Daily bei RTL

GZSZ (RTL): Neue Hauptrolle am Berliner Kiez - Yvonnes Sohn Moritz sorgt sofort für Ärger

  • Natascha Berger
    vonNatascha Berger
    schließen

Bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (RTL) gibt es eine neue Hauptrolle. Lennart Borchert (21) spielt Moritz Bode - den Sohn von Yvonne. Und der Neue sorgt am GZSZ-Kiez direkt für Ärger.

  • „Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (RTL) flimmert seit dem 11. Mai 1992 über die deutschen TV-Bildschirme
  • Nach mehreren Ausstiegen kommen neue Hauptrollen auf die Zuschauer zu
  • Lennart Borchert (21) spielt Moritz - und der Sohn von Yvonne sorgt direkt für Ärger

Berlin - Seit fast 30 Jahren begeistert die Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (kurz GZSZ) ein Millionenpublikum auf RTL. Einige Zuschauer sind seit Jahren dabei, andere vielleicht erst seit einigen Monaten - doch wer einmal anfängt, sich für das Leben am Kolle-Kiez zu interessieren, kann sich einen Abend ohne die Daily meist nicht mehr vorstellen. Zuletzt hatten die Fans von GZSZ jedoch nicht viele Gründe zur Freude: Vier Hauptdarsteller kündigten an, aus der RTL-Serie auszusteigen. Doch RTL hat natürlich für Nachschub gesorgt und bringt neue Gesichter an den Kiez. Einer davon ist Lennart Borchert (21) - der 21-Jährige spielt die Rolle des Moritz. Der Sohn von Yvonne wird gleich in seiner ersten Folge für Ärger sorgen.

SendungGute Zeiten, schlechte Zeiten
FormatSeifenoper
Erstausstrahlung11. Mai 1992
Episoden 7000+
Länge25 Minuten
Ausstrahlungs- turnus: montags bis freitags, 19:40 Uhr

GZSZ (RTL): Diese vier Hauptrollen verlassen die beliebte Sendung

Bereits vor einigen Wochen kündigte RTL (hier die besten News aus der TV-Welt) an, dass vier Schauspieler auf eigenen Wunsch hin aus GZSZ aussteigen. Besonders der Abschied von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Urgestein Clemens Löhr wird den Zuschauern schwerfallen. Immerhin spielt dieser seit dem Jahr 2009 die Rolle des Alex. Doch auch Gamze Senol (Shirin), Annabella Zetsch (Brenda) und Nils Schulz (Robert) verlassen den Kolle-Kiez. Bis in den Sommer hinein werden die vier Rollen noch vereinzelt zu sehen sein - dann heißt es Abschied nehmen. Ob und welche GZSZ-Stars einen Serientod sterben müssen oder ob alle anderweitig aus der Serie geschrieben werden, ist bislang unklar. Alle Informationen zu „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ gibt es auf der GZSZ-Themenseite von extratipp.com.

GZSZ (RTL): Neuzugang Moritz ist Yvonnes Sohn

Doch es gibt natürlich nicht nur traurige Nachrichten für die Zuschauer. Neue Gesichter und auch ein altbekanntes werden bei GZSZ mächtig für Wirbel (GZSZ (RTL): Die größten Skandale der beliebten Serie im Überblick) sorgen. Einer der Neuzugänge ist der 21-jährige Lennart Borchert. Der Schauspieler aus Berlin wird die Rolle des Moritz Bode übernehmen. Wie der Nachnamen wahren GZSZ-Fans bereits verraten wird, ist er der Sohn von Yvonne Bode (gespielt von Gisa Zach). Und die Vorschau verrät bereits: Schon in seiner ersten Folge sorgt der Neue für Ärger. Und das mit niemandem geringen als Jo Gerner, dem Freund seiner Mutter.

Jo Gerner vs. Moritz Bode - Yvonnes Liebsten kriegen sich bei GZSZ sofort in die Haare

In Moritz erster Szene trifft er auf Jo Gerner. Dieser scheint mächtig beschäftigt zu sein und ist am Handy, während er im Vorbeigehen an Moritz rempelt. Diesem fällt der Geldbeutel runter. Ohne sich zu entschuldigen, geht er einfach weiter. „Moritz ist halt kein Fan von Anzugträgern und Schlipsmackern“, verrät Lennart Borchert. Die Rechnung bekommt Jo Gerner auf seinem Auto zu sehen - dort steht in weißer Farbe „Sackgesicht". Als die beiden dann von Yvonne vorgestellt werden, könnte die Stimmung definitiv besser sein.

GZSZ-Neuzugang Moritz und Jo Gerner sind keine besten Freunde.

GZSZ (RTL): Moritz Sohn sorgt am Kiez direkt für Ärger

Yvonne freut sich natürlich, dass ihr Sohn nach einem Aufenthalt im Ausland wieder zurück in Berlin ist. Wenn dann auch noch bald ihre Tochter Laura ihren Halbbruder kennenlernt, dürfte das Familienglück perfekt sein. Doch wer GZSZ (GZSZ (RTL): Alle Informationen zum Cast - die aktuelle Besetzung der Daily) schon länger verfolgt weiß auch: So einfach ist es selten. Wie es mit Jo Gerner und Moritz weitergeht, sehen wir ab dem 17. Juni ab 19.40 Uhr auf RTL - und bereits jetzt auf TVNOW.

Lennart Borchert wurde 1999 in Berlin geboren und wurde durch die Rolle des Basti Neumann in der Sat.1-Produktion „Alles oder nichts" bekannt. Auf Instagram hat der junge Schauspieler bisher gerade mal um die 2.000 Abonnenten - das dürfte sich durch seine Rolle bei GZSZ sicherlich ändern.

Einer geht, ein anderer kommt: GZSZ-Rolle Alexander Cöster wurde von einem LKW überfahren und starb den Serientod. Fans fragen sich nun: Warum leistete keiner Erste Hilfe? Besonders Shirins Verhalten macht die Zuschauer sauer.

Nach dem dramatischen GZSZ-Serientod von Alexander Cöster ist für Maren nichts mehr so, wie es einmal war. Maren Seefeld steht unter Schock und tut so, als ob alles in Ordnung wäre. So geht es in der RTL-Soap weiter. Auch Jo Gerner trauert um Alex. Nach dem Tod seines besten Freundes Alex Cöster verliert er die Beherrschung. Das passiert in den kommenden Folgen der RTL-Soap.

Infos über die Autorin

Natascha Berger, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – XY kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare