Betrunken

GZSZ: Dramatischer Serientod? Laura will nach Baby-Lüge vom Dach springen - Lässt Gerner sie sterben?

Gibt es bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ den nächsten Serientod? Laura Lehmann (Chryssanthi Kavazi) klettert betrunken aufs Dach und will springen.
+
Gibt es bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ den nächsten Serientod? Laura Lehmann (Chryssanthi Kavazi) klettert betrunken aufs Dach und will springen.
  • Matthias Kernstock
    VonMatthias Kernstock
    schließen

Gibt es bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ) den nächsten Serientod? Laura Lehmann (Chryssanthi Kavazi) klettert betrunken aufs Dach und will springen. Lässt Jo Gerner sie eiskalt sterben?

Berlin - GZSZ* ist Deutschlands beliebteste Daily. In der Serie, die seit Mai 1992 bei RTL zu sehen ist, spielen sich in über 7299 Folgen immer wieder spannende TV-Dramen ab. Gerade sind die GZSZ-Fans (Die größten Skandale der beliebten Serie*) fassungslos über die dreiste Babylüge von Laura Lehmann, gespielt von Chryssanthi Kavazi (32), wie extratipp.com* von *IPPEN.MEDIA berichtet.

Felix Lehmann, gespielt von Thaddäus Meilinger, war über Monate in dem Glauben, er wäre der Vater von Lauras Baby. Gemeinsam war das getrennte Paar beim Ultraschall, überlegte sich stundenlang Namen für den Nachwuchs. Was Bänker Felix nicht wusste: Laura hat sich in Griechenland künstlich befruchten lassen, Felix ist gar nicht der Vater ihres Kindes.

GZSZ: Lauras Babylüge fliegt auf - Felix erfährt ganze Wahrheit

Dennoch sorgte die Baby-Lüge für riesigen Wirbel am GZSZ*-Kiez: Felixs Beziehung mit Narzan ging wegen Lauras Baby-Lüge in die Brüche. Als Laura ihr Baby verlor, gab sie vor, Narzan sei schuld, als sie sie angerempelt hatte. Doch das Lügengebilde bei GZSZ bricht wie ein Kartenhaus in sich zusammen. Felix kommt hinter Lauras Babylüge, stellt sie vor Jo Gerner, Lauras Mutter und ihrem Bruder zu Rede.

GZSZ: Laura betrinkt sich im Hotelzimmer und klettert aufs Dach

Laura gibt schließlich zu, Felix die Vaterschaft nur untergejubelt zu haben. Völlig fassungslos wenden sie alle von Laura ab. Die GZSZ-Schauspielerin ist völlig am Ende, bittet Felix wenig später auf der Straße um ein Gespräch. Doch als der sagt „Ich weiß nicht, wie ich dich jemals lieben konnte,“ bricht Lauras Welt endgültig zusammen. Laura betrinkt sich in ihrem Hotelzimmer mit Ouzo.

In Folge 7299 wird es dramatisch (hier bei TVNOW): Laura ist völlig deprimiert und geht aufs Dach ihres Hotels. Dort steht sie schließlich an der Brüstung und blickt nach unten. Springt Laura vom Dach und stirbt den Serientod? (Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren* und unsere besten Geschichten als Erster lesen)

GZSZ: Lässt Jo Gerner Laura vom Dach springen? So geht es in Folge 7300 weiter

Nur Jo Gerner kann Laura noch retten. Der GZSZ-Anwalt will Laura zur Rede stellen. Als er in ihr Hotelzimmer kommt, findet er die Flasche Ouzo und einen Notizblock, auf dem Laura wohl einen Abschiedsbrief geschrieben hat. Nun muss Jo Gerner sich entscheiden: Lässt er Laura sterben oder rettet er sie vor dem Serientod? Die Antwort gibt es in Folge 7300, die am Donnerstag (8. Juli 2021) noch nicht online abrufbar ist.

So geht es in Folge 7300 weiter: Gib jetzt nicht auf“: Jo Gerner rettet verzweifelte Laura vor Selbstmord bei GZSZ

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare