Folge 7187

GZSZ am Dienstag: Laura verlässt den Kiez - Yvonne kann sie nicht aufhalten

„Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“: Laura lässt die Vergangenheit hinter sich und steigt in den Bus. Ihre Mutter Yvonne kann nur ratlos zuschauen.

Babelsberg - Die GZSZ-Folge 7187 vom Dienstag, 02. Februar 2021 startet wie immer mit einem Rückblick auf die vorherigen Folgen. (Nihat will Lilly seine Gefühle gestehen - stattdessen geraten sie in einen Streit*)

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten*“ - was bisher geschah: Felix lässt seine Verlobte Laura bei ihrer Hochzeit sitzen. Ihre Mutter Yvonne ist für sie da. Doch statt Familien-Happy-End will Laura trotzdem die Stadt verlassen. Sie geht dafür einen Deal mit Jo Gerner ein. Katrin schwebt weiterhin auf Wolke sieben mit Bauleiter Tobias. Nicht zuletzt räumte er (für sie) sein Haus aus, was ihn zuvor noch an seine Ex-Geliebte und verschwundene Frau erinnerte. (Extratipp.com berichtet)

GZSZ: Tobias entführt Katrin in den Wald

Doch die Stimmung schwankt um. Bei einem vermeintlich romantischen Ausflug an einen Waldsee fühlt sich Tobias gestört durch Katrins Handy. Nach einem geschäftlichen Telefonat täuscht er Katrin vor, ihr Handy in den See zu werfen. Wie sich rausstellt, handelte es sich doch nur um einen Stein. Fest steht: Seine erzieherische Art passt Katrin ganz und gar nicht.

GZSZ: Erik überrascht Toni im Wald - Kommt es zum langersehnten Liebescomeback?

Erik kämpft um Toni und schenkt ihr Blumen

Erik will und kann nicht mit Toni abschließen. Regelmäßig schickt er seiner Ex Blumen nach Hause. Toni bleibt trotz alledem noch immer eiskalt. Zu sehr fürchtet sie, dass Erik ihren Job als Polizistin gefährden könnte. Doch Erik gibt auch nach sämtlichen Abfuhren nicht auf - Er will ihr beweisen, dass er sich ändern kann. Deswegen überlegt sich der gelernte Koch eine besondere Überraschung für Toni. Nachdem Toni mit einer Freundin um den dunklen Wald joggt, steht plötzlich Erik in einem Lichtermeer voller Fackeln vor ihr. Ob er mit diesem romantischen Liebesgeständnis Toni endlich umstimmen kann?

GZSZ: Laura verlässt den Kiez - Abschied für immer?

Laura verlässt den Kiez nachdem Gerner ihr 200.000 Euro übergibt. Ihre Mutter Yvonne ist in großer Sorge, als sie bemerkt, dass ihre Tochter nicht wie versprochen in dem Hotel eincheckt. Die unwissende Mutter versucht ihre Tochter anzurufen - vergeblich. Ihr Mann Jo Gerner sieht ihre Verzweiflung und kann scheinbar nicht länger schweigen. Yvonne will Laura von ihrer Flucht abhalten und erwischt sie noch vor dem Bus. Doch ihre Bemühungen helfen nichts. Laura steigt in den Bus ein. Ohne ein Wort verschwindet der GZSZ-Star und lässt Yvonne ratlos zurück.

Laura und Jo Gerner machen einen Deal

Weiter geht es am Mittwoch, 03. Februar um 19.40 Uhr im TV auf RTL - neugierige Zuschauer können GZSZ (alle Informationen zum Cast*) aber auch schon vorab bei TVNOW weitere Folgen streamen. 

Hier zum kostenlosen GZSZ-Newsletter anmelden und kein Kiez-Drama mehr verpassen.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © TVNOW

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare