1. extratipp.com
  2. #TV

„Hartz und herzlich“: Bewohner berichten über verrückte Fan-Erlebnisse

Erstellt: Aktualisiert:

„Hartz und herzlich“ in den Benz Baracken
„Hartz und herzlich“ in den Benz Baracken © RTL II

„Hartz und herzlich“ – Die Bewohner der Benz Baracken müssen einiges durchmachen. Das sind die skurrilsten Fan-Begegnungen:

Mannheim - Die Bewohner der Benz Baracken erleben seit ihrer Teilnahme bei „Hartz und herzlich“ allerhand kuriose Fan-Begegnungen. Durch die RTLZWEI-Sendung sind Elvis, Dagmar und Co. ziemlich bekannt geworden. Doch neben netten Fan-Geschenken, wie Kleidung und Geld, bekommen die Mannheimer auch sehr skurrile und teilweise schockierende Besuche. So erinnert sich Janine zurück, die einmal eine Frau in ihre Wohnung gehen wollte – um zu sehen, ob die RTLZWEI-Sendung wirklich echt sei. Das berichtet MANNHEIM24.*

Dagmar hat wiederum ein kurioses Foto erhalten. „Ein sogenannter Fan hat mir ein Bild von sich geschickt. Erstes Mal sah er aus wie eine Schüssel Würmer, dann hat er ein Hasenkostüm angehabt, so ein durchgängigen Schlafanzug als Hase und hat mich angeschrieben und wollte wissen, ob ich ein Schlafanzug hab“, so die Rentnerin. Weitere verrückte Fan-Begegnungen in den Benz Baracken gibt‘s bei MANNHEIM24*. MANNHEIM24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare