Babynews bei HadeB?

Hochzeit auf den ersten Blick: Manuel und Annika sprechen über Kinderwunsch

Fotocollage: HadeB- Annika und Manuel vor einem „Hochzeit auf den ersten Blick“Symbolbild
+
Annika und Manuel von „Hochzeit auf den ersten Blick

Sie sind das Traumpaar der letzten HadeB-Staffel. Erwartet mit Annika und Manuel nun auch schon das zweite Paar von „Hochzeit auf den ersten Blick“ gemeinsamen Nachwuchs?

Mannheim - Aller Anfang ist bekanntlich schwer, so auch bei Annika (28) und Manuel (36). Das ungleiche Paar lernte sich 2020 in der siebten Staffel von „Hochzeit auf den ersten Blick“ bei der gemeinsamen Trauung kennen. Zunächst schienen die beiden gar nicht zueinander finden zu können, das Experiment der Sat.1- Kuppelshow in ihrem Fall gescheitert. Doch das Ehepaar gab nicht auf und bewies, dass auch „aus Wissenschaft Liebe werden“ kann.

Sie kämpften sich aus dem anfänglichen Tief und liefern seitdem nur noch positive Schlagzeilen. Erst vor Kurzem sprachen sie bei Instagram über eine zweite Hochzeit. Verheiratet sind sie bereits, zusammengezogen auch. Folgt nun sogar ein Baby?

Hochzeit auf den ersten Blick: Folgt nun das zweite HadeB-Baby?

Es wäre nicht der erste Nachwuchs bei „Hochzeit auf den ersten Blick“. (Hier erfahrt ihr alles über die Reality-Kuppel-Show.) In der Staffel von 2019 kamen Melissa und Philipp zusammen. Die Liebe des Ehepaares wurde inzwischen sogar mit der Geburt von Sohn „Mucki“ gekrönt (das erste Babyfoto seht ihr hier.)

In einem Q&A sprechen die 28-Jährige und der Lagerlogistiker, der vor seiner Hochzeit über zehn Jahre lang Single war, über die gemeinsamen Zukunftspläne. Auf die Frage, wie es um ihren Kinderwunsch bestellt ist, antwortet Annika: „Das Kinderthema steht bei uns natürlich auch an“ zur großen Freude ihrer Fans. Doch zunächst wollen die beiden sich noch besser kennenlernen.

HadeB-Annika: „Ihr werdet es dann früh genug erfahren.“

Das klingt ja geradezu danach, als wäre es nur noch eine Frage der Zeit bis es den nächsten Nachwuchs bei einem Paar von „Hochzeit auf den ersten Blick“ gibt. Die beiden scheinen sich ihrer Sache auf jeden Fall sicher zu sein.

Hätten die Reiseverkehrskauffrau und ihr Manuel damals bei den ersten Schwierigkeiten gleich aufgegeben und nicht auf das Urteil der Matching-Experten (das sind die Experten von „Hochzeit auf den ersten Blick“) vertraut, wer weiß, ob sie dann heute noch zusammen und so glücklich miteinander wären.

Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare