Daily Soap

GZSZ (RTL): Erst Wein an der Hotelbar - dann Landet Philip mit reifer Mutti in der Kiste

GZSZ (RTL): Am Montag (19.10.2020) bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“: Erst Wein an der Hotelbar - dann Landet Philip mit reifer Mutti in der Kiste

Berlin - Die GZSZ-Folge 7116 vom Montag, den 19.10.2020, beginnt mit einem Rückblick: Nochmals zeigt RTL, wie John Bachmann seinem Bruder Philip (Jörn Schlönvoigt) im Krankenhaus den Allerwertesten gerettet hat. Toni (Olivia Marei) wird vom LKA-Leiter zum Essen eingeladen, woraufhin sich Ex-Knacki Erik Fritsche (Jan Schilling) einen schicken Anzug auf Pump kauft („Ich habe einen Dispo bekommen“). Allerdings saut er sich den Anzug mit Sojasauce ein und kann ihn nun wohl nicht mehr zurückgeben. Tuner will Kate endlich sagen, dass er ihr Vater ist. Wird Emily es zulassen?

GZSZ: Tuner und Emily streiten weiter wegen Kate

Das passiert in GZSZ-Folge 7116: „Deine emotionale Erpressung funktioniert bei mir nicht“, erklärt Emily Tuner und dampft wütend ab. „Wenn ich das Geld für den Anzug nicht zurückbekomme, bin ich am...“, erklärt Erik Toni in der WG. Toni will das Problem mit Chlor lösen. Ob das gut geht? Szenenwechsel.

Philip und John wollen nach Hannover. Nihat platzt in die Runde und kündigt an, dass er mit nach Hannover kommt, was John nicht besonders zu gefallen scheint. In der Wohnung bei Emily und Paul ist die Stimmung wegen Kate weiter mies. Emily wirft Paul vor, er sei auf Tuners Seite. „Das muss echt praktisch sein, wenn immer die anderen schuld sind“, antwortet Paul.

Philip (links) und John fahren nach Hannover, wo Philipp mit einer blonden Mutti in der Kiste landet.

Nachdem Toni Chlor auf den Anzug geschüttet hat, klafft nun ein Loch darin. Erik ist sauer. John und Philip sind in Hannover angekommen und chillen an einem See, bevor Doktor Höfer seinen Vortrag halten muss. Emily und Tuner sprechen nochmals. Tuner schlägt Emily vor, für immer der Patenonkel und nicht der Vater zu sein. Kann Emily das mit ihrem Gewissen vereinbaren?

GZSZ am Montag: Philip landet mit hübscher Mutti im Bett

Toni hat ihre Uhr verkauft, um an Geld für Erik zu kommen. Die liegt nun im Pfandhaus, was Erik gar nicht gut findet. „Irgendwann bekommst Du Deine Uhr, einen Ring und ein Haus“, verspricht Erik. Philips Vortrag lief super. Nun sitzen er und John an der Hotelbar. Dort hat John allerdings eine Blondine kennengelernt, mit der er zügig aufs Zimmer verschwindet. Doch dann setzt sich eine Frau mittleren Alters an die Bar und fordert Philip auf, zu bleiben. Die beiden kommen ins Gespräch und es scheint zu funken.

Wenig später ist Philip mit der blonden Mutti Alicia im Hotelzimmer. „Soll ich wieder gehen“, fragt die Mutti, woraufhin Philip antwortet: „Auf keinen Fall.“ Damit endet die Folge. Sehr wahrscheinlich landen die beiden in der Kiste. Wie es weitergeht, erfahren die GZSZ-Zuschauer am Dienstagabend ab 19.40 Uhr bei RTL oder schon jetzt bei TVNOW.

Nihat und Lilly infizieren sich mit Chlamydien - Bedeutet das, das Ende der Affäre?

Rubriklistenbild: © Instagram

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare