Deal geplatzt?

Giulia Siegels DHDL-Deal vorerst „auf Eis gelegt“

Fotomontage: Giulia Siegel und ihre Mitgründer bei DHDL
+
Giulia Siegel und ihre Mitgründer kämpfen in DHDL um einen Deal (Fotomontage)
  • Sarah Wolzen
    vonSarah Wolzen
    schließen

VOX: Eigentlich schien der Deal von Giulia Siegel in der „Höhle der Löwen“ schon in trockenen Tüchern, doch wie jetzt bekannt wurde, ist er im Nachhinein doch aufgeschoben.

Köln - Mit 12,9 % Marktanteil bei den 14 bis 59-Jährigen hat die „Höhle der Löwen“ am 10. Mai einen neuen Bestwert der aktuellen Staffel erreicht. Insgesamt schalteten 2,42 Millionen Zuschauer:innen ein - Topquoten für VOX! Grund dafür bestimmt auch der prominente Besuch an diesem Abend. Denn mit Giulia Siegel (46) traut sich eine wahre Grande Dame des Trash-TV in die „Höhle der Löwen.“ Mit am Start ihr Freund Ludwig Heer (40), mit dem sie zuletzt bei „Temptation Island VIP“ zu sehen war und Mitgründer Tobias Kiessling. Einen Promibonus soll es für Giulia jedoch nicht geben.

Giulia Siegel, Ludwig Heer (r.), Tobias Kiessling stellen in DHDL ihre Erfindung vor

Wir sind nun auch bei Telegram: Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.

DHDL: Mit Giulia Siegel kommt Prominenz in die Höhle

Mit ihrem „Green Bill“ hat das Trio ein digitales Kassenbonsystem erfunden, das nicht nur eine Menge Papier spart, sondern auch wesentlich praktischer ist als der herkömmliche Papierbeleg. Innovativ und umweltfreundlich - natürlich sind die Löw:innen (hier geht’s zur Übersicht der aktuellen Jury) da total begeistert. Dagmar Wöhrl (67), Nils Glagau (45) und Carsten Maschmeyer (62) sind so überzeugt, dass sie sogar einen Deal zu dritt anbieten. Jackpot!

DHDL: Platzt der vielversprechende Deal doch noch?

Doch wie inzwischen bekannt wurde, liegt der Deal nun erst einmal auf Eis. Aber was ist passiert? Gegenüber Promiflash erklärt Giulia Siegel: „Es ist zum Deal mit den drei Löwen gekommen – weil sich unser Team aber verändert hat, wurde er erst mal auf Eis gelegt.“ Inwiefern sich ihr Team verändert habe, führt sie nicht aus. Geplatzt scheint das Ganze jedoch nicht zu sein. „Wir sind immer noch in speaking terms und arbeiten zum Beispiel mit den Firmen von Carsten Maschmeyer und Dagmar Wöhrl zusammen“ führt die „Promis unter Palmen“-Teilnehmerin weiter aus.

Ob Nils Glagau noch dabei ist, bleibt ungeklärt. Ebenso wie es mit dem „Green Bill“ weitergehen wird.

„Die Höhle der Löwen“- immer montags um 20.15 Uhr auf VOX.

Auch spannend: Höhle der Löwen (VOX): Wurst ist seine Leidenschaft - Andreas Tatzel produziert Frikadellen aus Fisch, wie fuldaerzeitung.de* berichtet

*fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare