1. extratipp.com
  2. #TV

„Heulszenen ohne Ende“: Zuschauer finden Eric Sindermanns Rauswurf gerecht

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sarah Wolzen

Eric Sindermann
Eric Sindermann ist raus © Sat.1

Kurz vor dem Finale muss Eric Sindermann Promi Big Brother verlassen und ist total geknickt. Die Fans finden seinen Rauswurf hingegen total gerecht.

Köln - Aus die Maus! Für Eric Sindermann (33) ist der Traum vom „Promi Big Brother“ -Sieg endgültig geplatzt. Nur zwei Tage vor dem großen Finale (am Freitag, 27. August) muss der ehemalige Handballer seine Siebensachen packen und aus dem Weltraum zurück auf die Erde ziehen.

Neben Eric waren auch Marie Lang (34) sowie Danny Liedtke (31) nominiert. Die Zuschauer entschieden sich jedoch, Dr. Sindsen nach Hause zu schicken. Ein riesen Schock für den Designer, der sich sichtlich geknickt von seinen Mitstreitern verabschiedet.

Im Netz wird Erics Rauswurf heftig diskutiert. Feiern ihn die einen für seine authentische Art, sind die anderen von seinen emotionalen Ausbrüchen total genervt. Auf Grund seiner „Heulszenen ohne Ende“ sei Eric rausgeworfen worden, ist sich ein Fan sicher. „Kann ihn nicht ernst nehmen“, kommentiert der Nächste. „Bye bye Kronendödel!“, verabschiedet sich ein weiterer Fan.

Nun heißt es für Eric also: aufstehen, Krone richten und weitermachen. Kurz nach Dr. Sindsen muss auch Danni Büchner (43) den Promiknast verlassen.

Auch interessant

Kommentare