1. extratipp.com
  2. #TV

Hochzeit auf den ersten Blick: Annika und Manu wollen nochmal heiraten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sarah Wolzen

Annika und Manuel nach ihrer Trauung von „Hochzeit auf den ersten Blick“
HADEB: Manuel und Annika bei ihrer Hochzeit © Sat.1

Sie gehören zu den wenigen HadeB-Paaren, bei denen die Liebe anhält. Läuten nun erneut die Hochzeitsglocken für Annika und Manuel?

Stuttgart - Viele der Ehepaare, die in der Sat.1-Kuppelshow vor der Kamera geheiratet haben, sind nicht mehr zusammen. Vor allem bei der letzten Staffel von „Hochzeit auf den ersten Blick“ war der Wurm drin - die meisten Paare entschieden sich in der finalen Entscheidungsshow in München für eine Scheidung und somit gegen eine gemeinsame Zukunft mit ihrem Matching-Partner.

Nicht so Annika und Manuel, die trotz großer Widrigkeiten nie aufgegeben haben und immer daran glauben wollten, dass „aus Wissenschaft Liebe entstehen“ kann. Die beiden gehörten zunächst nicht zu den Favoriten der Zuschauer, die eher Paaren wie Lisa und Michi eine große Liebesgeschichte vorhersagten.

Während der Flitterwochen in Hamburg kriselte es soagr gewaltig, doch die beiden kämpften wie kaum ein Couple vor ihnen für das gemeinsame Glück. Schließlich wurden ihre Mühen belohnt, sie entwickelten Gefühle für einander und nachdem sie zusammen ein Liebesschloss mit ihren eingravierten Namen aufgehängt hatten, folgte endlich der langersehnte allererste Kuss.

HADEB - Annika: „Am Ende des Tages sind wir immer wieder zusammen glücklich!“

So erklärt Annika ihren Followern in einem Q&A auf Instagram das Erfolgsrezept des Ehepaares. Denn trotz vieler kleiner Streitereien finden die beiden immer wieder zueinander. Inzwischen sind Annika und Manu sogar in ihre erste gemeinsame Wohnung gezogen.

Folgt nun also eine Erneuerung des Ehegelübdes? Manu ist sich sicher: „Wir werden bestimmt noch einmal heiraten.“

Nachdem die TV-Hochzeit coronabedingt nur in einem sehr kleinen Rahmen stattgefunden hatte, wollen die beiden jedoch warten, bis eine größere Feier mit Freunden und Verwandten wieder möglich ist.

Wann die Hochzeitsglocken wieder läuten ist daher also nicht bekannt. Sicher ist jedoch, dass die Matching-Experten von „Hochzeit auf den ersten Blick“ bei diesem Paar ein richtig gutes Händchen bewiesen haben. Bei Annika und Manu scheint einfach alles zu passen.

Auch wenn die Hochzeit 2.0 vermutlich ohne TV-Kameras stattfindet- es bleibt die Hoffnung, dass uns das ungleiche Paar selbst wieder mit auf die Reise nimmt.

Auch interessant

Kommentare