Überraschung

Höhle der Löwen: Giulia Siegel stellt nachhaltigen Kasssenbon vor

Giulia Siegel stellt bei der Höhle der Löwen ihre Idee vor - daneben ist Judith Williams zu sehen (Fotomontage)
+
Höhle der Löwen: Giulia Siegel stellt nachhaltigen Kasssenbon vor (Fotomontage)

Höhle der Löwen: Am 10. Mai kommt es bei der Vox-Show zu einer wahren Sensation - Giulia Siegel wird gemeinsam mit ihrem Freund Ludwig eine Idee vorstellen, die durchaus potenzial hat. Ob sie damit auch die Löwen überzeugen wird?

Köln - In der achten Folge der neunten Staffel von „Die Höhle der Löwen“, die am 10. Mai auf Vox zu sehen sein wird, kommt es zu einer großen Überraschung, bei der sich sicherlich einige Zuschauer fragen werden, ob sie sie beim Programm vertan haben. Denn: Die diesjährige „Promis unter Palmen“-Kandidatin Giulia Siegel (46) wird zu Gast in der TV-Show sein. Dabei stellt sie gemeinsam mit ihrem Partner Ludwig Heer (40) und Technologie-Experte Tobias Kiessling, eine Idee vor, die durchaus innovativ klingt - ob da ein Löwe anbeißen wird?

Die Höhle der Löwen: Giulia Siegel stellt „Green Bill“ vor - einen nachhaltigen Kassenbon

Kennt man Giulia Siegel sonst aus etlichen TV-Teilnahmen wie „Promis unter Palmen“ oder „Das Sommerhaus der Stars“, scheint sie nun unter die Unternehmer zu gehen. Bereits vor mehr als zwei Jahren, entschloss sich ihr Partner Ludwig Heer, mit dem sie seit 2016 gemeinsam durchs Leben geht, dazu, sich mit einem nachhaltigen Start-up selbstständig zu machen, woraufhin die hübsche Blondine mit einstieg. Nun erhoffen sie sich von ihrem „Höhle der Löwen“-Auftritt Geld von den diesjährigen Investoren, Ralf Dümmel (54), Dagmar Wöhrl (66), Carsten Maschmeyer (61), Dr. Georg Kofler (64) Nils Glagau (45), Judith Wiliiams (49) und Nico Rosberg (35, hier gibt‘s alle Investoren im Überblick), um ihre Idee weiterentwickeln zu können.

Giulia Siegel wird am 10. Mai bei der Vox-Show „Höhle der Löwen“ gemeinsam mit ihrem Freund und einem Geschäftspartner ihre Ideee vorstellen

Am 10, Mai stellen sie den „Green Bill“ vor - eine Idee, mit der sie Müll vermeiden wollen und dessen Konzept sich durchaus sehen lassen kann. Dabei wird bei einem Einkauf nicht dem Kunden, wie gewohnt ein Kassenbon ausgedruckt und ausgehändigt, sondern lediglich digital auf das eigene Gerät geschickt. Dafür wird ein kleiner Bordcomputer an alle Kassensysteme angeschlossen, das wiederum über ein Tablet direkt den Kassenbon an den Kunden sendet. Dieser kann dann entscheiden, ob er ihn versenden, behalten oder sich doch ausdrucken lassen möchte.

Wir sind jetzt auch auf Telegram: Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.

Die Höhle der Löwen: Wird Giulia einen Deal erhalten?

Dafür wären laut Giulia Siegel und ihrem Mann weder eine App, noch die Preisgabe eigener Daten notwendig. Ob da auch die Löwen hellhörig werden und mit einer stolzen Summe von 200.000 Euro zu 10 Prozent, Teil des Unternehmens werden? Genau das werden wir schon am 10. Mai um 20.15 Uhr auf Vox zu sehen bekommen. (Hier alle Sendetermine im Überblick)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare