Dümmel verrät im Interview mit extratipp.com die wichtigsten Charakterzüge eines Gründers: Respekt, Disziplin und Fleiß

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stella Rüggeberg

Fotomontage: Ralf Dümmel steht vor Supermarktregal
Ralf Dümmel verrät die wichtigsten Characterzüge eines Gründers (Fotomontage) © IMAGO / Mint Images & IMAGO / APress

Hinter einem erfolgreichen Projekt steht ein guter Gründer. Ralf Dümmel verrät, was einen guten Gründer ausmacht und welche Charakterzüge er von seinen Eltern lernte, die ihn heute so erfolgreich machen.

Hamburg - In der Vox-Gründershow „Die Höhle der Löwen“* kennt man Ralf Dümmel (54)* auch als „Mr. Regal“. Er investiert hauptsächlich in Produkte, die in das Supermarktregal passen und ist damit sehr erfolgreich. Im Interview* mit Extratipp.com* verrät er nun was ihn so erfolgreich macht und was bei einem Gründer sehr wichtig ist.

Der Spitzname „Mr. Regal“ stammt von den Zuschauern die schnell ein Muster in Ralf Dümmels Investitionen bemerkten. Der Löwe investiert überwiegend Artikel, die sich in Supermärkten breit verkaufen lassen. Doch dieser Spitzname gefiel dem Investor nicht immer. „Anfangs mochte ich diesen Spitznamen überhaupt nicht – heute sehe ich es als Kompliment. Wenn mir ein Produkt gefällt und ich überzeugt bin, dann investiere ich auch – das hat nichts mit der Größe des Produktes zu tun. Notfalls bauen wir ein passendes Display für den Handel, damit das Produkt vor das Regal passt“, verrät uns Ralf Dümmel.

Höhle der Löwen: Der Gründer ist für den Erfolg seines Produktes verantwortlich

Extratipp.com bei Telegram: Jetzt den Telegram-Channel abonnieren* und die besten Geschichten als Erster lesen.

Dass Ralf Dümmel einer der erfolgreichsten Investor:innen in der Höhle der Löwen* ist, steht außer Frage. Aber das Produkt des Start-ups ist nicht entscheidend, sondern auch die Gründer die dahinter stehen. Hinter dem Produkt müssen starke Gründer stehen, die bereit sind viel Zeit und Mühe in ihr Produkt zu investieren. Doch was genau macht einen guten Gründer aus? „Wenn Gründer:innen für das eigene Produkt brennen und man sofort die Leidenschaft am Start-up fühlt“, erklärt der Investor gegenüber extratipp.com.

Höhle der Löwen: Was Ralf Dümmel von seinen Eltern lernte

Ein erfolgreiches Start-up benötigt eine gute Idee. Am besten ein Produkt, dass sich verbraucht und für den Endkunden wichtig ist. „Doch alles, was danach kommt, baut auf drei wichtigen Charakterzügen auf: Respekt, Disziplin und Fleiß. Wer dies nicht mitbringt, wird es schwer haben. Denn nur, wer sich von Rückschlägen nicht unterkriegen lässt und kontinuierlich an seinen Träumen arbeitet, hat das Zeug zum Mega-Erfolg“, verrät Ralf Dümmel. Diese charakteristischen Merkmale habe er von seinen Eltern vorgelebt bekommen, „Heute bin ich ihnen dafür sehr dankbar und sehe sie als große Vorbilder an“.

Auch seinen guten Style hat er von seinen Eltern. Der Löwe ist in der Show immer bestens gekleidet und sein Outfit ist farblich immer super abgestimmt. Ralf Dümmel liebt es sich gut zu kleiden, gesteht er im Interview: „Viele denken immer, dass ich immer ein ‚Löwenkostüm‘ für das Fernsehen trage, aber das stimmt überhaupt nicht. Ich trage gerne Hemd, Einstecktuch und Socken abgestimmt aufeinander – manchmal sogar die Schuhsohle. Ich habe schon damals als Kind gerne bunte Socken getragen und diese Vorliebe ist geblieben“.

Auch interessant: „Höhle der Löwen“-Aufreger: Dieser dramatische Pitch bringt Fans in Rage*, wie tz.de* berichtet. *extratipp.com und tz.de sind Angebotevon IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare