Keine weiteren Kinder?

Hochzeit auf den ersten Blick: Babyplanung bei Philipp und Melissa bereits abgeschlossen? Hinweis aufgetaucht

Seit wenigen Tagen sind Melissa und Philipp stolze Eltern eines kleinen Jungen. Sind weitere Kinder für das „Hochzeit auf den ersten Blick“-Paar etwa ausgeschlossen?

Hamburg - Melissa (28) und Philipp (33) sind der beste Beweis dafür, dass aus Wissenschaft Liebe werden kann - und das vor laufenden TV-Kameras. Die beiden „Hochzeit auf den ersten Blick“-Teilnehmer traten 2019 gemeinsam vor den Altar - ohne sich davor jemals gesehen zu haben. Sie trauten sich gleich im doppelten Sinne. Das erste gemeinsame Baby macht seit wenigen Tagen das Familienglück perfekt. Ob es wohl noch weiteren Nachwuchs geben wird? Ein klarer Hinweis spricht dagegen.

Melissa und Philipp von „Hochzeit auf den ersten Blick“.

„Hochzeit auf den ersten Blick“: Ein Riesen-Geheimnis bringt Fans zum Rätseln

Auf Instagram teilt Melissa mit ihren Fans ihr neues Familienglück und präsentiert einen süßen Schnappschuss mit ihrem Neugeborenen. „Darf ich mich vorstellen? Ich heiße Mucki und halte meine Eltern schon ein wenig länger auf Trapp“, schreibt die „Hochzeit auf den ersten Blick“-Kandidatin unter das Bild. Doch Fans werden stutzig: Mucki? Ist das etwa der Name des Kinds? Die Antwort ist Nein. Denn Melissa und Philipp wollen den Namen ihres kleinen Jungen aus der Öffentlichkeit raushalten.

Mucki ist lediglich ein Spitzname, den das „Hochzeit auf den ersten Blick“-Paar (bei Sat.1 oder online bei Joyn) seinem Sohn verliehen hat. Doch eines verrät die frisch gebackene Mama: Der echte Name fange ebenfalls mit „M“ an. Philipp habe zunächst „Maximilian“ vorgeschlagen, was von Melissa jedoch abgelehnt wurde - immerhin heißt ihr Bruder schon so. Stattdessen habe sie dann einen anderen Vorschlag gemacht, der ohne zu zögern von Philipp angenommen wurde. Mehr möchten die neuen Eltern allerdings nicht verraten.

Familienplanung bereits abgeschlossen? „Hochzeit auf den ersten Blick“-Paar gibt eindeutigen Hinweis

In der aktuellen Folge „Hochzeit auf den ersten Blick“ (alle Infos zu den Experten) führen Melissa und Philipp gemeinsam durch ihre neue Wohnung. Damals ist Melissa noch schwanger und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Zusammen präsentieren die TV-Kandidaten einen großen Wohn- und Essbereich inklusive Küche. Außerdem zeigen sie neugierigen Zuschauern ihr Schlafzimmer und geben einen Einblick in das zukünftige Kinderzimmer ihres Muckis.

Melissa und Philipp bauen gemeinsam das Bett für ihr Baby auf.

Klein, aber fein - in der Dreizimmerwohnung ist genug Platz für die frisch gebackene Familie. Nur für weiteren Nachwuchs könnte es knapp werden. Ob die beiden „Hochzeit auf den ersten Blick“-Kandidaten wohl planen, weitere Kinder zu bekommen?

„Auf jeden Fall ist diese Wohnung hier unser Zuhause geworden und wir können uns das hier sehr sehr gut vorstellen, irgendwann mit dem Kind dann alt zu werden“, plaudert Melissa aus und scheint damit den Verdacht zu bestätigen. Klingt ganz so, als wäre die Familienplanung der beiden „Hochzeit auf den ersten Blick“-Kandidaten schon abgeschlossen.

Rubriklistenbild: © Sat.1

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare