RTL Spin-Off-Serie

GZSZ (RTL): Nächster Serien-Ausstieg? Sunny (Valentina Pahde) bekommt eigene Serie

  • Lisa Klugmayer
    vonLisa Klugmayer
    schließen

Überraschung für alle GZSZ-Fans: Valentina Pahdes Rolle Sunny Richter bekommt eine eigene Serie. Droht nun ein weiterer Soap-Ausstieg?

  • GZSZ läuft seit 1992 auf dem Sender RTL
  • Valentina Pahde ist bereits seit 2015 Teil der GZSZ-Besetzung
  • Nun bekommt Sunny Richter eine eigene Serie

Berlin - Valentina Pahde (25) zählt zu den Lieblingen der aktuellen GZSZ-Besetzung. Nun überrascht RTL mit tollen Neuigkeiten für die Fans der Schauspielerin, denn Sunny Richter bekommt eine eigene Serie. Wie der Sender berichtet, sollen die Dreharbeiten für die neue TVNOW-Serie „Sunny – Wer bist Du wirklich?“ bald starten. Pahde und Produzent Manuel Meimberg (44) sind überglücklich und schwärmen jetzt schon im RTL-Interview von dem GZSZ-Ableger.

GZSZ Spin-Off: Sunny Richter zieht von Berlin nach München

Valentina Pahde ist bereits seit fünf Jahren ein fester Bestandteil des GZSZ-Casts. Jo Gerners Enkelin Sunny Richter entwickelte sich durch ihre liebenswerte Art schnell zu einem der Lieblingscharaktere der Vorabendserie. Fans dürfen sich nun freuen: Valentinas GZSZ-Rolle bekommt nämlich eine eigene Serie. Wie RTL nun bekannt gegeben hat, sollen die ersten Dreharbeiten für den GZSZ-Ableger bald starten. „Sunny – Wer bist Du wirklich?“ soll beim Streamingdienst TVNOW in insgesamt 20 Folgen à 25 Minuten ausgestrahlt werden.

Wichtiges Detail: Die Eventserie spielt nicht im Berliner Kolle-Kiez, sondern in München. Dorthin zieht Sunny, um an einer Fotografie-Masterclass teilzunehmen. „Auf der Suche nach sich selbst begibt sich Sunny in eine neue Welt. Fernab von Berlin, ihren engsten Freunden und der Familie versucht sie herauszufinden, wer sie ist und was sie wirklich will“, erklärt Valentina Pahde im RTL-Interview.

Bedeutet das den GZSZ-Ausstieg für Valentina Pahde?

Sunny verlässt also den GZSZ-Kiez und zieht von Berlin nach München. Bahnt sich da etwa der nächste Ausstieg eines Soap-Lieblings an? Gerade erst mussten die GZSZ-Fans vier Serienausstiege verkraften. Für Clemens Löhr (52), Nils Schulz (44) und Annabella Zetsch (27) und Gamze Senol (27) endet im Sommer 2020 ihre Zeit bei der RTL-Sendung.

NameGute Zeiten, schlechte Zeiten
Erstausstrahlung11. Mai 1992
Episoden7.000+
Länge25 Minuten
Ausstrahlungsturnusmontags bis freitags, 19:40 Uhr

Verlässt jetzt auch die Sunny-Darstellerin die RTL-Daily-Soap? Dazu haben sich weder RTL, noch die Valentina Pahde selbst geäußert. Allerdings wäre es ein nächster logischer Schritt für die Schauspielerin. Immerhin verkörpert sie schon seit 5 Jahren die Rolle der Sunny Richter. Die Mini-Serie wäre eine Möglichkeit sich schauspielerisch in eine andere Richtung zu entwickelt und sich in anderen Genres zu versuchen. Außerdem ist die Münchnerin auf Social Media sehr erfolgreich. Mit ihrem Instagram-Account erreicht Valentina Pahde insgesamt 731.000 Fans. Es kann also durchaus sein, dass die GZSZ-Schauspielerin sich zukünftig auf eine Karriere als Influencerin konzentrieren möchte.

Darum geht‘s in „Sunny – Wer bist Du wirklich?“

Ihre Ankunft in der glitzernde VIP-Welt Münchens wird für sie zu einem rauschhaften Trip - wortwörtlich. Auf einer feuchtfröhlichen Party kommt es nämlich zu einem tragischen Todesfall. Als Sunny am nächsten Morgen mit einem Filmriss aufwacht, dreht sich alles um die Frage: Was ist eigentlich in der gestrigen Nacht passiert? Mit dabei sind übrigens auch Wilson Gonzalez Ochsenknecht (30) und Nachwuchsschauspieler Ben Andrews Rumler (21).

Valentina Pahdes GZSZ-Rolle bekommt eigene Serie

Manuel Meimberg, der Produzent und Showrunner der Mini-Serie, erklärte gegenüber RTL: „Wir verlassen mit unserer Hauptfigur die bekannte Welt von GZSZ und tauchen in einen Genre-Mix aus Guilty Pleasure, Mystery und Young Adult. (...) Nun legen wir in ihrer ganz eigenen Serie Seiten von Sunny frei, die noch keiner von ihr kennt.“

Um während der Coronazeit die gute Voraussetzungen für die Dreharbeiten mit Liebe und Leidenschaft zu schaffen, ziehen die Hauptdarsteller übrigens zusammen in eine Quarantäne-Villa. Bisher gibt es noch keinen Starttermin für „Sunny – Wer bist du wirklich?“.

Alex Cöster wird den GZSZ-Serientod sterben, so viel wissen die Fans schon. RTL hat nun offiziell bekannt gegeben, wie die Figur stirbt und was Shirin damit zu tun hat.

Nach dem Serientod von GZSZ-Rolle Alexander Cöster, fragen sich nun: Warum leistete keiner Erste Hilfe? Besonders Shirins Verhalten macht die Zuschauer sauer.

In der Daily-Soap GZSZ spielte Alexandra Neldel ab 1996 drei Jahre lang die Rolle der Katja Wettstein - ihre allererste Rolle überhaupt. Nun spricht sie über ihre Anfänge bei der RTL-Show und gibt zu: „Ich wollte eigentlich nie Schauspielerin werden.“

Infos zur Autorin

Lisa Klugmayer, Redakteurin bei extratipp.com: Lisa schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Lisa kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare