Neue Staffel DHDL

Die Höhle der Löwen: Die neue Jury der Vox-Sendung ab dem 22. März 2021

Die Jury von „Die Höhle der Löwen“: Carsten Maschmeyer, Georg Kofler, Judith Williams, Nils Glagau, Dagmar Wöhrl, Nico Rosberg, Ralf Dümmel
+
Die Jury der neunten Staffel von „Die Höhle der Löwen“

VOX: Bald ist es endlich wieder so weit: „Die Höhle der Löwen“ geht in die nächste Runde. Hier gibt es alle Infos über die Jury der 9. Staffel.

Ab dem 22. März trauen sich wieder die mutigsten Gründer in die „Höhle der Löwen“ und präsentieren ihre mehr oder weniger innovativen Start-Up-Ideen diesen Investoren:

Judith Williams

Judith Williams bei „Die Höhle der Löwen“

Judith Williams (49) gehört bereits seit 2014 zur Höhle der Löwen. Die gebürtige Münchnerin wurde erst über Umwege zur Investorin. Zunächst studierte sie klassischen Gesang in Köln sowie Ballett an der „Royal Academy of Music“ in London. Doch eines Tages wurde bei der erfolgreichen Sopranistin ein Tumor entdeckt, der leider ihre Gesangskarriere beendete.

Die fröhliche Deutsch-Amerikanerin gab aber nicht auf und startete 1999 als Moderatorin beim Teleshopping durch. 2007 gründete sie bereits die „Judith Williams GmbH“, entwickelte eine eigene Luxus-Kosmetik-Linie, die so erfolgreich war, dass sie zur Gründung der „Judith Williams Marken Welt“ führte. Hier entwickelt und vertreibt die Unternehmerin Kosmetik, Schmuck und Modeartikel. Mit einem jährlichen Gesamtumsatz von über 150 Millionen Euro feiert Judith Williams nicht nur nationale, sondern weltweite Erfolge. Zu ihren erfolgreichsten Deals in der Höhle der Löwen zählen die Suppen von Little Lunch.

Ralf Dümmel

Ralf Dümmel von „Die Höhle der Löwen“

Er gehört zu den beliebtesten Investoren in der Höhle der Löwen. GründerInnen und ZuschauerInnen freuen sich immer, wenn es wieder „dümmelt“. Seit 2016 ist Ralf Dümmel als Löwe unterwegs, seine Karriere begann der 55-jährige gelernte Einhandelskaufmann jedoch schon vor über 30 Jahren als Verkaufsassistent bei „DS Produke“. Sein großer Wille gepaart mit einem einzigartigen Verkaufstalent ließen den gebürtigen Bad Segeberger schnell immer mehr Verantwortung übernehmen und die Karriereleiter hochklettern.

Inzwischen ist er Geschäftsführer und verzeichnet einen Jahresumsatz von 260 Millionen Euro. Der charmante Anzugträger (gerne bunt, sehr gerne Glitzer) schlägt besonders leidenschaftlich bei Produkten zu, die er im stationären Handel in die Regale bringen kann. Zu seinen Erfolgsdeals zählen die Abfluss-Fee, Rokitta‘ s Rostschreck oder Spooning Cookie Dough.

Dagmar Wöhrl

Investorin Dagmar Wöhrl

Auch Dagmar Wöhrl kann auf ein beeindruckendes Leben zurückblicken. Seit 2017 ist die gebürtige Nürnbergerin in der Höhle der Löwen. Bevor sie als Anwältin tätig war, nahm sie während des Studiums an diversen Schönheitswettbewerben teil und schaffte es bei der Wahl zur Miss Germany 1973 sogar ins Finale. Zwischen 1994 und 2017 war Dagmar Wöhrl (CSU) Abgeordnete im Deutschen Bundestag. Neben der Wirtschaftspolitik setzte sie sich für Kultur, Soziales sowie den Tierschutz ein, sitzt in einigen Gremien humanitärer Organisationen und hat als Andenken an ihren im Jahr 2001 verunglückten Sohn die Emanuel-Wöhrl-Stiftung ins Leben gerufen. Ihr liegen besonders die Gründer selbst am Herzen, diese sollen gut in das Familienunternehmen passen.

Carsten Maschmeyer

Investor Carsten Maschmeyer

Der gebürtige Bremer gehört seit 2016 zur Höhle der Löwen. Nach dem Abitur war der heute 61-Jährige zunächst Soldat auf Zeit, begann dann ein Medizinstudium, das er sich über Jobs im Vertrieb finanzierte. Schnell entdeckte er seine Leidenschaft für die Finanzbranche und wurde zu einem der erfolgreichsten und vermögendsten deutschen Unternehmer. Auch wenn seine Geschäftspraktiken immer wieder in Kritik gerieten, seinem Erfolg tat dies keinen Abbruch. Inzwischen ist der mit Schauspielerin Veronica Ferres in zweiter Ehe verheiratete Carsten Maschmeyer (lest hier weshalb alle gegen ihre Liebe waren) nicht nur als Investor, sondern auch als Autor erfolgreich.

Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.

Dr. Georg Kofler

Investor Georg Kofler

Seit 2017 ist der Südtiroler als Investor bei der Höhle der Löwen. Sprang der 63-Jährige zunächst nur als Vertretung für Judith Williams ein, wurde er schnell zu einem festen Mitglied der Jury. Georg Kofler studierte Publizistik und Politikwissenschaft in Wien, arbeitete zunächst beim ORF, bevor er nach München zog und ab 1989 den TV-Sender ProSieben maßgeblich auf- und zur ProSieben Media AG ausbaute und dann an die Börse brachte. Nebenbei brachte er mit dem Sender H.O.T. (heute HSE24) das Teleshopping nach Deutschland. Heute ist er nicht nur Investor, sondern auch groß im Social-Media-Marketing tätig. Mit ArtNight war sein erster DHDL-Deal gleichzeitig auch sein erfolgreichster.

Nils Glagau

Investor Nils Glagau

Erst seit 2019 gehört Nils Glagau zur Jury von der Höhle der Löwen. 1975 in Bad Homburg vor der Höhe geboren, studierte er Ethnologie in Bonn und forschte in Mittelamerika zur Kultur der Maya, sowie zum Buddhismus in Nepal und Tibet. Inzwischen ist der heute 45-Jährige Inhaber und Geschäftsführer des Familienunternehmens „Orthomol“, einem Hersteller für Nahrungsergänzungsmittel in Langenfeld und kann sich über einen jährlichen Jahresumsatz von rund 100 Millionen Euro freuen.

Nico Rosberg

Formel-1-Weltmeister und Investor Nico Rosberg

Er ist mit seinen 35 Jahren nicht nur der jüngste Löwe in der Höhle, sondern auch erst seit 2020 dabei. Als Sohn des Formel-1- Weltmeisters Keke Rosberg ward ihm der Motorsport quasi in die Wiege gelegt. 2016 sicherte sich der gebürtige Wiesbadener dann selbst den Weltmeistertitel der Formel-1 und beendete gleichzeitig seine Karriere als Rennfahrer. Inzwischen investiert Nico Rosberg in Start-Ups und interessiert sich dabei vor allem für den Bereich der grünen Mobilität.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare