1. extratipp.com
  2. #TV
  3. GZSZ

„Wie furchtbar“: GZSZ-Luis kehrt nach Ewigkeiten zurück - mit neuem Gesicht

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Natascha Berger

Bei GZSZ kehrt eine bekannte Rolle zurück - jedoch mit neuem Gesicht. (Fotomontage)
Bei GZSZ kehrt eine bekannte Rolle zurück - jedoch mit neuem Gesicht. (Fotomontage) © GZSZ/TVNOW & Facebook

Bei GZSZ kommt eine Rolle nach zwei Jahren wieder zurück. Doch statt das gewohnte Gesicht müssen sich Fans an einen neuen Schauspieler gewöhnen. Das gefällt nicht allen.

Berlin - In den fast 30 Jahren, in denen „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ)* auf RTL läuft, mussten sich Fans bereits an einige neue Schauspieler und Schauspielerinnen gewöhnen. Auch kommen immer wieder bereits vergessene oder vermisste Rollen zurück - so am 27. September, wenn die GZSZ-Rolle Luis Ahrens sein Comeback am Kolle-Kiez feiert. Doch der Sohn von Nina und Tonis Bruder sieht nicht mehr so aus, wie in Zuschauer in Erinnerung haben. Denn Luis wird nicht mehr von Maximilian Braun gespielt, sondern in Zukunft von Marc Weinmann (23). Das kommt nicht bei allen Fans gut an, wie extratipp.com* berichtet.

Maximilian Braun spielte zwei Jahre lang Luis Ahrens - nun übernimmt diese Rolle ein neuer Schauspieler.
Maximilian Braun spielte zwei Jahre lang Luis Ahrens - nun übernimmt diese Rolle ein neuer Schauspieler. © RTL/TVNOW

GZSZ: Luis Ahren kommt nach Auszeit in Australien und Neuseeland zurück

Vor zwei Jahren verabschiedete sich Luis Ahrens von seiner Familie, um ins Ausland zu gehen. Doch nach seiner Auszeit in Australien und Neuseeland kommt er nun laut RTL „mit ganz neuen Erfahrungen und einem neuen Mindset“ zurück nach Berlin. Wir erinnern uns: Luis hatte es zu seinen Schulzeiten bei GZSZ (Die größten Skandale*) nicht einfach, wurde von Brenda und ihrer Gang gemobbt, wollte sich schließlich das Leben nehmen. Doch nicht nur Luis Ahrens hat sich in seiner Zeit im Ausland verändert, auch am Kolle-Kiez ist nicht mehr alles wie vor zwei Jahren. Seine Mutter ist nun mit Leon zusammen und seine einstige Bezugsperson Alexander tot. Wie die Rolle Luis damit umgehen wird, bleibt abzuwarten.

GZSZ-Fans sauer wegen Recast von Luis - „Sowas finde ich ätzend“

Bis dahin echauffieren sich einige Fans in den sozialen Netzwerken über die Tatsache, dass Luis bald ein neues Gesicht hat. „Schade!!!! Der andere war mir viel viel lieber..“ oder „Sowas finde ich ätzend. Dann lieber sterben lassen“ kann man unter einem Beitrag von RTL auf Facebook lesen. „Wie furchtbar ist leider nicht mehr das gleiche“, findet eine andere Zuschauerin. Während sich viele über den Recast beschweren, gibt es jedoch auch GZSZ-Fans (alle Infos zur Daily bei RTL), die sich auf Luis Rückkehr mit Marc Weinmann als Darsteller freuen. „Ich persönlich finds gut. Luis hat sich in den zwei Jahren verändert und ist erwachsener geworden“ oder „Ich freue mich - der Neue sieht dem Alten sowieso ähnlich“ kann man ebenso lesen.

Einige Fans haben bereits eine besondere Theorie: Werden Luis und Moritz ein Paar? Das denken zumindest viele GZSZ-Zuschauer, wie in den sozialen Medien klar wird. Ob es so kommt, zeigt nur die Zeit. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare