Finale der Dating-Show

Hochzeit auf den ersten Blick: Alle Paare wollen Scheidung - nur eine Ehe hält

Am 16. Dezember wurde das Finale der 7. Staffel „Hochzeit auf den ersten Blick“ ausgestrahlt. Welche Paare von nun an getrennte Wege gehen und wer zusammenbleibt, erfahrt ihr hier.

München - In Folge 7 der Sat.1-Kuppel-Show „Hochzeit auf den ersten Blick“ mussten sich die Paare entscheiden: Scheidung oder Ehe? Das Ergebnis ist ernüchternd - lediglich ein Paar bleibt verheiratet.

Die etwas andere Dating-Show: Bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ heiraten Personen, die sich vorher noch nie gesehen haben.

„Hochzeit auf den ersten Blick“: Diese Paare lassen sich scheiden

Emily (25) und Robert (36) - verheiratet in Folge 1: „Ich hatte mir mehr versprochen“, gab Emily in der Finalfolge zu. Am Anfang der Show konnten Robert und sie zwar noch kaum voneinander lassen - im Laufe der Sendung verloren die Schmetterlinge jedoch recht schnell ihre Wirkung. Denn wie die „Hochzeit auf den ersten Blick“-Experten analysierten (Alle Infos), machten unüberbrückbare Kommunikationsprobleme eine echte Annäherung für Emily und Robert einfach unmöglich. Darum folgte im Finale der TV-Show die Scheidung des Paares.

Wiebke (52) und Norbert (59) - verheiratet in Folge 2: Da Norbert und Wiebke bereits vor der Show für ihre starken Persönlichkeiten bekannt waren, stellten die beiden recht schnell grundsätzliche Differenzen und Unterschiede fest. „Unsere Reise findet hier heute ein Ende“, antwortete Wiebke daher auf die finale Frage „Ehe oder Scheidung?“

Lisa (30) und Michael (35) - verheiratet in Folge 4: Obwohl der Hochzeitstag perfekt war und Lisa und Michael sowohl die Hochzeitsnacht als auch die Hochzeitsreise gemeinsam verbrachten, entschieden sich beide einvernehmlich für die Trennung. Sie gingen auf Nummer sicher und entschieden sich für „Freundschaft“. Ihre eigenen Auftritte in „Hochzeit auf den ersten Blick“ (Alle Sendetermine) haben sie sich übrigens zusammen auf der Couch angeschaut und wirkten dabei schon ein bisschen verliebt.

Daniela (28) und René (28) - verheiratet in Folge 5: Die Ehe von René und Daniela währte nicht lange. Das war jedoch wenig verwunderlich - denn bereits nach der Hochzeitsreise wollten beide schon getrennte Wege gehen. „Mein Bauchgefühl hat die ganze Zeit im Urlaub gesagt: ‚Hey, es kommen keine Gefühle auf, weil ich mich einfach nicht wohlgefühlt habe. Und da habe ich wirklich auf mein Bauchgefühl gehört“, erklärte Daniela abschließend.

„Hochzeit auf den ersten Blick“: Dieses Paar bleibt verheiratet

Das einzige Paar, dessen Ehe hält, sind somit Annika (27) und Manuel (35). Kein Wunder: kämpften beide doch recht hartnäckig für ihre Beziehung. „Sie hat wirklich einen Platz in meinem Herzen bekommen“, beschreibt Manuel seine Gefühle. Daraufhin entgegnet Annika: „Ich glaube, das war jetzt alles eindeutig und ich habe mich selbstverständlich für die Ehe entschieden.“ Sogar die gemeinsame Wohnung hat das Pärchen bereits bezogen.

Somit ist beweisen: aus Wissenschaft kann durchaus Liebe werden.

Wie es mit Annika und Manuel weitergeht und welche News es sonst noch zu „Hochzeit auf den ersten Blick“ gibt, erfahrt ihr stets auf unserer Themenseite.

Rubriklistenbild: © Christoph Assmann/dpa/picture alliance & Screenshot Instagram

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare