1. extratipp.com
  2. #TV
  3. Höhle der Löwen

Ankerkraut-Gründer sitzen ab September in der „Höhle der Löwen“-Jury

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Höhle der Löwen: Die Jury und Ankerkraut-Gründerin (Fotomontage)
Höhle der Löwen: Ankerkraut-Gründer sitzen in der Jury ab September © picture alliance / Rolf Vennenbernd/dpa | Rolf Vennenbernd /Screenshot/Instagram

Die Höhle der Löwen: In der zehnten Staffel kommt es zu einer großen Überraschung - neben den Löwen nimmt erstmals auch ein Gründer-Paar teil, das seinen Erfolg der TV-Show zu verdanken hat.

Köln - Spannende Neuigkeiten für alle Fans der Vox-Show „Höhle der Löwen“. Die erfolgreiche Gründer-Show geht am sechsten September in die zehnte Runde. Mit dabei sind in diesem Jahr nicht nur hochkarätige Investoren, sondern auch ein Unternehmen, dass ihren Erfolg der TV-Show zu verdanken hat. Eine Jury, die viel verspricht.

Höhle der Löwen: Anne und Stefan Lemcke von Ankerkraut sitzen mit in der Jury

Vor fast fünf Jahren standen Anne und Stefan Lemcke mit ihrer Idee vor der Jury bei „Höhle der Löwen“ auf Vox und überzeugten Frank Thelen mit ihrem Gewürz-Startup „Ankerkraut“ so sehr, dass er eine sechsstellige Summe investierte. Der Beginn einer wahnsinnig erfolgreichen Zusammenarbeit. 2020 entschlossen sie sich einige ihrer Anteile für eine zweistellige Millionensumme an einen französischen Investor abzugeben. Eine Entscheidung, die ihnen mächtig in die Karten spielte. 2020 kürte die Gründerszene Ankerkraut dann zum Start-up des Jahres. (Hier geht’s zur Übersicht der Jury)

Lesen Sie hier: „Die Höhle der Löwen“: Giulia Siegel begeistert mit Start-up in Gründer-Show – was wurde aus Deal im TV?, wie merkur.de berichtet. *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Wir sind jetzt auch auf Telegram: Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.

Die Höhle der Löwen: Ankerkraut-Gründer suchen neue Herausforderung

Satte 60 Millionen Jahresumsatz soll das Gründer-Ehepaar laut eigenen Aussagen mit ihren Gewürzen, Tees und Kräutermischungen derzeit machen. Dabei beschäftigen sie rund 200 Mitarbeiter. Ein Erfolg, den sie besonders der Teilnahme an der Vox-Show zu verdanken haben und dessen Rezept sie nun an andere Unternehmer weitergeben wollen. Lesen Sie hier: 10 Bilder die zeigen, wie sehr Ralf Dümmel leidet, wenn er keinen Deal in der Höhle der Löwen bekommt

Denn wie der Sender nun bekanntgab, werden sich Anne und Stefan Lemcke unter die Löwen mischen. Ab dem 6. September unterstützen sie die diesjährige Jury bestehend aus Carsten Maschmeyer, Nico Rosberg, Ralf Dümmel, Dagmar Wöhrl, Nils Glagau, Judith Williams und Georg Kofler.

Die Jury von „Die Höhle der Löwen“
Die Jury von „Die Höhle der Löwen“ © picture alliance/Christian Charisius/dpa

Kleineren Unternehmen auf die Beine zu helfen und ein Teil von der erfolgreichen Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ zu sein, ist für das Gründer-Ehepaar eine neue Herausforderung, der sie sich jedoch extrem gewachsen fühlen. „Löwe bei der Show zu sein, war immer unser Traum“, so Anne Lemcke im Gespräch mit Gründerszene. Nicht die einzige Überraschung die Vox in petto hat. Denn in der neuen Ausgabe kommt es zu der höchst geforderten Investment-Summe: Fünf Millionen Euro. Zudem können sich die Zuschauer auf 20 Folgen freuen - acht mehr als im letzten Jahr.

Auch interessant

Kommentare