Höhle der Löwen

„Das Beste was in DHDL je reinkam“- Judith Williams begeistert von Creme aus Kaffeesatz

Fotomontage: Investoren Judith Williams und Ralf Dümmel mit Gründer Julian Köster in der „Höhle der Löwen“
+
Da hat es mal nicht gedümmelt. Julian Köster entscheidet sich für einen Deal mit Judith Williams (Fotomontage)
  • Sarah Wolzen
    vonSarah Wolzen
    schließen

VOX: Gründer Julian Köster hat mit „Mellow Noir“ eine nachhaltige Kosmetiklinie aus Kaffeesatz entwickelt. In der „Höhle der Löwen“ wollen gleich 3 Löw:innen investieren. Wer bekommt am Ende den Deal?

Köln - Die einen lesen daraus, die anderen werfen ihn gleich weg. Ein Gründer macht Kosmetik daraus und bringt ihn in die „Höhle der Löwen.*“ Dass im Kaffee wertvolle Inhaltsstoffe stecken, die eine positive Wirkung auf die menschliche Haut haben, ist schon lange bekannt. Gründer Julian Köster (28) hat sich das zu Nutzen gemacht und aus Kaffeesatz, eigentlich ein Abfallprodukt eine Kosmetiklinie entwickelt. Gleich 3 Löw:innen (das ist die Jury der aktuellen Staffel*) sind begeistert von seinem Pitch. Doch wer bekommt am Ende den Zuschlag? Extratipp.com* berichtet.

Gründer Julian Köster stellt in der „Höhle der Löwen“ seine Kosmetiklinie vor

DHDL: Julian Köster stellt besonders nachhaltige Kosmetik her

Kosmetik hat es in der „Höhle der Löwen“ oft nicht leicht. Zu übersättigt ist der Markt, zu wenig innovativ die neuen Produkte. Nicht so beim Pitch von Julian Köster (Folge vom 17. Mai). Der gelernte Chemieingenieur aus Mettmann entwickelt seit 2017 seine Kosmetiklinie „Mellow Noir.“ Besonders viel Wert legt er dabei auf die Nachhaltigkeit seiner Produkte. Er recycelt Kaffeesatz, der sonst im Müll landen würde, extrahiert das darin enthaltene Kaffeeöl und macht es zum Bestandteil seiner Beauty-Produkte. Doch nicht nur das - für jedes verkaufte Produkt soll ein Baum gepflanzt werden. So geht Nachhaltigkeit!

Extratipp.com bei Telegram: Jetzt den Telegram-Channel abonnieren* und die besten DHDL-Geschichten als Erster lesen

Die Löw:innen sind begeistert von Julians Pitch. Doch nicht alle wollen sich auf den Beauty-Markt wagen, sodass am Ende noch Ralf Dümmel (54), Georg Kofler (64) und Beauty-Expertin Judith Williams (49) übrigbleiben. Diese verlangt sogar 35% Firmenanteile, während die beiden Männer sich mit 30% begnügen würden. Eigentlich wollte Julian jedoch nur 20% seiner Unternehmensanteile abgeben. Kommt es trotzdem zum Deal? So hart sind die Verträge der DHDL-Gründer:innen.*

DHDL: Judith Williams ist total überzeugt von der „Mellow Noir“

Ralf (hier geht’s zum exklusiven extratipp.com-Interview mit Mr Regal*) will die Produkte breit aufstellen, Teleshopping und ab in die Regale. Aber Judith widerspricht ihm: mit Kosmetik solle man nicht gleich flächendeckend Marketing betreiben, sondern die Marke langsam aufbauen.

Sie ist vor allem von der Qualität von „Mellow Noir“ überzeugt: „Wir haben hier schon ein bisschen was an Kosmetik gesehen. Von der Rezeptur her ist das das Beste was in all den Jahren in die ‚Höhle der Löwen‘ je reinkam!“ Wow, was für ein Kompliment! Dagegen kommen auch Georg Kofler und Ralf Dümmel nicht mehr an. Geht es um Kosmetik, ist Judith einfach die erfolgreichste Löwin- das weiß auch Julian und nimmt ihr Angebot an.

Gesichtsentgleisung 2.0: So stocksauer guckt Ralf Dümmel, wenn er keinen Deal in der Höhle der Löwen bekommt*

Aber keine Sorge, bestimmt dümmelt es bald schon wieder. DHDL- immer montags um 20.15 Uhr bei VOX.

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare