1. extratipp.com
  2. TV
  3. GZSZ

Unter einer Bedingung: GZSZ-Star Felix van Deventers Freundin darf fremdgehen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Felix van Deventer, daneben seine Freundin Antje
GZSZ-Star Felix van Deventers Freundin darf fremdgehen © Instagram/Felix van Deventer & Instagram/antjezinnow

Felix van Deventer liebt seine Freundin über alles. Trotzdem ist für ihn Fremdgehen unter einer Bedingung in Ordnung.

Berlin – In seiner Rolle als Jonas Seefeld erlebt Schauspieler Felix van Deventer (25) so einige emotionale Höhen und Tiefen. So dramatisch wie die Liebeleien in der beliebten RTL-Soap ist das Privatleben des TV-Darstellers allerdings keinesfalls. Seit einiger Zeit ist Felix mit seiner Freundin Antje liiert, im Jahr 2019 wurden die beiden sogar Eltern eines Kindes. In der Liebe scheint es für den Schauspieler also blendend zu laufen. Doch warum spricht er dann in „GZSZ – Der offizielle Podcast“ mit seinem Kollegen Nassim Avat (32) übers Fremdgehen?

Wie der RTL-Star in der neuen Podcast-Episode verrät, hat seine Partnerin unter bestimmten Bedingungen die Möglichkeit, mit anderen Personen anzubändeln. Allerdings darf es sich dabei nur um weibliche Affären handeln, erklärt der Vater eines Sohnes offen. Weshalb ein Seitensprung mit einem Mann für ihn ein Problem darstellt, ein One-Night-Stand mit einer Frau allerdings nicht, das weiß der Soap-Darsteller selbst nicht so genau.

Felix van Deventers Kollege Nassim Avat denkt ganz anders über Seitensprünge

Möglicherweise sei es ein „Ego-Ding“, so Felix weiter. Mit den Bettqualitäten einer Frau würde er sich nicht so schnell vergleichen, während ein Mann eine ernsthafte Konkurrenz darstellen könne. Sein Serienkollege hat derweil ganz andere Vorstellungen, wenn es um Monogamie geht. Nassim könnte sich nicht vorstellen, eine offene Beziehung zu führen — ganz gleich, ob seine Freundin mit einem Mann oder einer Frau fremdgehen würde. Für ihn sei es „genauso schlimm“ zu wissen, dass seine Partnerin mit einer anderen Frau ins Bett steigt.

Der Grund dafür ist für den deutsch-israelischen Schauspieler offensichtlich: Eine Liebesbeziehung sollte für ihn nur zwischen zwei Menschen stattfinden und keine weiteren Personen involvieren.

Auch interessant

Kommentare